Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.05.2013, 08:12   #1
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Standard Klapphornverse (geschüttelt)

Zwei Knaben hat es nach Bräuten gelüstet,
sie haben sich vor allen Leuten gebrüstet
und überschwenglich die Brüste gelobt,
jedoch dann vergeblich Gelüste geprobt.

Zwei Knaben auf der Wiese lagen,
sie wollten's mit der Liese wagen.
Sie strichen ihr das Mieder glatt,
da wurden ihre Glieder matt.

Zwei Knaben tranken Doppelkorn,
da stach die zwei ein Koppeldorn.
Nun sind sie, da der Korn gedoppelt,
auf ewig an den Dorn gekoppelt.

Zwei Knaben sahen Büffel trauern
und brachten sie zu Trüffelbauern.
Dort haben sich die Büffel getraut
und Wälder voller Trüffel gebaut.

Zwei Knaben, die gern Milka aßen,
sich mit der süßen Ilka maßen.
Sie wollten sich mit Ilka messen,
man sieht sie heut noch Milka essen.

Zwei Knaben wollten Wale fangen,
bekamen dabei fahle Wangen.
Dann fuhren sie nach Wuppertal
und fingen einen Tupperwal.

Zwei Knaben wollten Schüttelreimen,
doch wollte kein Gerüttel schäumen.
Noch heute stehn die Reimer um
ganz leere Schütteleimer rum.

Zwei Knaben, welche Hasch geraucht,
die haben nur noch rasch gehaucht.
Dann sind sie in den Rhein gehupft
und wurden von Freund Hein gerupft.

Geändert von Fridolin (01.05.2013 um 10:51 Uhr)
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 08:32   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.397

Guten Morgen, Fridolin,

bei den ersten beiden Versen musste ich schon herzhaft lachen. Dann noch meinen Namen verwurstelt - 'tschuldigung: verschüttelt - vorzufinden, steigerte meine Heiterkeit noch mehr (bin fast lila angelaufen ).

Der "Tupperwal" ist genial!

Made my day.

Schönen Feiertag und beste Grüße
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 08:53   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.140

Schade, daß ich zu spät komme.

Lieber Fridolin,

ich liebe Klapphornverse, aber geschüttelt - das kannte ich noch nicht.
Eine morgendliche Delikatesse!


Herzlichen Dank dafür
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 16:22   #4
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Hallo Ilka und Thing,

es freut mich sehr, dass euch meine geschüttelten Klapphornverse gefallen. Klapphornverse gibt es wie Sand am Meer, geschüttelte sind aber eher selten. Meine sind übrigens kürzlich in einer schlaflosen Nacht entstanden. Leider laboriere ich noch an den Nachwehen meiner Op.

LG Fridolin
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 16:43   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.397

Zitat:
Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
Leider laboriere ich noch an den Nachwehen meiner Op.
Gute und hoffentlich rasche Genesung, lieber Fridolin!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2013, 10:47   #6
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Gute und hoffentlich rasche Genesung, lieber Fridolin!
Hab Dank für die Genesungswünsche, kann ich gut gebrauchen. Hier noch ein paar geschüttelte Klapphornverse:

Zwei Knaben, die bei Schwabengören
auf ganz besondre Gaben schwören,
erschraken. Als Watschen haben geknallt,
hats lang in den Ohren der Knaben gehallt.

Zwei Knaben, die in Genf gesessen
von Genf den ganzen Senf gegessen,
sie haben es mit Genf versiebt.
Kein Genfer solchen Senf vergibt.

Zwei Knaben, die bei Heine lasen,
es gäbe an der Leine Hasen,
entdeckten zwar, dort rasen Hechte,
doch haben keine Hasen Rechte.

Zwei Knaben, die am Leibgerüste
oft heftig plagen Reibgelüste,
haben, als sie rieben, gelaicht,
doch hat es nicht zum Lieben gereicht.

Zwei Knaben, sie wären der Liese gewogen,
so haben sie frech auf der Wiese gelogen,
sind blutig zerkratzt von der Liese gewankt,
die ihnen ein paar auf der Wiese gelangt.
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 02:06   #7
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 755

Klasse Klapphornverse
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 09:45   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.140

Zitat:
Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
Hab Dank für die Genesungswünsche, kann ich gut gebrauchen. Hier noch ein paar geschüttelte Klapphornverse:

Zwei Knaben, die bei Schwabengören
auf ganz besondre Gaben schwören,
erschraken. Als Watschen haben geknallt,
hats lang in den Ohren der Knaben gehallt.

Zwei Knaben, die in Genf gesessen
von Genf den ganzen Senf gegessen,
sie haben es mit Genf versiebt.
Kein Genfer solchen Senf vergibt.

Zwei Knaben, die bei Heine lasen,
es gäbe an der Leine Hasen,
entdeckten zwar, dort rasen Hechte,
doch haben keine Hasen Rechte.

Zwei Knaben, die am Leibgerüste
oft heftig plagen Reibgelüste,
haben, als sie rieben, gelaicht,
doch hat es nicht zum Lieben gereicht.

Zwei Knaben, sie wären der Liese gewogen,
so haben sie frech auf der Wiese gelogen,
sind blutig zerkratzt von der Liese gewankt,
die ihnen ein paar auf der Wiese gelangt.

Chapeau!

Leider haben noch nicht alle gemerkt, daß die Klapphornverse (die ganz normalen) immer zwei Knaben benötigen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 22:35   #9
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Noch ein paar gefälltig?


Zwei Knaben fuhren nach Wanne-Eickel,
besuchten Nanne und Anne Weickel.
Den einen hat die Anne vernascht,
den andern hat die Nanne verascht.

Zwei Knaben gingen aufs Sterbeamt
und fragten, woher der Erbe stammt.
Dort hieß es, es stammen die Erben
gewöhnlich von Ammen, die sterben.

Zwei Schüler haben blöd geschnackt
und ihre Lehrer schnöd geplackt,
was sich an ihren Noten gezeigt:
sie haben auch zu Zoten geneigt.

Zwei Knaben, die in Trier gebaut
und jung sich schon an Bier getraut,
erscheinen wie in Bier getaucht,
mit Wampen, wie ein Tier gebaucht.

Zwei Knaben, die sich biegen zart,
wächst flaumig weich ein Ziegenbart.
Der erste hat nen netten Bass,
der zweite macht noch Betten nass.

Zwei Knaben, die nach Taten brannten,
besuchten, um zu braten, Tanten.
Sie haben in Raten gebrochen,
als die Tanten den Braten gerochen.

Zwei Knaben, denen Bier gefällt,
sehr oft danach die Gier befällt.
Doch dann sind sie von Gier befallen,
beim Bierbrauer ins Bier gefallen.
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2015, 09:00   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.140

Zitat:
Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
Hab Dank für die Genesungswünsche, kann ich gut gebrauchen. Hier noch ein paar geschüttelte Klapphornverse:

Zwei Knaben, die bei Schwabengören
auf ganz besondre Gaben schwören,
erschraken. Als Watschen haben geknallt,
hats lang in den Ohren der Knaben gehallt.

Zwei Knaben, die in Genf gesessen
von Genf den ganzen Senf gegessen,
sie haben es mit Genf versiebt.
Kein Genfer solchen Senf vergibt.

Zwei Knaben, die bei Heine lasen,
es gäbe an der Leine Hasen,
entdeckten zwar, dort rasen Hechte,
doch haben keine Hasen Rechte.

Zwei Knaben, die am Leibgerüste
oft heftig plagen Reibgelüste,
haben, als sie rieben, gelaicht,
doch hat es nicht zum Lieben gereicht.

Zwei Knaben, sie wären der Liese gewogen,
so haben sie frech auf der Wiese gelogen,
sind blutig zerkratzt von der Liese gewankt,
die ihnen ein paar auf der Wiese gelangt.

Da kann ich nur noch mit den Ohren schlackern.
Das ist einsame Spitze - für mich zu dünne Luft.

Auch ich wünsche, daß Du bald wieder vollkommen wohlauf bist!


Lieben Gruß!
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2015, 09:29   #11
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Hi Jonny,

deine Klappis sind zwar nicht geschüttelt, aber lustig allemal. Ich hatte grade meinen PC mit deinen Klapphörnern geöffnet, als ich plötzlich meine Frau deine Klappis singen hörte. Wie sagte Ilka weiter oben? Made my day.

LG Fridolin
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 20:59   #12
männlich yves
 
Benutzerbild von yves
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Katzenelnbogen
Alter: 27
Beiträge: 44

Zitat:
Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
Noch ein paar gefälltig?
erscheinen wie in Bier getaucht,
mit Wampen, wie ein Tier gebaucht.
.
M.E. die Krönung des Gedichts.
Bravo.
y.
yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 17:55   #13
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 755

Ich will das mal wieder vor holen und versuche mich auch mal tapfer im Schuetteln:

Zwei Hunde stehn im Kassenraum
Und man erkennt die Rassen kaum.
"Hinfort! " Befielt Frau Aermlein-Dauss.
Da leeren sie die Daermlein aus.
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 06:12   #14
männlich Vers-Auen
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.065

Standard Geschüttelt und gerührt

Mein erster Schüttelreim Versuch!
Da vermutlich nicht jugendfrei?
Habe ich ihn hier eingestellt.

http://www.poetry.de/showthread.php?p=514405#post514405

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 23:46   #15
männlich Vers-Auen
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.065

Standard Die Hosen voll ;-)

Zwei Knaben soffen reichlich Bier,
ihre Blase platzte-dringlich schier.
Jeder Knabe seinen Pimmel hisst
und im Bogen gen Himmel pisst.

Hernach half kein Schütteln
und auch kein Rütteln,
der Rest der Chose,
ging in die Hose.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 06:41   #16
männlich Vers-Auen
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.065

Standard Moderne Zeiten

Nur 5 Hits, bzw. Beobachter im Tread ab 18!
Vielleicht war ich das selbst, bei korrigieren meiner Zeilen?

Weil ich schon viel abartigeres hier gelesen habe
welches nicht gelöscht, oder verschoben wurde.
stelle ich nun mutig mein Schüttelreim hier ein!

Moderne Zeiten

Zwei Jungs die nichts für Damen empfinden,
wollten sich deshalb nicht an Damen binden.
Wer heutzutage arg aus dem Rahmen fällt,
der schockiert nicht einmal die Damenwelt.

Die Jungs fanden sich echt cool,
also wurden sie recht sackschwul.
Schon kurz hinter dem Rosenbogen
setzten sie sich auf den Hosenboden.

Lover, wenn ich mit dir im Garten weil,
so werde ich schon vom Warten geil.
Schon inmitten auf dem Rosenhain,
fassten sie sich in die Hosen rein.

Hinter den Rosen und Hecken,
ein Posen, kosen und Lecken.
Sie übten sich im Flötenspiel,
bis zu dem überhöhten Ziel.

Einer verhärteten Dauerlatte wegen,
muss einer sich auf die Matte legen.
Wer das Frau sein entscheidend liebt,
ist frohleidend, bis man scheidend gibt.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 09:18   #17
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 755

Hallo, Vers-Auen.
Ich finds nicht zu versaut. Aber das sind keine Schuettelreime. Es sollen sich da nicht nur die letzten Zwei Wörter aus Zwei aufeinander folgenden Zeilen reimen, sondern auch noch die Anfangsbuchstaben miteinander vertauscht sein.
Lg Schreibfan
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 20:22   #18
männlich Vers-Auen
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.065

Standard Bin zu blöd für Schüttelreime

Hallo Schreibfan,
das auch noch die Anfangsbuchstaben miteinander
vertauscht sein müssen, ist mir gar nicht aufgefallen.
Solche Schüttelreime sind mir zu zeitaufwendig,
daher lasse ich es vorerst lieber mal sein.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 05:57   #19
männlich Vers-Auen
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.065

Standard Ich bin, doch nicht blöd

Sehe das ich doch bei manchem Reim,
unbewusst die Anfangsverse vertauscht habe.

Was unbewusst funktioniert,
geht bewusst noch besser.

Ich will nicht Fridolins Tread versauen, daher
habe ich einen eigenen Faden aufgemacht.

http://www.poetry.de/showthread.php?t=85033

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Klapphornverse (geschüttelt)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dichter geschüttelt Fridolin Humorvolles und Verborgenes 6 19.03.2013 19:20
Das Menü. (maßvoll geschüttelt) Kurt Humorvolles und Verborgenes 4 17.09.2011 20:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.