Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.03.2019, 20:44   #1
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Standard Gelée royale

Ich schäme mich einzuschlafen,
Neben dir.
Während neben mir
Dein ruhiger Puls es endlich vollbrachte,
Die Frequenz meiner Hormone
Zu bändigen.
Es stört.

Ich war frei,
wie eine streunende Larve
Welche die Kette sucht,
die lang genug ist
um sie an dem entgleiten zu hindern.

Ich wollte
deine äquatorangepasste Platinkette.

Entpuppte mich als Spinne aus dem Kokon.
Genährt von der massgeschneiderten Schale,
Welche mich umgab.
Ich begehre es,
So undankbar
Die mickrige Fliege
In mir zu haben.

Vor dem Übertritt
durch das Portal des Schlummers
Stell ich mir vor, wie ich sie vertilge,
Obwohl ich täglich mit dir speisen kann
Wie eine Bienenkönigin.
Warum schlüpfte ich ohne gelbschwarze Streifen?

Bindung.
Gebunden an mein Netz,
Gesponnen,
Erhänge
Hänge ich jetzt.
Fäden aus
Lügen,
An dich und mich selbst.

Während ich mich schlafend stelle,
Klopft die Scham weiter
An das Verlies meines Gemüts.
Es sind dumpfe schläge.
Hält man sein Ohr
An das Verrostete Tor
Hört man schmatzende Geräusche.
Das bin ich.
Herfallend über das niedere Geschöpf.

Wenn ich mich nicht täusche,
Ist das einzig wirksame Anästhetikum
Die Projektion
Der fruchtbaren Königin
Deren Dankbarkeit und Aufopferungsbereitschaft
Im Netz der Spinne
Nur eine leere Hülle hinterlässt.

Mutation?
Matamorphose?
Oder rede ich mir meine Verfäulnis
parfümiert ein
Um nachts
Tränenfrei im schlafenden Tal
Zu verweilen?
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 23:50   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

servus Z -

sag mal hattest du an einem wettbewerb für MAXIMALEN WIRRSINN teilgenommen? denke du hättest chancen. ich verstehe jedes der 210 worte und ihre bedeutung aber vom text, den du daraus gedrechselt hast nur minimales. aber vll ist der als minimalismus gedacht.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 08:58   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.635

Toller Text.... Allein die Überschrift weckt schon Assoziationen und der erste Vers zieht den Leser in seinen Bann.
Originell und poetisch!

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 08:58   #4
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
servus Z -

sag mal hattest du an einem wettbewerb für MAXIMALEN WIRRSINN teilgenommen? denke du hättest chancen. ich verstehe jedes der 210 worte und ihre bedeutung aber vom text, den du daraus gedrechselt hast nur minimales. aber vll ist der als minimalismus gedacht.

vlg
r
Sehr geehrter R

Vielen Dank für ihr Feedback
Ich vermute mal, meine Texte sind sehr mühsam sinngemäss zu "entziffern", wenn man die Situation nicht kennt, aus welcher sie entstanden sind und die näheren Umstände. Das ist ein wichtiger Teil meines Schreibstils und macht, aus meiner Sicht, meine Gedichte sehr persönlich und gibt mir auch einen gewissen Schutz, da nicht jeder in der Lage ist, alles zu erfassen, was, wie schon erwähnt, für mich gut ist. Verstehe aber, dass es für den Leser anstrengend sein kann. Tut mir Leid, wenn der Stil Ihnen nicht gefällt.

Freundliche Grüsse
Z
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 09:04   #5
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Toller Text.... Allein die Überschrift weckt schon Assoziationen und der erste Vers zieht den Leser in seinen Bann. Es stört das LI, sich verliebt zu haben, in einem sicheren Hafen (an der Kette) gelandet zu sein.
Originell und poetisch!

LG DieSilbermöwe
Vielen Dank
Es freut mich sehr, wenn jemand mit meinen Gedanken und Metaphern etwas anfangen kann Obwohl sie anstrengend zu lesen sein können.

Schönen Tag noch ^^
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 10:00   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 20.952

Zitat:
Zitat von Zinaida Beitrag anzeigen
Es freut mich sehr, wenn jemand mit meinen Gedanken und Metaphern etwas anfangen kann
Mit Metaphern hat das, was in diesem Text wie Gedankensplitter aneinandergereiht ist, meiner Ansicht nach nichts zu tun. Metaphern bezeichnen etwas Konkretes, während das Gedicht mehr wirkt wie die schnelle Abfolge unzuzusammenhängender Traumbilder.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:04   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Mit Metaphern hat das, was in diesem Text wie Gedankensplitter aneinandergereiht ist, meiner Ansicht nach nichts zu tun. Metaphern bezeichnen etwas Konkretes, während das Gedicht mehr wirkt wie die schnelle Abfolge unzuzusammenhängender Traumbilder.
Gut, dass Ilka das hier etwas konziser beschreibt als ich. daran kann man auch erkennen wie sinnlos und wenig konstruktiv es ist - wie etwa silberM. es hier und bei anderen autorInnen macht - einfach nur total blind mottend und ignorant herumzuloben.

das soll dann kritik sein:

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Toller Text.... Allein die Überschrift weckt schon Assoziationen und der erste Vers zieht den Leser in seinen Bann.
Originell und poetisch!

LG DieSilbermöwe
und das passiert hier immer wieder, aber schon weniger, weil es nicht mehr soviele motten auf der plattform gibt und die ehrlichen kritischen stimmen mehr und mehr werden. wie soll jemand texte aus eigener feder verbessern, wenn sie/er lächerlich um- und eingeschleimt wird, wie Z. hier von SM?

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 20:37   #8
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
Gut, dass Ilka das hier etwas konziser beschreibt als ich. daran kann man auch erkennen wie sinnlos und wenig konstruktiv es ist - wie etwa silberM. es hier und bei anderen autorInnen macht - einfach nur total blind mottend und ignorant herumzuloben.

das soll dann kritik sein:



und das passiert hier immer wieder, aber schon weniger, weil es nicht mehr soviele motten auf der plattform gibt und die ehrlichen kritischen stimmen mehr und mehr werden. wie soll jemand texte aus eigener feder verbessern, wenn sie/er lächerlich um- und eingeschleimt wird, wie Z. hier von SM?

vlg
rchen

Wenn jemand etwas mag und es sagt, finde ich persönlich es nicht rumgeschleime. Es sollte positive und kritische Kritik geben, finde ich. Dadurch kann sich der Schreiber verbessern und verliert zugleich nicht den Mut. Wahrscheinlich kann man nicht objektiv sagen "die Gedichte sind nicht gut". Subjektiv kann man das schon sagen. Geschmäcker sowie Interpretationen fallen verschieden aus. Das macht doch die ganze Kunst erst so interessant, finde ich. Der eine mag expressionistisches der andere eher nicht, als Beispiel.

Ich freue mich so oder so über alle die sich Zeit nehmen, mir Verbesserungsvorschläge zu geben und über die, welche mir Mut machen und sagen, dass sie es mögen und einen Sinn darin sehen. Das meine ich ernst, nicht als rumgeschleime, obwohl es vermutlich gerade so klingt
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 00:09   #9
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.419

Standard Liebe Zinaida,

dein Stil interessiert mich.
Deine Traumbilder habe ich gern geschaut.

Zu meinem Gemotte - wie Ralfchen es nennt - lasse ich dir noch ein "herzliches Wilkommen" hier.

Unar, gern die Vertreterin der Gespinnstmotten
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 00:22   #10
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
dein Stil interessiert mich.
Deine Traumbilder habe ich gern geschaut.

Zu meinem Gemotte - wie Ralfchen es nennt - lasse ich dir noch ein "herzliches Wilkommen" hier.

Unar, gern die Vertreterin der Gespinnstmotten
Danke für die entgegengebrachte Wertschätzung und wünsche noch einen schönen Abend, Fräulein Gespinnstmotte
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 00:28   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
dein Stil interessiert mich.
Deine Traumbilder habe ich gern geschaut.

Zu meinem Gemotte - wie Ralfchen es nennt - lasse ich dir noch ein "herzliches Wilkommen" hier.

Unar, gern die Vertreterin der Gespinnstmotten

hhhhhhhhhhhh...wie wahr wie wahr Schatz!!

du und unsere liebste silvergull - die wildesten motten sind z.G. schon abgeflogen. aber nur zu schreiben wie oben zit., bringt der winzige Z. 0,00.

Zitat:
Vor dem Übertritt
durch das Portal des Schlummers
Stell ich mir vor, wie ich sie vertilge,
Obwohl ich täglich mit dir speisen kann
Wie eine Bienenkönigin.
Warum schlüpfte ich ohne gelbschwarze Streifen?
die liebe Z. ist extrem ambitioniert und das muss man fördern. aber nicht so wie ihr beide das tut. schade. aber die winzige bienenkönigin ist wenigstens gewarnt. abgesehen davon wäre das einzige, das ich betuche, der titel. der würde sich gut für den nächsten JAMES BOND machen, wobei DANIEL CRAIG als lustiger imker im lead wäre. ich kann mir das drehbuch gut vorstellen...hier ein auszug:

--------------------------------------------------------------------------------------

Bond: >>>Schreitet über die Schwelle des Bienenkorbes. alle Larven schlummern.<<<<

Bond: "Das ganze Gelarve sollte man vertilgen. Bist du dabei?" >>>>Bond blickt zurück auf Gelley. Dieser zuckt mit den Schultern Ein fragender Ausdruck lungert in seinem Gesicht.<<<<

Gelley: James - ich denke ich werde erst mal ein paar von den P...P...Püppchen vertilgen. Oder?" >>>>Bond zieht die Mundwinkel nach unten<<<<

Bond: "Mensch Gell...du kannst doch täglich mit mir speisen. Warum also hier so ein Scheißgelage veranstalten? Abgesehen davon: Warum hast du dir das gelb-schwarz gestreifte Kostüm nicht angezogen?"

--------------------------------------------------------------------------------------


vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 00:45   #12
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
hhhhhhhhhhhh...wie wahr wie wahr Schatz!!

du und unsere liebste silvergull - die wildesten motten sind z.G. schon abgeflogen. aber nur zu schreiben wie oben zit., bringt der winzige Z. 0,00.



die liebe Z. ist extrem ambitioniert und das muss man fördern. aber nicht so wie ihr beide das tut. schade. aber die winzige bienenkönigin ist wenigstens gewarnt. abgesehen davon wäre das einzige, das ich betuche, der titel. der würde sich gut für den nächsten JAMES BOND machen, wobei DANIEL CRAIG als lustiger imker im lead wäre. ich kann mir das drehbuch gut vorstellen...hier ein auszug:

--------------------------------------------------------------------------------------

Bond: >>>Schreitet über die Schwelle des Bienenkorbes. alle Larven schlummern.<<<<

Bond: "Das ganze Gelarve sollte man vertilgen. Bist du dabei?" >>>>Bond blickt zurück auf Gelley. Dieser zuckt mit den Schultern Ein fragender Ausdruck lungert in seinem Gesicht.<<<<

Gelley: James - ich denke ich werde erst mal ein paar von den P...P...Püppchen vertilgen. Oder?" >>>>Bond zieht die Mundwinkel nach unten<<<<

Bond: "Mensch Gell...du kannst doch täglich mit mir speisen. Warum also hier so ein Scheißgelage veranstalten? Abgesehen davon: Warum hast du dir das gelb-schwarz gestreifte Kostüm nicht angezogen?"

--------------------------------------------------------------------------------------


vlg
r
Ahahahahahaha den James Bond Film würde ich mir ansehen gelée royale klingt an sich schon besser als Casino royale. Ich werde mir Mühe geben, mich etwas weniger verwirrend auszudrücken in Zukunft und trotzdem meinen Stil zu behalten Vielen Dank für die ganze Unterstützung von den Leuten, die mein Gedicht kommentiert haben Hoffe ich werde mich bessern.
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 01:03   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

servus -

du bist ok und cool Zinaida.

ich denke - wenn so reagierst - wirst du garantiert klasse texte hier einstellen. freue mich darauf.

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 01:17   #14
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
servus -

du bist ok und cool Zinaida.

ich denke - wenn so reagierst - wirst du garantiert klasse texte hier einstellen. freue mich darauf.

vlg
rchen

Vielen Dank
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 01:28   #15
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.419

Deine Reaktion ist echt sympatisch.
Aber, für mich musst du dich nicht verständlicher ausdrücken.
Ich steig da durch.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 02:26   #16
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Deine Reaktion ist echt sympatisch.
Aber, für mich musst du dich nicht verständlicher ausdrücken.
Ich steig da durch.

stimmt liebste Zinaida -

für die atemberaubend wunderbare UdW, kannst weiter für uns rest unverständliche texte schreiben - sie ist eben wie der nick sagt WEISE aber eben auf ihre WEISE. für den dämlichen foren-rest bitte fassbar und verständlich, damit wir nicht dort landen wo sie leibt und lebt:



https://up.picr.de/35286167ae.jpg

liebste grüße und bussis
euer
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 03:28   #17
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.419

Yeah Ralfchen, was ein geiles Pic.

Dank und Busserl.
Unar, die Bleiche
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 03:40   #18
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Ihr seid ja noch ziemlich lange wach. Ab ins Bett mit euch, die kreativen Gehirne brauchen Schlaf um zu funktionieren

Liebe Grüsse & Gute Nacht
Zinaida
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 03:49   #19
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.419

Bin im Bettchen, aber Freund Schlaf hat mich heute wohl vergessen.

Dir auch eine gute Nacht und kreative Träume.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 07:29   #20
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.791

Hallo Zinaida,

alle Achtung, wie du dich hier im Forum behauptest und dich nicht von Anfeindungen ins Bockshorn jagen lässt.

Ja, dein Text kann eine Überarbeitung gebrauchen, er sollte kürzer und verdichteter sein. Du wolltest in Metaphern schreiben, hast aber viel zu viele wahllos aneinandergereiht, dadurch wirkt dein Gedicht überladen.

Die Idee mit dem Gelée royale gefällt mir, das ist ja schließlich etwas ganz Besonderes.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 10:34   #21
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.635

Hallo Zinaida,

die Kommentare von Ralfchen lese ich schon lange nicht mehr. Sie sind mir genauso egal wie er und er findet sowieso nichts gut außer sich selbst. Ich habe ihn auf der Ignorierliste, d. h. seine Beiträge erscheinen bei mir gar nicht. Ich habe jetzt nur in deinem Zitat meinen Namen gesehen. Nur zur Information, warum ich auf ihn gar nicht eingehe.

Liebe Grüße an dich
DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 10:43   #22
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Hallo Zinaida,

alle Achtung, wie du dich hier im Forum behauptest und dich nicht von Anfeindungen ins Bockshorn jagen lässt.

Ja, dein Text kann eine Überarbeitung gebrauchen, er sollte kürzer und verdichteter sein. Du wolltest in Metaphern schreiben, hast aber viel zu viele wahllos aneinandergereiht, dadurch wirkt dein Gedicht überladen.

Die Idee mit dem Gelée royale gefällt mir, das ist ja schließlich etwas ganz Besonderes.

Liebe Grüße
Nöck

Hallo Nöck

Auch vielen Dank für deine Rückmeldung zu meinem Gedicht. Wünsche dir einen schönen Tag

Grüsse Zinaida
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:19   #23
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Hallo Zinaida,

alle Achtung, wie du dich hier im Forum behauptest und dich nicht von Anfeindungen ins Bockshorn jagen lässt.
liebe Z -

hier siehst du wie manche wasserköpfe oder alte aufgeschwemmte saunakübel kommis beurteilen. vll oder sicher ist dir aufgefallen dass niemand dir hier feindlich gegenübersteht. so was sehen nur paranoide protoamphibien wie der etwas betäubte im zitat. aber wie man mit solchen querulatrinen umgeht siehst du hier:

https://up.picr.de/34756582zb.jpg

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:38   #24
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
liebe Z -

hier siehst du wie manche wasserköpfe oder alte aufgeschwemmte saunakübel kommis beurteilen. vll oder sicher ist dir aufgefallen dass niemand dir hier feindlich gegenübersteht. so was sehen nur paranoide protoamphibien wie der etwas betäubte im zitat. aber wie man mit solchen querulatrinen umgeht siehst du hier:

https://up.picr.de/34756582zb.jpg

vlg
rchen

Ahaha den "Saunakübel" und die "Protoamphibie" nehme ich in mein Vokabular auf

Ich bin russischer Herkunft und arbeite + studiere im sozialen Bereich. Diese Kombination hat dazu geführt, dass ich mit direkten, unverblümten Meinungsäusserungen umgehen kann und mein Bild des Menschen sieht so aus, dass ich Überzeugt bin, der Mensch sei von Natur aus "gut" bzw. "Will nur Gutes". Um konkret auf dein Anliegen einzugehen: Ich glaube nicht, dass mich jemand "anfeindet", weil er eine direkte, schnurgerade und vielleicht auch manchmal unpräzise Art hat, mich zu kritisieren/verbessern/ beraten. Ich denke eher er tut das mit guter Absicht aber halt auf eine Art, welche man durchaus missverstehen kann, wenn man die Person nicht kennt oder sich diese Art nicht gewohnt ist. Oder beides Deshalb verstehe ich widerum wieso man es als "anfeinden" auffassen kann und auch darf, wenn man es so möchte/tut. Vielleicht ist es naiv von mir, so zu denken, vielleicht auch unreif, vielleicht einfach ein Ausdruck des liberalen Denkens meiner Generation. Ich weiss es nicht. Doch in meinem zarten Alter darf man noch so sein
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:49   #25
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

Zitat:
Zitat von Zinaida Beitrag anzeigen
Ahaha den "Saunakübel" und die "Protoamphibie" nehme ich in mein Vokabular auf

Deshalb verstehe ich widerum wieso man es als "anfeinden" auffassen kann und auch darf, wenn man es so möchte/tut. Vielleicht ist es naiv von mir, so zu denken, vielleicht auch unreif, vielleicht einfach ein Ausdruck des liberalen Denkens meiner Generation. Ich weiss es nicht. Doch in meinem zarten Alter darf man noch so sein
schau mal liebe Zinaida -

es gibt hier typen wie den wasserkopf, der mich am liebsten aus dem forum katapultieren würde, weil er vor neid platzt:
  • ich bin ein hochtalentierter erfolgreicher künstler
  • ich bin reich
  • ich habe traumhafte babygöttinnen als lover
  • ich bin liebevoll und nett
  • ich bin lustig
  • ich bin zwar ein schlechter dichter
  • ich bin sensibel und gefühlvoll
  • ich bin eloquent

all das fehlt verbitterten und aus- und aufgeschwemmten betablockerfressern und ähnlichen personen, die teilweise schon aus nervenheilanstalten hinausgworfen wurden und hier ihre glatzköpfigen schafskörper räkeln und mit ultra aufgeblasenen wasserköpfen in beichtstühlen ihrer eigenen dummheit hocken.

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 16:23   #26
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 91

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
schau mal liebe Zinaida -

es gibt hier typen wie den wasserkopf, der mich am liebsten aus dem forum katapultieren würde, weil er vor neid platzt:
  • ich bin ein hochtalentierter erfolgreicher künstler
  • ich bin reich
  • ich habe traumhafte babygöttinnen als lover
  • ich bin liebevoll und nett
  • ich bin lustig
  • ich bin zwar ein schlechter dichter
  • ich bin sensibel und gefühlvoll
  • ich bin eloquent

all das fehlt verbitterten und aus- und aufgeschwemmten betablockerfressern und ähnlichen personen, die teilweise schon aus nervenheilanstalten hinausgworfen wurden und hier ihre glatzköpfigen schafskörper räkeln und mit ultra aufgeblasenen wasserköpfen in beichtstühlen ihrer eigenen dummheit hocken.

vlg
rchen
Ich musste jetzt laut im Tramm lachen als ich deine poetischen Beleidigungen gelesen habe, weil sie lustig klingen und jetzt schauen mich die Leute um mich herum komisch an Aber komm, lass uns jetzt lieb sein und die pulsierende Kreativität lieber in Schrift manifestieren, welche man nicht als persönliche Angriffe auffasst. Glaube wir sind alle hier um uns zu entfalten. Also lassen wir lieber die "irrenhausflüchtigen Protoamphibien" in ihren Saunakübeln baden und konzentrieren uns wieder auf die Werke
Zinaida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 16:26   #27
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.708

hhhhhhhhhhhhhhh....süsse antwort. du bist ultra-cool...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gelée royale

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.