Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.06.2019, 19:21   #1
weiblich Scaria-Suna
 
Benutzerbild von Scaria-Suna
 
Dabei seit: 05/2019
Ort: Braunschweig
Alter: 28
Beiträge: 14

Standard Mein Ozean des Lebens

(Original mit allen Formatierungen in meinem Album "Gedichte")

Wer bin ich?
Wer soll ich denn sein?
Gibt es ein Subjekt oder ein Adjektiv, das mir sagt wer ich bin?
Mehrere. Wenige. Keins.
Ich bin nichts und trotzdem alles.
Schwebend zwischen den Sternen - Unbeschwert.
Fallend durch die Wolken - Orientierungslos.
Gleitend durch die Lüfte - Frei.
Treibend auf den Wellen - Sorglos.
Versinkend in der Dunkelheit - Allein.
Am Grund angekommen.
Was ist der Grund?
Eine Tatsache, die sich nicht ändern lässt?
Stillstand. Stille. Wo ist der Wille?
Ich bin der Grund, weshalb ich lebe.
Ich möchte alles für mich sein.
Die Teile reparieren, die andere kaputt gemacht haben.
Mich neu zusammensetzen, um stärker zu werden.
Die beste Version von mir sein, um meinen Weg zu gehen.
Denn das Leben geht weiter und ich gehe hinterher.
Ich laufe. Ich springe. Ich fliege.
Wissend um die Vergangenheit.
Lebend in der Gegenwart.
Die Zukunft in den Sternen.
Scaria-Suna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Ozean des Lebens

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Ozean Veilchen Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 21.11.2018 12:56
Ozean stevenschwarz Gefühlte Momente und Emotionen 1 20.10.2018 11:43
Ozean Manuhaha Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.02.2016 23:38
Ozean Mr.Muggel Gefühlte Momente und Emotionen 0 02.01.2016 21:45
ozean Katerchen Philosophisches und Nachdenkliches 0 24.08.2009 08:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.