Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.06.2019, 18:29   #1
weiblich Yurei
 
Benutzerbild von Yurei
 
Dabei seit: 12/2016
Alter: 17
Beiträge: 12

Standard YOLO

tick, tack, tick, tack.
Man lebt nur einmal.

tick, tack, tick, tack.
Verschwende dein Leben nicht.

tick, tack, tick, tack.
Dieses Gerede geht mir auf den Sack.

Jede Sekunde muss gefüllt sein,
immer Freude, Abenteuer, Interesse, Träume.
Jede Stunde frag ich mich wieder:
Was kann ich tun? Was will ich?

Verschwende dein Leben nicht!
Abenteuer, erreichte Ziele, Wissen, Unterhaltung!
Nichts darf verschwendet werden!

Keine Ahnung was ich will!
Keine Ahnung was ich mag!
Keine Ahnung was ich tun soll,
Oder worauf ich lust hab!

tick, tack, tick, tack.
gestresst weil ich nichts zu tun hab.

tick, tack, tick, tack.
gestresst weil ich keine Ruhe hab.

Alles was ich einmal tat, macht schon lange keinen Spaß.
Alles was ich kann will ich nicht.
Alles was ich will kann ich nicht.

Hoffnungslos sitze ich hier,
weiß nichts mit mir anzufangen.
Hoffnungslos denk ich daran,
ich sollte echt nicht nichts machen.

tick, tack, tick, tack.
Ich verschwende meine Zeit.

Tick, Tack, Tick, Tack.
Das sollst du nicht, das darfst du nicht.

TICK, TACK, TICK, TACK.
Du musst was tun, verschwende nichts!

TICK, TACK, TICK, TACK.
IHR GEHT MIR AUF DEN SACK!
Yurei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 19:32   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

hallo und servus -

hast du noch nen antiken wecker auf dem nachtkästchen? da ist mir zuviel ticktack drin. mir würde eher ein blobblob gefallen. also der sound eines silencers wenn ein typ einen haufen kinderschänder im hof einer strafanstalt leise umlegt. das wäre mal ein text.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 23:36   #3
weiblich Yurei
 
Benutzerbild von Yurei
 
Dabei seit: 12/2016
Alter: 17
Beiträge: 12

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
hast du noch nen antiken wecker auf dem nachtkästchen? da ist mir zuviel ticktack drin. mir würde eher ein blobblob gefallen. also der sound eines silencers wenn ein typ einen haufen kinderschänder im hof einer strafanstalt leise umlegt. das wäre mal ein text.
r
Das würde dem Sinn des Textes nicht wirklich entsprechen.
Yurei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 19:27   #4
weiblich Scaria-Suna
 
Benutzerbild von Scaria-Suna
 
Dabei seit: 05/2019
Ort: Braunschweig
Alter: 28
Beiträge: 14

Hey, ich finde es gerade gut mit dem Tick tack, das zeigt die Dringlichkeit und macht es automatisch so, dass man gar nicht aufhören zu kann zu lesen. Es ist wie eine Strömung von einem Fluss, man wird so mitgerissen. Ich erkenne mich da auch drin, als ich so alt war wie du. Gut gemacht
Scaria-Suna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für YOLO

Stichworte
leben, yolo, zeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yolo? Alina Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 27.07.2014 20:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.