Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2019, 08:13   #1
männlich Saka Otoshi
 
Benutzerbild von Saka Otoshi
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: In Der Realität
Alter: 35
Beiträge: 17

Standard "Ich habe einen Freund...."

Ich habe einen Freund, schon aus Kindergartenzeiten.
Nur dieser, eine Mensch, kann mir wirklich Freude bereiten.

Ich habe einen Freund, wir sind sogar in der selben Klasse.
Ständig spielen wir Streiche, und heben uns somit ab von der Masse.

Ich habe einen Freund, wir gingen gemeinsam durch die Pubertät.
ER bekam starken Bartwuchs, und MEIN Gesicht war von Pickeln übersät.

Ich habe einen Freund, wir teilen die Leidenschaft für schöne Frauen.
ER ist immer Treu, und ICH hab das Talent es zu versauen.

Ich habe einen Freund, gemeinsam haben wir oft geweint.
Manchmal haben wir uns auch gefetzt, doch hinterher waren wir wieder vereint.

Ich habe einen Freund, doch eigentlich bin ich ein armer Tropf.
Denn nichts von ihm ist Real, er existiert nur in meinem Kopf.
Saka Otoshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 18:25   #2
weiblich Scaria-Suna
 
Benutzerbild von Scaria-Suna
 
Dabei seit: 05/2019
Ort: Braunschweig
Alter: 28
Beiträge: 14

Wahre Worte...Manchmal kann man für sich selbst auch der beste Freund sein...Es ist zumindest die einzige Person, die dein Leben lang bei dir sein wird. Manchmal schön, aber manchmal möchte man "ihn" auch einfach stehen lassen und stellt fest, dass es nicht so leicht ist.

Ich weiß nicht, inwiefern hier Grammatik wichtig ist und ich will auch nicht Klugscheißern, aber ich sags einfach mal: "real" klein und bei Zeile 2 ohne Komma zwischen "dieser" und "eine", weil das so zusammengehörig ist, wenn es jetzt: Nur diese eine Person, ein Mensch, kann mir... wäre würde ich es mit Komma an der Stelle machen^^

Sonst wirkt es gut, man denkt bis zum Ende, dass dieser Freund real ist.
Scaria-Suna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 06:41   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.931

Hallo Saka Otoshi,

dein Gedicht gefällt mir gut. Bis zur letzten Zeile denkt man, es geht wirklich um zwei reale Freunde, die miteinander durch dick und dünn gehen und dann kommt am Schluss die Überraschung und damit was zum Nachdenken für den Leser. Schön gereimt ist es auch.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 12:10   #4
männlich Saka Otoshi
 
Benutzerbild von Saka Otoshi
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: In Der Realität
Alter: 35
Beiträge: 17

Dankeschön.
Freut mich wenn es gefällt

Lg
Saka Otoshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 20:45   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.686

Standard Lieber Saka,

ich möchte dieses Gedicht ebenso loben.
Die Umsetzung gefällt mir.
Und die Wendung am Ende hat auch mich überrascht und mich zugegeben etwas traurig gestimmt.

Unargruß
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 20:57   #6
männlich Saka Otoshi
 
Benutzerbild von Saka Otoshi
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: In Der Realität
Alter: 35
Beiträge: 17

Daaaaaaanke 😀
Saka Otoshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 21:37   #7
weiblich AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.137

Da kann ich mich nur anschließen. Ein sehr gelungener Text mit einer überraschenden Wendung. Der "Freund" wird sehr glaubhaft beschrieben. Es macht mich tragen, dass er nur in der Phantasie existiert.
Sehr gerne gelesen, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für "Ich habe einen Freund...."

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ernst Jandl "peter und die kuh": "anders" Dennis14 Literatur und Autoren 3 19.05.2016 21:57
"Das Böse" oder "der Himmel als Parodie der Hölle" Delarge Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 23 08.05.2016 01:33
"Nadelkissen" oder "die französische Heldin" Tanais Gefühlte Momente und Emotionen 7 20.03.2015 23:27
"Verkatert" oder "Der Morgen danach" Querbeetmensch Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.10.2011 00:49
"Himmel der Hoffnung" oder "Zufluchtsort" Sehnsucht Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.05.2009 13:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.