Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.06.2019, 03:43   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Standard Sagen-Haft

Sagen-Haft

Ich stiere nun schlaflos seit drei auf den Mond.
Der Himmel ist finster von Anfang bis Ende.
Mein Misstrauen wächst und Angst ist betont,
doch sehe ich wieder dank Zwei-Augenspende.

Der Tote zerstückelt so grausig die Bilder,
erstaunlich was Hand-Lesung heutzutag bietet.
Doch jetzt wo ich sehe werd nächtlich ich wilder,
verliere moralisch was Goddchen besittet.

Seit Jahren geblendet, sah kein Firmament,
in finsteren Träumen klomm bös der Gedanke.
Meinen Sehnen nach Licht wurde so vehement;
die Gier nach dem Sehen war nun ohne Schranke

Und als ich vor Langem zur Nacht ward erwacht,
da spürt ich das lodernde Brennen der Sterne.
Man hat dem Assassin mein Geld überbracht.
Den Wunsch - nur die Augen- erfüllt‘ er mir gerne.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 10:14   #2
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 881

Ich wünsche dir Zeit für den Berg der da rauscht
Und wie ein Meer über dir mit den Wolken bauscht
Einen Song wie Louie von Dieter und Bohlen
Dazu einen Gang mit Hengsten und Fohlen
Schwarzglänzendes Fell, ein mütterlich' Schimmel
Blauen Sky und Heaven, und auch noch ein Himmel
So Klezmerweise mit ner Freienliebmeise
Und immer mal wieder ne Reichsbahnreise
Auch auf dem Sofa daheim mit ner Frau
Die dann ahnet einmal deinen Kummer genau
Und reicht dir die Hand aus ihrem Gesicht
Daß du verlierest die Seel' niemals nicht
Und schreist du sie auch aus deiner Nacht raus
Kommt sie als Starkherz zurück in dein Haus
Und morgens in der Früh schmeckt Kaffee mit Wein
Dann hast du Arbeit und bist nicht allein..
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 15:34   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Zitat:
Zitat von gelberhund Beitrag anzeigen
Und morgens in der Früh schmeckt Kaffee mit Wein
Dann hast du Arbeit und bist nicht allein..
seh erst jetz deinen wunderschönen antwort-beitrag. ob du es glaubst oder nicht wir hatten in 70ern beim fischer in der CALLA LEGNA in Ibiza kaffee mit rotwein zubereitet getrunken. das wa r ein voller hammer an aroma.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sagen-Haft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haft zum Gedicht ist der Lyrikbaba Issevi Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 24.01.2015 21:09
Lach-Haft simbaladung Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 16.10.2013 20:01
Was ich dir sagen will Rebird Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 23.08.2012 12:04
Traum-Haft wüstenvogel Fantasy, Magie und Religion 0 02.05.2012 22:11
In willenloser Haft kata Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 20.04.2006 13:24


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.