Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2019, 18:36   #1
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.230

Standard Weisheit

Wo die Weisheit spricht
Hat die Emotion zu schweigen.
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 19:09   #2
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Wenn wirklich mal die Weisheit spricht,
so schweigt dabei das Herz doch nicht.
Es wären Fakten tot und kühl
mit Wissen ohne das Gefühl.
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 19:41   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.591

Zitat:
Zitat von Stachel Beitrag anzeigen
Wenn wirklich mal die Weisheit spricht,
so schweigt dabei das Herz doch nicht.
Es wären Fakten tot und kühl
mit Wissen ohne das Gefühl.
Weise Worte. Es gibt sie also, die Weisheit. Aber der Mensch besteht zu 90 Prozent aus Emotionen, anders hätte er nicht überleben können. Wenn ein Säbelzahntiger vor einem Menschen auftaucht, nützt die Weisheit nicht viel, sondern nur ein Adrenalinstoß und schnelle Beine - desgleichen wenn um ihn herum die Steppe brennt. Am 9/11-Tag sind diejenigen Menschen im WTC unterhalb des 80ten /+-Stockwerks gestorben, die sich auf die Lautsprecherdurchsagen verlassen haben, sich ruhig zu verhalten, die Lösung des Problems sei unterwegs. Überlebt haben diejenigen, die sich auf ihre innere Weisheit = ihre Alarmglocke verlassen und sofort die Flucht durch das Treppenhaus angetreten haben.

Trotzdem stimmen Wolfmozarts Worte. Wer durch das Leben gekommen ist, und zwar mit allen Höhen und Tiefen, weiß mehr als derjenige, der noch alles vor sich hat und kann ihm ratend zur Seite stehen. Nur muss der Weise sich hüten, dem noch Unweisen alle Illusionen zu nehmen. Das wäre dann nicht mehr weise.

Jedenfalls Spruch und Kommentar gerne gelesen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:03   #4
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Weisheit VS Dummheit

Die Weisheit hat ihre Grenzen,
die Dummheit ist grenzenlos.

Emotionen lenken
oft unser denken!

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:15   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.591

Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Emotionen lenken
oft unser denken!
Es gibt auch emotionale Intelligenz. Wenn Emotion nur noch Dummheit hervorbringt, hat das oft mit Alkoholkonsum zu tun. Dann prügeln sich Ehepaare, oder zwei Autofahrer liefern sich ein Autorennen mit Tempo 120 durch die Stadt.

Da fällt mir eine Meldung ein, die vor ein paar Wochen durch das Radio ging: Autofahrer von der Polizei wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Stadt angehalten. Jugendlicher, betrunken und unter Drogeneinfluss. Er hatte keinen Führerschein. Und das Auto war gestohlen. Weiß der Kuckuck, in welcher Welt er unterwegs war, jedenfalls nicht in der (scheinbar) realen. Die Sache wird teuer werden, aber ob das weiser macht?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:23   #6
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Weitere Faktoren

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Es gibt auch emotionale Intelligenz. Wenn Emotion nur noch Dummheit hervorbringt, hat das oft mit Alkoholkonsum zu tun. Dann prügeln sich Ehepaare, oder zwei Autofahrer liefern sich ein Autorennen mit Tempo 120 durch die Stadt.

Da fällt mir eine Meldung ein, die vor ein paar Wochen durch das Radio ging: Autofahrer von der Polizei wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Stadt angehalten. Jugendlicher, betrunken und unter Drogeneinfluss. Er hatte keinen Führerschein. Und das Auto war gestohlen. Weiß der Kuckuck, in welcher Welt er unterwegs war, jedenfalls nicht in der (scheinbar) realen. Die Sache wird teuer werden, aber ob das weiser macht?
Nicht immer sind Alkohol und Drogen,
die Ursachen für Dummheiten.
Auch das Elternhaus, die Erziehung,
die Bildung, das Umfeld, usw.
sind hinzu weitere Faktoren.

Wer sich selbst kennt,
der hat auch das Talent,
dass er beim Kontrahent,
die Schwachheit erkennt.

Zur guten Führung eines Forums
benötigt es nicht nur die rationale, sondern
auch die emotionale Intelligenz, nicht wahr?

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 03:53   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.264

ein spruch der oberflächlich betrachtet etwas aussagt, bei dem man den grundtenor mit zustimmung bewerten könnte, der aber leider - wie das meiste von WM bei genauer anlayse seine bedeutung auf grund der formulierung und verbindung der konzeptuellen aussage verliert.

erstens - das WO bezöge sich auf eine geografische position und müsste durch ein WENN ersetzt werden. daran erkennt man WMs unfähigkeit mit der sprache auch bei kürzesten sprüchen sauber im sinne von aussage-bezug umzugehen.

zweitens das HAT wäre ein befehl, der im zusammenhang mit weisheit und emotion nicht passend und anwendbar ist. somit

drittens - kann und muss nichts im aristotelischen sinne auf grund von etwas sein oder stattfinden.

damit ist der spruch für mich absolut begrenzt aussagekräftig - ja sogar eher einfältig. durchaus immer wieder das gleiche mit den texten und oft aussage-tautologierten bedeutungslosigkleiten WMs, die kurz über- oder gelesen einen scheinbaren sinn ergeben würden, aber überwiegend haltloser schmafu sind.

und damit gehe ich kurz auf das (praktische) leben und die zwischenmenschlichen interaktionen unserer menschlichen gesellschaft als ganzes mit wenigen beispielen ein:

man nehme nur die vernünftigen und oft WEISEN AUSSAGEN von NANCY PELOSI der sprecherin des US-Oberhauses und die reaktionen von donald trump, einem - na ja - offensichtlich schwer gestörtem und rein emotionalen menschen. ebenso andere beispiele aus politik und wirtschaft (siehe umweltfragen) und man wird bewiesener massen erkennen, dass der (quasi) aphorismus von WM relativ haltlos und soziologisch nicht gültig anwendbar ist. dazu ein recht aussagekräftiger spruch...


Zitat:
Stark sein bedeutet nicht, seine Gefühle nicht auszuleben, sondern ihnen freien Lauf zu lassen und für die Zukunft mit dieser Erfahrung gewappnet zu sein.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 04:17   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.591

Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Zur guten Führung eines Forums
benötigt es nicht nur die rationale, sondern
auch die emotionale Intelligenz, nicht wahr?
Ein Forum steht und fällt mit der Intelligenz seiner Nutzer. Wenn es demokratisch geführt sein soll, kann sich die Forenleitung die Intelligentia nicht aussuchen. Der Durchschnitt ist nicht anders als in allen sonstigen Bereichen und richtet sich nicht danach, wer was benötigt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 04:18   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.264

servus Ilka -

na du bist auch nicht gerade von müdigkeit heimgesucht.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 04:20   #10
männlich Martand
gesperrt
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 747

Ich sei, gewährt mir die Bitte........
Martand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 04:22   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.591

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
servus Ilka -

na du bist auch nicht gerade von müdigkeit heimgesucht.

vlg
r
Im Augenblick nicht, da ich mich vielleicht in den nächsten Tagen mit seiner Hoheit, einer staatlichen Institution, herumbalgen muss. Eigentlich bin ich ziemlich platt. Aber das gehört nicht in diesen Faden.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 14:31   #12
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.230

Dank euch für eure Beiträge.

Es taucht immer wieder - auch wie hier - die ungeklärte Frage auf in welchem Verhältnis Gedanken und Emotionen stehn. Sind sie welchselweise verflochten bzw. gibt es kein Denken ohne Emotionen?

Wenn ich weisen Menschen zuhöre merk ich nach außen hin nichts von Emotionen, nur Sachlichkeit. Aber man kann sich auch täuschen.

Lieben Gruß wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 15:36   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.264

Zitat:
Zitat von Wolfmozart Beitrag anzeigen

Es taucht immer wieder - auch wie hier - die ungeklärte Frage auf in welchem Verhältnis Gedanken und Emotionen stehn. Sind sie welchselweise verflochten bzw. gibt es kein Denken ohne Emotionen?
Ach Wolfi - du hast einfach einen unhaltbaren aphorismus geschrieben, der keiner falsifikation standhält. lies mal KARLI POPPER. zu dem was du hier verkündet hast gibt es natürlich gedanken und emotionen. falls du es noch nicht wissen solltest: GEDANKEN SIND IMMER MIT EMOTIONEN verbunden. denk nur an die vielen schönen emotikons, welche die gedanken der aktuellen planeten-beleber verwenden. wieder einmal hast du 0,00 ahnung von dem was du schreibst.

meine emotion zum text war das allseits bekannte SICH ERSTAUNT AN DEN KOPF GREIFEN. es ist einerseits emotion und andererseits motion um den kopf daran zu hindern im zusammenhang mit erstaunter bewusstlosigkeit auf die tischplatte zu fallen .

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weisheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
weisheit gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 02.02.2019 14:38
Weisheit Meishere Philosophisches und Nachdenkliches 2 23.07.2014 01:26
Weisheit Ex-Poesieger Fantasy, Magie und Religion 6 31.05.2014 17:34
Weisheit Wolfmozart Philosophisches und Nachdenkliches 1 17.05.2012 12:21
Weisheit Soulchild Gefühlte Momente und Emotionen 0 08.05.2005 20:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.