Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.05.2020, 09:24   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Standard Der starke Mann in der Krise

Wählt mich

denn ich bin der starke Mann in der Krise,
der das Coronavirus übers Knie legt,
ihm ordentlich den Hosenboden strammzieht
und anschließend eigenhändig
die Demokratie neu errichtet

- wenn es sein muss aus Duplosteinen!

Ich werde auch den Klimawandel stoppen,
indem ich Klimaforscher würge,
bis sie ihre Zahlen nach unten droppen,
und dann zwinge ich sie dazu,
die Lichtgeschwindigkeit zu erhöhen,
um interstellares Reisen zu ermöglichen.

Wählt mich


und ich werde all die dicken Bücher
für euch neu schreiben lassen
- mit weniger Wörtern und mehr Bildern (von mir).

Denn meine Fingerpistolen
verschießen echte Patronen
und sind in der Lage,
Probleme verschwinden zu lassen,
die ohne mich nicht mal existiert hätten!

Wählt mich


und surft mit mir auf einer Erfolgswelle
aus den Scheidensekreten tropfender Hausfrauen,
durch ein Spalier aus halberigierten Penissen
- von einem Triumpf zum nächsten!

Damit ich der "liebe Onkel" bleiben kann,
der euch immer wieder versichert,
dass alles gut ist wie es ist,
während ihr ihn oral befriedigt.

Wählt mich

dann muss ich auch keine Gewalt anwenden.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 05:37   #2
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.452

Standard Trump meinst du nicht, oder?

Zitat Trump: «Ich könnte die beliebteste Person in Europa sein. Ich könnte ...
ich könnte für jedes Amt kandidieren, wenn ich wollte. Aber ich will nicht.»

https://www.watson.ch/international/...tammen-koennen

https://www.google.de/search?q=lusti...w=1680&bih=881
Zitat:
Wählt mich

denn ich bin der starke Mann in der Krise,
der das Coronavirus übers Knie legt,
ihm ordentlich den Hosenboden strammzieht
Trump hat den Corona Viren was gehustet.
Nun sind vor lauter Angst alle Viren
aus dem Weisen Haus geflüchtet.

Zitat:
und ich werde all die dicken Bücher
für euch neu schreiben lassen
- mit weniger Wörtern und mehr Bildern (von mir).
Feuer im Weißen Haus. Trumps Privatbibliothek ist zerströrrt. Beide Bücher verbrannt.
Besonders tragisch:-( das zweite Buch hatte er noch nicht fertig ausgemalt.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 08:19   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Nicht nur Trump. Bolsonaro ist auch so ein lustiges Kerlchen. Oder der Präsident von Tadschikistan. Mugabe ist ja "leider" tot, der war auch sehr unterhaltsam. Gibt da noch einige... Aussterben werden die nie.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 08:25   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 24.107

Wenn schon Narzissten, dann könnte man Trump mit Putin vergleichen. Ähnliche Charaktereigenschaften finden sich bei beiden, und dennoch handeln sie unterschiedlich. Putin hat eben etwas, was Trump fehlt, nämlich eine überdurchschnittliche Intelligenz und die Kunst der Selbstbeherrschung. Trump buhlt um Anerkennung von außen, Putin besitzt dagegen eine innere Autorität, als sei er mit ihr auf die Welt gekommen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 08:33   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Zitat:
Putin hat eben etwas, was Trump fehlt, nämlich eine überdurchschnittliche Intelligenz und die Kunst der Selbstbeherrschung
Das stimmt und das macht ihn zu einem etwas geeigneteren Staatsmann als die anderen. Aber auch weit weniger unterhaltsam... Der ehemalige Diktator von Gambia konnte wenigstens AIDS heilen. Aber nur dienstags und donnerstags...

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 13:29   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.484

Klasse, lieber klaatu, jede einzelne Zeile trifft genau zu. Für mich ein Favorit.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 14:06   #7
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Dann habe ich also deine Stimme, AL?

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 15:09   #8
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.484

Du schon, aber nicht Dein widerlicher Protagonist, den Du so treffend beschrieben hast.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 16:00   #9
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Das ist sehr beruhigend, danke!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 18:40   #10
weiblich Ex-Mimii
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2019
Beiträge: 60

Ganz deiner Meinung, Klaatu.
Wie immer Satire -Raffinesse nach Art des Klaatu.
Ich kann mich nur dem anschließen, was die Trump-Gegner so lauthals skandieren:
"Hey Hey ,Ho Ho, Donald the f*ck Trump has got to go!"
Wird Zeit, dass jemand mal Trump den Hosenboden ordentlich strammzieht!

LG

Mimii
Ex-Mimii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 19:43   #11
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 658

Eisenvorhang, wieso heißt du jetzt wieder "Mimii"? Oder verwechsle ich das gerade mit einer anderen Sockenpuppe?
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 20:26   #12
weiblich Ex-Mimii
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2019
Beiträge: 60

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
Eisenvorhang, wieso heißt du jetzt wieder "Mimii"? Oder verwechsle ich das gerade mit einer anderen Sockenpuppe?
Äh...Pjotr, du leidest aber nicht an Halluzination, oder?
Ich bin definitiv keine Sockenpuppe, du Pappnase!
Versuch mal die sedierende Medikation am Tag zu reduzieren.

Ganz realistische Grüße von der einzig wahren Mimii

PS.
Was heißt denn wieder???
Ex-Mimii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 21:14   #13
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 658

Zitat:
Zitat von Mimii Beitrag anzeigen
Was heißt denn wieder???
Eisenvorhang hieß mal mimimi. Hier zum Beispiel kommentiert die mimimi den Eisenvorhang; ein Selbstgespräch unter Sockenpuppen sozusagen:

Zitat:
Zitat von mimimi Beitrag anzeigen
Hi Eisenvorhang,

hab erst Eisenvorhaut gelesen und musste lachen.

Du wirst sicherlich riesen Spaß hier habern.

lg
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 08:29   #14
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Lieber Leser,

in Wirklichkeit handelt es sich bei den Nutzern "Vers-Auen", "Ilka-Maria", "AlteLyrikerin", "Mimii" und "Pjotr" ausnahmslos um Alter Egos von mir. Ich bitte, die Verwirrung zu entschuldigen. Es geschah ausschließlich zum Selbstschutz.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 15:03   #15
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.202

Also mal ehrlich, das permanente Trump Bashing im ÖRR, in sämtlichen Print und online Medien, und natürlich hauptsächlich in Deutschland, dem Land der Besserwisser, es kommt einem allmählich zu den Ohren raus. Als ob sämtliche Volontäre und Amateur Hobby Dichter nur noch völlig verbohrt ein Ziel vor Augen haben...
Es gibt anscheinend nichts, was Deutschland mehr bewegt als Trump. Wenn Merkel im Ausland so eine Zielscheibe wäre, was würden sich die gleichen Deutschen echauffieren....
Ex-victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 15:43   #16
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Im Text geht es wie erwähnt nicht um Trump... Aber wenn ich "Trump Bashing" lese, muss ich wirklich lachen. Wir reden hier über einen Menschen, der seit Jahren alles und jeden attackiert: Journalisten, Wissenschaftler, Institutionen, politische Gegner, politische Konkurrenz aus den eigenen Reihen, Randgruppen, Kritiker jeglicher Art usw... Ein Mensch, dem die Selbstverliebtheit und Egozentrik aus jeder Pore tropft und der in seinem ganzen Gebaren dermaßen respektlos, rücksichtslos, nachtragend, gehässig und aggressiv ist... Der soll jetzt ein armes Mobbingopfer sein oder was?

Zitat:
Es gibt anscheinend nichts, was Deutschland mehr bewegt als Trump. Wenn Merkel im Ausland so eine Zielscheibe wäre, was würden sich die gleichen Deutschen echauffieren....
Trump ist auf der ganzen Welt Thema, nicht nur in Deutschland. Wie kommst du darauf? Und Angela Merkel ist in manchen anderen Ländern ebenfalls eine Hassfigur. Lies mal türkische Zeitungen.

Aber du kannst wahrscheinlich gar nicht anders als Trump gut zu finden. Allein schon, weil die meisten ihn zum Kotzen finden...

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 16:38   #17
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.202

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Aber du kannst wahrscheinlich gar nicht anders als Trump gut zu finden. Allein schon, weil die meisten ihn zum Kotzen finden...
Du meinst wenn mir das Trump Bashing auf den Nerv geht kannst du mir gleich unterstellen ich fände Trump gut. So einfach machst du es dir...
Ex-victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 16:51   #18
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 24.107

Merkwürdige Diskussion. Seit wann muss ein Politiker "gut" sein? Was ist in der Politik denn überhaupt als "gut" zu bezeichnen?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 17:33   #19
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.202

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Merkwürdige Diskussion. Seit wann muss ein Politiker "gut" sein? Was ist in der Politik denn überhaupt als "gut" zu bezeichnen?
Es ging um die Formulierung "jemanden gut finden", die im Sprachgebrauch soviel bedeutet wie "Sympathie empfinden". Hat mit der Frage ob ein Politiker gut sein muss oder was gut in der Politik sein soll gar nichts zu tun.
Ex-victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 18:18   #20
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 24.107

Zitat:
Zitat von victim of the night Beitrag anzeigen
Es ging um die Formulierung "jemanden gut finden", die im Sprachgebrauch soviel bedeutet wie "Sympathie empfinden".
Sehe ich anders - ist aber wurst.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 18:31   #21
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 658

DIE PARTEI soll sehr gut sein, sagt man.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 09:01   #22
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

@ Victim

Zitat:
Du meinst wenn mir das Trump Bashing auf den Nerv geht kannst du mir gleich unterstellen ich fände Trump gut. So einfach machst du es dir...
Ich war davon ausgegangen, weil du es Bashing nennst und nicht Kritik. Aber stimmt schon, man kann von der Berichterstattung natürlich auch genervt sein ohne Trump zu mögen. Sorry für die Unterstellung, falls es denn eine war.

@ Pjotr

Das hat mir ein Wahlplakat auch mal erzählt. Aber ob es stimmt?

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 09:38   #23
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.202

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
man kann von der Berichterstattung natürlich auch genervt sein ohne Trump zu mögen. Sorry für die Unterstellung, falls es denn eine war
Okay, kein Problem. Im übrigen mag ich Trump auch nicht. Ich mag Menschen generell nicht.
Ex-victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 13:05   #24
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 73
Beiträge: 14.868

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
DIE PARTEI soll sehr gut sein, sagt man.
die GOP ist ein haufen korrupter grenzdebiler machtsauger. dass sie dem donald den arsch lecken hat nur damit zu tun dass sie unter dieser admin machen können was sie wollen. aber der senat wird nach november in die hände der dems wandern. dann wird man weitersehen. der typ wurde von einer minderheit der popular vote aber durch die korrupten wahlstimmen-vertreter gewählt. das ist das system: electoral votes. ein sumpf.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 13:39   #25
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

@ Victim

Zitat:
Okay, kein Problem. Im übrigen mag ich Trump auch nicht. Ich mag Menschen generell nicht.
Dafür habe ich durchaus Verständnis.

@ Ralfchen

Ich denke Pjotr meinte die deutsche Partei DIE PARTEI (die im übrigen sehr gut sein soll, sagt man). Aber als Österreicher kannst du das natürlich nicht wissen

Und ist Trump vor vier Jahren nicht angetreten, um den Sumpf trockenzulegen? "Drain the Swamp" hallt noch schwach in meinem Ohr. Wer sollte da nicht alles in den Knast wandern?

LG
Q
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 14:10   #26
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 24.107

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Und ist Trump vor vier Jahren nicht angetreten, um den Sumpf trockenzulegen? "Drain the Swamp" hallt noch schwach in meinem Ohr. Wer sollte da nicht alles in den Knast wandern?
Wie ich schon an anderer Stelle sagte: Trump hat die Kompetenz eines US-Präsidenten überschätzt und musste auf Geheiß der Strippenzieher schon mehrfach zurückrudern. Dort ist es nicht anders als bei uns: Das Kapital herrscht, die Politik beugt sich. Trump ist nicht besser und nicht schlechter als die Präsidenten vor ihm, aber vielleicht tut diesem Großmaul eine kleine Lektion in Demut zur Abwechslung ganz gut. Ob es dem Land guttut, steht auf einem anderen Blatt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 14:30   #27
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 73
Beiträge: 14.868

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
@ Ralfchen
Aber als Österreicher kannst du das natürlich nicht wissen
bin deutscher aber relativ informationsfremd was die deutsche und österr. lokalpolitik betrifft
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 17:07   #28
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 658

Ralfchen, als alter Satiriker solltest Du dringendst jene deutsche Partei DIE PARTEI in Dein Allgemeinwissen einfügen.

Sie haben sogar zwei Vertreter im EU-Parlament! Kein Witz. Es war mal ein Witz, aber jetzt nicht mehr. Jetzt sind diejenigen, die meinen seriös zu sein, die eigentlichen Witzfiguren, während die beiden Satiriker dort nun die tatsächlichen Aufklärer sind.

DIE PARTEI:
https://www.youtube.com/user/MartinSonneborn/videos
https://www.youtube.com/user/nicosemsrott/videos


Nicht zu verwechseln mit den Republicans! Denn jene sind nicht gut.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2020, 08:29   #29
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

@ Ilka-Maria

Ich bin immer noch fest davon überzeugt, dass Trump nur US-Präsident werden wollte, um es all den Leuten (den anderen Milliardären) zu zeigen, die ihn immer nur als Witzfigur wahrnahmen. Alles andere ist ihm relativ egal.

@ Ralfchen

Du bist kein Österreicher?? Ich bin schockiert!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 17:18   #30
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 73
Beiträge: 14.868

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
@ Ralfchen

Du bist kein Österreicher?? Ich bin schockiert!

LG
k
nein - das schockiert sehr viele - besonders hier - bis auf die osteoporösen knochen und die getrockneten hirnanhangdrüsen. aber um auf die österreicher - insbesondere die wiener - zu kommen, sie sind nicht besonders beliebt. oberösterreicher wie etwa mitgleider der familie schicklgruber dagegen wurden mit jubel im deutschen großreich willkommen geheissen.

die deutschen - so wie ich sie erlebte - vor allem die rechtsanwälte im zusammenhang mit der praktiker affäre (auch Ilkas kanzlei war da aktiv mit dabei) sind wohl das elitärste und arroganteste an menschen, das ich seit langem erlebt habe.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 08:58   #31
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.708

Wie so oft fällt mir da ein Simpsons-Zitat ein, diesmal von Willy dem schottischen Hausmeister: "Brüder und Schwestern sind von Natur aus Feinde. So wie Engländer und Schotten. Oder Waliser und Schotten. Oder Japaner und Schotten. Oder Schotten und Schotten. Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert!"

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 23:15   #32
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 73
Beiträge: 14.868

stimmt leider. die deutschen schauen auf die österreicher runter als wären sie imbezile. möglichweise eine späte rache für den schicklgruber jun.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 11:21   #33
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 590

Standard Hey klaatu

Dein witziger Text mit scharfer Zunge und Spitzer Feder ist wirklich gelungen. Eine bitterböse Satire über Politiker und ihre Wähler, denn die einen wären nicht ohne die anderen.
Dein toller Text hat, wie zu befürchten ist, auch einen zukunftsweisenden Gehalt. Denn der scheinbare Heilsbringer, der Weltenretter wird auch noch kommen. Und dagegen sind die jetzigen Lokalfürsten kleine Pappnasen.
Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der starke Mann in der Krise

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starke Frauen Mohrel Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 19.11.2018 09:57
eine sehr starke hoffnung heute... gelberhund Düstere Welten und Abgründiges 0 01.10.2018 06:42
Starke Männer müssen her! urluberlu Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 03.03.2017 23:26
starke obhut urluberlu Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 02.03.2017 19:32
Männer - eine Ode an das starke Geschlecht Don Carlos Humorvolles und Verborgenes 0 11.05.2016 12:58


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.