Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.12.2017, 13:05   #1
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Standard Trainer des FC Politik!

Ich mach irgendwo was mit irgendwas
und das geht auch mal
durch irgendwas
ganz gut so irgendwem zwischendurch irgendwas
bis irgendwann wieder mal irgendwas werden muss
was eigentlich irgendwie
so gar nicht mal irgendwas ist.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 19:06   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Das reicht für die meisten Parlamente.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 15:13   #3
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Wenn man mal vergisst, weshalb sie entstanden sind.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 15:57   #4
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.447

Aber irgendwie hast Du das Irgendwas hier irgendwann gut geworden eigentlich.
Fadür eine Drause rüf Bich.

Aber in diese Partei will ich nicht ... den ganzen Tag Fusspolitik und das mit Elfmeterdurcheinanderwurfbedingungen tz tz tz ...

L.G. Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 16:03   #5
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Worum es dabei wohl eigentlich geht? Ich bin ja nicht immer nur als Urheber unterwegs. Manchmal pinballe ich durch alles zwischendurch.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 16:07   #6
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.447

Es geht darum, wie Du als Märchenwesen plötzlich irgendwasirgendwiemachst, ohne eigentlich zu wissen, wer der Trainer ist.
Und wie Du in den Verein gekommen bist, von dem Du irgendwie gar nichts wusstest. Und dafür machst Du es echt gut! Darauf ein Flirrfoto von der Situation ...
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 16:14   #7
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Cheese everybody. Und im Tuschkasten malen wir uns einen Fußball aus Farbe der auf jeder Leinwand ins Tor geht.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 09:19   #8
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.386

Irgendwie gefällt mir das! Ist das eine Bewerbung?
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 11:36   #9
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Versuche damit nur meine Kündigung abzuwenden.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 11:57   #10
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.386

Wieso denn? Die freie Wirtschaft lockt doch sicher
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 12:09   #11
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Ich habs gern etwas verbrämter.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Trainer des FC Politik!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Politik. Nexuiz Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 01.05.2013 20:06
Politik Tony Bastard Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 28.12.2012 21:50
Politik nurdean Gefühlte Momente und Emotionen 0 29.08.2012 22:27
Der Trainer ist 'ne Pflaume Ilka-Maria Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 15.02.2011 23:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.