Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.09.2017, 02:45   #1
männlich DieWeltFormel
 
Dabei seit: 09/2017
Beiträge: 2

Standard Eine Sammlung gewisser Ideen in einer Überschrift

Interessante Gefangenen einmal bitte analysieren aber verstehen nicht garantiert da dies ein wenig komplex dokumentiert wird in diesem Sinne ein wenig , Ich habe meinen Gedanken ganz wo anders gelassen ich weiß garnicht was ich dazu sagen soll Rechtschreibung fällt mir ein wenig schwer das passiert in einigen Menschen die nicht in der Lage sind ihre Gedanken frei zu entfalten weil bestimmte Geschehnisse diese Art eine gewissen Hemmung erzeugen In einem Paradoxum.

Wie bei einer Gala mit vielen Menschen, die in der Lage sind das Universum mit ihrem scharm zu amüsieren da sie fixiert sind auf das Publikum und versprechen immer present zu sein. Da aber diese Sozial, in Anführungszeichen , Benachteiligte Gattung die sich Homo Sapien nennen darf auch mal in die Gefilde einer
Plastisch erzeugten Depression mit anschließenden Suizidversuchen geplagten Wesen verwandeln kann sollte man dies auch als in die Gewerkschaft aufgenommen Fall der sich als Skandal behauptet einprägen darf. So wird die Welt ihr Ende nehmen und das Leben beginne in einer neuen Auffassung das jener Mensch der Zu Lebenszeiten meiner Jugend in einem Klassenzimmer eine selfie machte auch darüber nachdenken sollte wie seine zukunft definiert wurde und Menschen zur Superlative wanderten und die so wird es Geschen das erwartet einer Sinnestäuschung die sich Welt nennt .

Danke als begriff definiert wie du willst.
DieWeltFormel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 03:03   #2
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Weltformel, tja.
Du hast es zumindest geschafft dich vor 300 Leuten lächerlich zu machen.

Du kriegst aber das:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ig-Nobelpreis

Gem
Wenn der Schmerz noch deine Enkel erreichen soll

Mein Gott, was mach ich nur.

Sei willkommen, sieh dich ein wenig um und lass dich von mir nicht abschrecken.

Lieben Gruß

Christian, wie unhöflich von mir
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 03:27   #3
männlich DieWeltFormel
 
Dabei seit: 09/2017
Beiträge: 2

Erklär mal, du solltest genauer auf deine Aussagen eingehen das ist viel zu oberflächlich.
DieWeltFormel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 03:37   #4
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

OK, es ist zumindest mal ein schöner Impuls, aber du darfst die Technik nicht außer Acht lassen. Es sind sehr viele Ansätze in deinem Text. Du musst das etwas emotional differenzierter angehen.
Es ist sehr verwirrend.
Vom schreiben sag ich jetzt gar nichts, das machen wir dann in einem Jahr.
Geh beim Schreiben nicht davon aus was du denkst, sondern davon, was du mir erklären willst.

Nimm zum Beispiel das:

Wie bei einer Gala mit vielen Menschen, die in der Lage sind das Universum mit ihrem scharm zu amüsieren


Das ist ein starker Satz mit einer guten Aussage, naja es heißt wohl charme, anyway.
Denk dich in den Leser hinein. Sei der Macher deines Textes.
Du gibst mir als Leser viel zu viele Impulse.
Nimm mich an der Leine, und führe mich durch deine Welt.
Das kriegen wir schon hin.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Eine Sammlung gewisser Ideen in einer Überschrift

Stichworte
leben verschwörung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Herausforderun [Prolog einer Geschichte] Sinfonia Geschichten, Märchen und Legenden 4 27.07.2014 21:23
Ein gewisser Typ gummibaum Sprüche und Kurzgedanken 2 01.06.2013 20:47
Gewisser Zufall nimmilonely Philosophisches und Nachdenkliches 3 14.10.2012 19:09
Sammlung wortmasseur Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 28.12.2010 00:39
Sammlung I Tyr Sprüche und Kurzgedanken 3 05.11.2006 17:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.