Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.11.2016, 23:48   #1
männlich Schallundrauch
 
Dabei seit: 11/2016
Alter: 21
Beiträge: 27

Standard Komm spiel mit uns

Lustig schnatternd,
waghalsig flatternd
spielen sie fangen,
so ganz ohne Belangen.


Ich hab dich
123
Nie kriegst mich
123
321
Dich hab ich
321
Mich kriegst nie


Getrieben krächzend,
nach Beute lechzend,
spielen sie töten
in Dämmerungsröten.
Schallundrauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 10:34   #2
weiblich Eiskönigin
 
Benutzerbild von Eiskönigin
 
Dabei seit: 09/2016
Ort: In meinen Gedanken
Alter: 20
Beiträge: 196

Das ist gruselig
Aber gut

Liebe Grüße
Eiskönigin
Eiskönigin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 11:47   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.956

Sprichst du von den Raben, Lieber SchallundRauch?

Wissbegierig, die Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 11:49   #4
weiblich Eiskönigin
 
Benutzerbild von Eiskönigin
 
Dabei seit: 09/2016
Ort: In meinen Gedanken
Alter: 20
Beiträge: 196

Stimmt, das passt zu den Vögeln von Hitchcock
Eiskönigin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 22:16   #5
männlich Schallundrauch
 
Dabei seit: 11/2016
Alter: 21
Beiträge: 27

danke eiskönigin
Ich spreche über Schwalben, bei denen es so aussah als würden sie Fangen spielen. Der düstere Teil ist wie ein Spiegelbild dazu.
Schallundrauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 22:24   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.956

Spiegeln sich Schwalben als Dohlen?

Ein interessanter Gedanke...
zwei Seiten zu beleuchten.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 22:31   #7
männlich Schallundrauch
 
Dabei seit: 11/2016
Alter: 21
Beiträge: 27

Ehrlich gesagt steckt da kein ornithologischer Gedanke dahinter, aber sind Dohlen dafür bekannt andere Vögel zu überfallen ?
Schallundrauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 22:45   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.956

Ja, wenn diese etwas Fressbares im Schnabel haben.Dann sind sie unberechenbar. Und weil es viele sind einfach unschlagbar. Einer versucht das Essen zu klauen und die anderen attackieren den Gegner, bis er es bestenfalls fallen lässt.

Schlaue schwarze Biester.

Einer von ihnen hat mir meine Pommes geklaut. Am Tisch saßen sechs Leute, das war ihm egal, ging alles so schnell.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2016, 23:03   #9
männlich Schallundrauch
 
Dabei seit: 11/2016
Alter: 21
Beiträge: 27

Ok, die wirken echt hinterlistig 😁
Schallundrauch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Komm spiel mit uns

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komm spiel mit uns Schallundrauch Lebensalltag, Natur und Universum 0 13.11.2016 22:36
Komm oktavianus Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 22.09.2016 15:28
ach nun komm Lewin Liebe, Romantik und Leidenschaft 9 08.07.2015 23:14
Komm und lyrwir Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 30.08.2008 20:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.