Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.01.2015, 18:56   #1
weiblich Emilia Siemers
 
Dabei seit: 01/2015
Alter: 32
Beiträge: 4

Standard Weil du einfach anders bist

Unsere Verbindung ist das Wunderschönste, was mir im Sommer 2014 passiert ist. Deine Bitte mich näher kennenzulernen und Zeit mit mir zu verbringen hat mich so sehr erfreut, wie überfordert. Du bist jemand. Eine Größe, ein Vorbild, zu dem viele aufschauen, ein Mensch, den viele um Rat bitten und jemand, der für seinen unermüdlichen Einsatz für andere bekannt ist. Dass du ausgerechnet mit mir deine kostbare Zeit schenkst, kann ich manchmal gar nicht glauben.

Wir leben in zwei ganz verschiedenen Welten. Meine beginnt sich gerade erst langsam zu formen und deine ist eine voller Erfahrungen. Trotzdem hast du sie dir bewahrt diese Neugier auf das Leben im Allgemeinen und meins im Speziellen. Du bist ein wunderbarer Mensch, in dessen Gegenwart ich die Zeit vergesse.

Ich könnte dir stundenlang zuhören und mit dir lachen. Manchmal fühlt es sich dann so an, als wäre alles ganz einfach. Als läge es nur an uns einen Schritt weiter zu gehen. Ich genieße jeden Moment mit dir. Er ist so kostbar, dass ich manchmal schweige aus Angst ihn kaputt zu machen.

Dass du dich in mich verlieben könntest, dieser Gedanke war mir vollkommen fremd. Ich hab dich als eine Art väterlichen Beschützer empfunden mit der Tendenz ein guter Freund zu werden. Und dann kamen diese Worte. Du hast gesagt, du findest unsere Beziehung distanziert und du wüsstest nicht, wie viel ich noch bereit wäre zu geben und auch vielleicht zu können. Ich war vollkommen verwirrt. Du hast es gemerkt und dich daraufhin zurückgezogen.

Jetzt frage ich mich einfach, ob ich mich schämen sollte dir zu unterstellen, dass da mehr ist als nur der Wunsch nach einer intensiven Freundschaft?
Und ich?

Wie stehe ich eigentlich dazu? Ich sags dir. Ich könnte mich so gnadenlos in dich verlieben, das glaubst du nicht. Du bist ein so aufmerksamer Gentleman, du bist witzig ,charmant, intelligent, einzigartig. Ich wünsche mir manchmal, dass wir uns früher getroffen hätten… und dann wieder denke ich: Wir leben im Hier und Jetzt.

… Fortsetzung folgt…
Emilia Siemers ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weil du einfach anders bist

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
weil du da bist Amrit Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 08.07.2016 15:55
Weil du da bist herzchen7 Gefühlte Momente und Emotionen 8 12.01.2014 18:09
weil du du bist frank Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 19.10.2011 18:00
Weil du bei mir bist (für Sven ) Jeanny Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 06.05.2007 11:30
weil du da bist Hassi Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 29.06.2005 11:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.