Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.09.2006, 16:04   #1
männlich greYphil
 
Dabei seit: 09/2006
Alter: 32
Beiträge: 51

Standard Wüstenplanet

Ich hab vor kurzen mal wieder 2 Bücher der Reihe durchgelesen, dann kam mir die spontane Idee darüber was zu schreiben. Ich mags nicht so sonderlich, aber bin gespannt was ihr meint. Ist an sich so ziemlich das einzige von meinen bisherigen (sind einige) dass nicht so düster ist
Vorkenntnisse helfen beim Verständnis.

Brennender Sand unter den Füßen
verfolgt von den Tieren des Feindes
Sie rissen den Bruder zu Tode
Und werden qualvoll büßen

Die Gedanken so zahlreich
voller alter Erinnerungen
doch sie gehören nicht ihr
Nur die äußere Hülle ist weich

Die Andere ist besessen vom Bösen
sie kämpft im Namen der Fremen
und vernichtet sich selbst
um sich von der Angst zu erlösen

Die Dünen werden halten
Die Wüste wird erblühen
Wenn Shai’Hulud uns führt
wird er die Geschichte gestalten
...

Bezieht sich inhaltlich besonders auf Buch 3 und 4
greYphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 17:35   #2
weiblich Ex Darkskin
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 901

Standard RE: Wüstenplanet

Ich gehöre nicht zu denjenigen, die es gut finden, wenn man ein Gedicht mit Vor - und Abspann versieht wie einen Kinofilm.

Oder zu jedem Gedicht einleitende Worte schreibt.

Oder Nachbemerkungen.

Mir fällt das bei allen deiner Werke auf.

Ich kenne keinen Maler, der neben seine Bilder langatmige Erkärungen hängt.

Ein Gedicht spricht für sich selbst wenn es gut ist. Wenn es einleitender Erklärungen bedarf, ist es nicht gut.

Oder der Autor hört sich gerne reden. Sowas gibt es natürlich auch.

Darkskin
Ex Darkskin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 20:38   #3
männlich greYphil
 
Dabei seit: 09/2006
Alter: 32
Beiträge: 51

Hm, sry... Ich war halt immer in Foren tätig in denen man nicht nur irgendwas schreiben sollte, sondern dem Ganzen eine Form gibt. Wenn das negativ ankommt, lass ich das in Zukunft weg, man lernt ja schließlich

Trotzdem wäre eine kleine Bewertung nich schlecht gewesen.
greYphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 20:51   #4
weiblich Ex Darkskin
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 901

Zitat:
Original von greYphil
Trotzdem wäre eine kleine Bewertung nich schlecht gewesen.
Ich habe "Dune" angefangen zu lesen, leider war es mir nach geraumer Zeit zu langatmig und ich habe es wieder weggelegt.
Deshalb kann ich dein Gedicht schlecht kommentieren.

Vielleicht ein anderes.

Was ich dir schrieb, ist meine ganz persönliche Meinung. Andere user hier mögen das anders sehen. Ich repräsentiere nicht die offizielle Forums Philosophie.

Darkskin
Ex Darkskin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wüstenplanet

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.