Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.12.2010, 16:19   #1
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Standard Umarmen

Öffne deine Arme
umarme
den Menschen
der’s grad braucht

betend trage ihn hinauf
Engelsflügeln gleich
zum Throne
unsres Königs

Der Geist des Vaters
dein Umarmen
wirken Wunder
in dem Armen
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 17:45   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo!

Da fällt mir unwillkürlich Schiller ein:
"Seid umschlungen, Millionen..".

Leider verfüge ich auch nicht über Engelsflügel.
Und beten will ich nur im kleinen Kämmerlein, denn ich trage meine Gebete nicht wie eine Monstranz vor mir her.

Welcher König ist denn gemeint?
Vor Dezennien hätt ich auf den Kini getippt.

Verzeih, aber mehr kann ich Deinen Zeilen nicht abgewinnen.

In der drittletzten Zeile wird aus dem Verb ein Substantiv, also groß geschrieben.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:22   #3
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Freut mich
dein Beten
Thing

ob klein das Kämmerlein
Haupsache ist
dein Herzelein
ist weit

Danke
diesmal war noch Zeit
den Fehler zu beheben
ganz herzlich sag ich
Dank

marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:25   #4
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Verzeih, aber mehr kann ich Deinen Zeilen nicht abgewinnen.

Vielleicht doch
heut am Tag
der Umarmung
???
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 13:40   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo -

was soll am heutigen Tag anders sein als an anderen Tagen?
Die Armen bleiben arm, die Hilflosen bleiben hilflos.

"Tag der Umarmung" - sagt mir nicht viel.
Bei diesem Wetter gehe ich nicht aus dem Haus. Und da ich s e h r abgelegen wohne, dauert es etwa 2 Kilometer, bis ich Jemandem begegne.

Welche Fremden umarmst Du denn?
Und wieviele am Tag?
Und heute mehr als an anderen "gewöhnlichen" Tagen?
Und wo?


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 14:22   #6
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Ob es gut oder schlecht ist das Gedicht über die Umarmung
und Du auch nix daran abgewinnen magst so war es immerhin
passend für diesen gestrigen Tag: Tag der Umarmung.

Das ist schade das Du nicht raus gehst an so wüsten Tagen.
Gerade diese haben ihr ganz besonderes. So schön darfst Du
abgelegen wohnen. Draussen in Wald, Wiese und Wetter.

Wenn Du erlaubst
umarm ich dich
jetzt grad
gedanklich nur
dafür von
Herzen
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 14:32   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.053

Umarmung! Was für ein schrecklicher Gedanke!

Ich mag nicht angefaßt und schon gar nicht umarmt werden. Ich gehe ja nicht mal zum Frisör, weil ich es nicht aushalten könnte, daß jemand meine Haare anfaßt!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 14:35   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo,

ich finde es nicht angenehm, durch den Schnee zu waten.
Kalte Füße, kalte Hände, kalte Nase und dauernd wieder in die Stiefel von oben eindringender Schnee.

Ich habe nicht über die Qualität Deines Gedichtes "geurteilt", ich habe lediglich betont, daß ich nichts damit anfangen kann.
Es berührt mich nicht.

Und - ehrlich! - umarmen laß ich mich einfach nur von Menschen, die ich liebe.
Ich stelle mir gerade vor, wie ein etwa 14-jähriger Mitbürger reagieren würde, käme ich auf ihn zu und umarmte ihn.

Diese Massenumarmung, die auch in manchen Kirchen stattfindet, ist mir äußerst suspekt.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 18:44   #9
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Umarmung! Was für ein schrecklicher Gedanke!
Mit dir reden darf ich?
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 18:51   #10
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Vielleicht bist Du arm und vermagst keine warmen Schuhe.
Dann tut es mir leid und wenn ich darf schenk ich dir ein Paar.
Für die Hände gibt es Handschuhe zu kaufen - ich strick mir
grad ein Paar. Mit der Nase da wird es schon schwieriger.
Vor kurzem als wir einige Grad unter Null hatten und der Wind
stark wehte da tat mir die Nase so weh das ich ein Taschentuch
vor sie halten musste. Es gibt hohe Schuhe zum binden und wenn
die Hosen darüber gehen dann kommt kein Schnee hinein.

Ok ich nehm die gedankliche Umarmung wieder zurück. Sie hatte
ja noch nicht stattgefunden.

Wenn ich nochmals auf Dübendorf kommen darf...?
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 19:09   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Hei, Lena!

Wieso sollst Du nicht auf Dübendorf kommen? Dübendorf wird Dich doch nicht ausschließen? Schier abstoßen? Sicher willkommenheißen!

Warme Schuhe "vermag" ich.
Deine Schuhe schenk mal lieber den wirklich Armen.
Und die Ratschläge auch.

@ Ilka-Maria:

Hach. Ich auch.


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 19:17   #12
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Lena? Ja warum nicht...:-)

Du sprichst in Rätsel mit deinem Dübendorf.

Aha - Du erteilst sie lieber
die Rat schläge...aha!
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 20:33   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Aber nein!

Ich erteile nie Ratschläge. Ich bezog mich auf die Deinen.
Ich lehne ab, was mit Schlägen zu tun hat.

Dübendorf hatte ich erfragt, als ich mir Dein Profil angesehen hatte.



Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 21:04   #14
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Dübendorf und Wislig
haben was gemein
sie liegen beide
im Kanton
der Zürich heisst
und in der Schweiz
doch sonst was
haben sie gemein
das Du den Ort
besonders nennst ?
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 22:37   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo -

Weder Wislig noch Dübendorf interessieren mich.
Ich habe lediglich nach einer Ortsbestimmung gesucht.

U.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 23:06   #16
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Ich habe lediglich nach einer Ortsbestimmung gesucht.
Wie meinst Du das?
Kannst Du es mit andern Worten noch sagen?
Oder wart - ich versuche es:

Du wolltest wissen wo Wislig liegt und hast herausgefunden
das es in der Nähe von Dübendorf ist?

Mit welcher Hilfe - welchem Hilfsmittel bist Du auf Dübendorf gekommen
frag ich mich -dich.
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 23:12   #17
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Google
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 23:22   #18
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Google
Oh Thing ein Wort.

Hast Du ein anderes Google als ich?
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Umarmen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.