Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2010, 21:17   #1
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Standard Der Zug der Zeit

Der Zug der Zeit hat keine Haltestellen,
der Zug der Zeit ist ein Gedankenspiel,
fährt lautlos über unsichtbare Schwellen
und kommt auf seiner Reise nie ans Ziel.

Der Zug der Zeit ist schwer nur zu erfassen,
er ist ja wirklich gar nicht existent.
Trotzdem kann man den Zug der Zeit verpassen,
wenn man den Anschluss an die Zeit verpennt.

Der Zug der Zeit fuhr einstmals ganz gemächlich
durch eine noch beschaulich heile Welt.
Heut voll Hektik und überaus zerbrechlich,
getrieben von der Gier nach Macht und Geld.

Man sollte manchmal sich davon entkoppeln,
entschleunigen, wie das der Fachmann nennt.
Das Tempo drosseln, statt es zu verdoppeln -
indem man ganz bewusst sich Muße gönnt.

Ich hab mich dem Diktat der Uhr entzogen,
ich trage keine, und das geht ganz gut.
Der Zug der Zeit ist grade abgebogen,
ich wink ihm nach mit fröhlichem Tut-Tut.

Fridolin
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 14:11   #2
weiblich Ex-Sabi de Sombre
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 993

dein gedicht, fridolin, klingt einerseits hurmorvoll, andererseits auch hoffnungsfroh.

inhaltlich auch gut durchdacht.

lg sabi
Ex-Sabi de Sombre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 14:20   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Fridolin -

Du hast einen der letzten Spiegel-Artikel in eine besonders angenehme Form gebracht.
Das lese ich mehrmals mit Genuß, denn wir scheinen seelenverwandt zu sein.
Mir geht die Muße über alles; Hektik macht mich krank.


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 14:42   #4
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Halo Sabi und Thing,

vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren.

Den Spiegelartikel kenne ich nicht, mein Gedicht ist auch schon ein paar Jahre alt.

LG Fridolin
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Zug der Zeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeit Sonja Philosophisches und Nachdenkliches 6 06.08.2009 19:15
Die Zeit Nastel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 19.06.2009 22:11
Es ist Zeit Ninjel Düstere Welten und Abgründiges 5 14.12.2007 02:17
Zeit Ex-ehrlicherFinder Sprüche und Kurzgedanken 5 22.11.2006 21:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.