Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.09.2014, 16:51   #1
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Standard Fritzchen und das Meerfräulein

Das Fritzchen fing sich Fisch ganz frisch
mit ein paar fetten Schnaken.
Bald zappelte ein Petersfisch
an seinem Angelhaken.

Das arme Fischlein bangte sehr
um sein noch junges Leben.
Es sprach: "Wirf mich zurück ins Meer,
will reichen Lohn dir geben!"

Fritzchen besaß ein weiches Herz
und leere Hosentaschen,
gab frei den Fisch trotz Magenschmerz,
wollt sich den Schatz erhaschen.

Er folgte ihm zum Meeresgrund
bis rüber zur Titanic,
tauchte vergeblich Stund um Stund,
geriet schon fast in Panik.

Da scharrte vorn am Riff ganz leis
ein Seepferd mit den Hufen.
Drauf saß ein Fräulein zart und weiß,
das hörte süß er rufen:

"Aloha, schöner fremder Mann,
bist nicht umsonst geschwommen
zu meinem Reich Poseidistan,
sei herzlich mir willkommen!

Aus schnödem Gold ist nicht der Schatz,
den du hier unten findest.
Doch war die Müh nicht für die Katz,
wenn du dich an mich bindest.

Ein Seeschloss aus Korallen rot
soll deine Wohnstatt werden.
Und küss ich dich aus Liebe tot,
gibt’s kein Zurück zur Erden."

Drauf's Fritzchen: "Liebes Meerfräulein
mit deinen grünen Haaren,
will herzlich gern dein Liebster sein,
doch bin ich unerfahren.

Gib sieben Tage Freiheit mir,
so will ich mich entfernen.
Und kehre ich zurück zu dir,
kannst du von mir was lernen.

Gib mir auch eine Auster mit
mit einer großen Perle.
Die Weiber haben Appetit
auf gut betuchte Kerle."

Das Meerjungfräulein lachte hell
und ließ ihn flink enteilen.
Das Fritzchen lief in ein Bordell,
wird heut noch drin verweilen.
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 17:23   #2
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Fritzchen, der kann es!

Im Freudenhaus man mocht' ihn gern,
Fritz war ein guter Stecher.
Er lustvollst kam, und nie nur selbst:
Das konnt' so niemand besser!

Wenn lang es Fritzchen dürfen konnt',
verweilt' er bei den Damen.
Die Meerjungfrau hätt' auch gewollt:
Das sind der Jungfern Dramen!

Manch' eine wollt', doch wartet noch
auf jenen Märchenprinzen.
Doch viele Mägdlein tun's sehr bald:
Und dafür gibt's die Fritzchen!

Wem derart Freuden sind nicht fremd,
der möchte sie nie missen.
Bis dass man trägt das letzte Hemd,
den Abschied sie versüßen!

von Pedroburla - aber ja doch!





PS: Danke für die anregende Inspiration, liebe Anna-Amalia!

Geändert von Ex Pedroburla (15.09.2014 um 18:59 Uhr)
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 10:45   #3
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von Pedroburla Beitrag anzeigen
(...) PS: Danke für die anregende Inspiration, liebe Anna-Amalia!
Ich meinte selbstverständlich "Rosenblütle"! *

* Das kommt davon, wenn ein "andalusisch eingefärbter Macho" ...
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 21:48   #4
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Super, liebe Rosenblüte. Du hast vielleicht Ideen.

Sehr gerne und mit Vergnügen gelesen.

Liebe Grüße
Dabschi

PS: Pedros Antwortgedicht finde ich auch super.
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 22:27   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.194

Hast Du Dir das ausgedacht, oder gibt es eine Vorlage?

Wenn es ausgedacht ist: Eine hübsche Geschichte, bei der offen bleibt, ob sie vom Erdling als beglückend empfunden wird.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 23:56   #6
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Ein Macho, spanisch eingefärbt,
beglückt die süßen Damen.
Ist wie klein Fritzchen schon verderbt,
daheim gibt’s viele Dramen.

Mireille steht mit dem Nudelholz
schon lauernd an der Pforte.
Nun ist der Macho nicht mehr stolz
auf seine dreisten Worte.

***

Danke, liebe Dabschi. Ja, Pedros Gedicht ist auch witzig!

***

Frei erfunden, liebe Ilka, und in den Kaschemmen vorgetragen von Seeräuber-Jenny.

Im Bordell scheint Fritzchen wohl glücklicher zu sein als im Seeschloss. Die Auswahl ist größer. Ein Erdling, wie er im Buche steht und wie ihn Pedro treffend charakterisiert hat.

Liebe Grüße
Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 09:25   #7
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
Ein Macho, spanisch eingefärbt,
beglückt die süßen Damen.
Ist wie klein Fritzchen schon verderbt,
daheim gibt’s viele Dramen.

Mireille steht mit dem Nudelholz
schon lauernd an der Pforte.
Nun ist der Macho nicht mehr stolz
auf seine dreisten Worte.

***
(...)
Meine - hier manchmal mitlesende und vermutlich des Öfteren stirnrunzelnde - allerbeste Mireille hat mir soeben gemailt, dass im nächsten von ihr gefertigten Salat weniger der gedünsteten und in feine Scheiben geschnittenen testicules de taureaux, stattdessen mehr Zwiebeln sein werden; sie freue sich jedoch schon auf ihr wochenendliches "Kommen"! *

* Sie reitet derzeit noch auf den weißen Pferden der Camargue, und ihre Familie züchtet ja auch die schwarzen Kampfstiere > von denen manche auf ihre männlichen Merkmale zu verzichten haben, sozusagen zu Ochsen werden. Und das genüge ihr eigentlich, soweit es die Charaktereigenschaften "verderbt, dreister Machos" beträfe ...

Geändert von Ex Pedroburla (17.09.2014 um 13:10 Uhr)
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 21:37   #8
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Hab ich mir schon gedacht, dass die liebe Mireille eine Emanze ist! Jaja, da lässt der arme geplagte Softie in seiner Fantasie zu Zeiten gern mal alle Muskeln spielen!

Kampfstiere!!!

http://www.allianceanticorrida.fr/english.html

Ansonsten liebe Grüße an euch,
Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 22:29   #9
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
Hab ich mir schon gedacht, dass die liebe Mireille eine Emanze ist!
Nöö!

Zitat:
Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
Jaja, da lässt der arme geplagte Softie ...
Nöö!

Zitat:
Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
... in seiner Fantasie zu Zeiten gern mal alle Muskeln spielen!
Nöö!
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 22:59   #10
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Nöö? Nicht mal mehr in der Fantasie? Armer alter Mann!
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 23:15   #11
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Was soll man DARAUF antworten! Meine drei "Nöö! waren die adäquate Reaktion auf Deinen - ziemlich humorlosen - Versuch, Mireille und mich in eine Deiner "engen Schubladen" zu schieben - und da habe ich keine Lust mehr, Dich zu korrigieren. Denn niveaulose und undifferenzierte Vorurteile (auch bez. "Stierkampf") langweilen mich ...
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 23:18   #12
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Du kennst halt meine Art von Humor nicht. Die versteht/verträgt wohl nicht jeder. Sorry.

Welche "engen Schubladen"?

Aber Pedro, dass Stierkämpfe Tierquälerei sind, dürfte doch unstrittig sein.

Warum sollten sie das deiner Meinung nach nicht sein? Was findest du am Stierkampf gut?

Gruß
Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 23:32   #13
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Ich habe nicht die geringste Motivation, irgendjemanden von etwas zu überzeugen, der/die - obwohl man sich im I-Net umfassend und keinesfalls einseitig informieren könnte - so tut, als ob er/sie das jeweils Relevante bereits wüsste, um sich eine Meinung zu bilden, nicht nur bez. "Stierkampf". Belassen wir's dabei - denn wenn Du wirklich neugierig und offen wärest, würdest Du andere Fragen stellen ...
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 23:44   #14
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Ach menno ... eigentlich wollte ich jetzt schlafen gehen ...

Habt Euch lieb - ich mag Euch Beide.

Liebe Gutenachtgrüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 00:00   #15
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Danke. Hab dich auch lieb, Dabschi.

Gute Nacht!

Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 10:44   #16
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

So geht es, wenn man die Liebesschule besucht: Kein Korallenschloss und die Perle verschleudert.

Amüsiert gelesen.

Schönen Sonntag, Rosenblüte.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 16:44   #17
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Stimmt. Da braucht er es gar nicht schön zu reden. Die schönste Prinzessin hätte er haben können und treibt sich lieber mit liederlichen Weibern rum.

Danke.

Dir ebenfalls einen schönen Sonntag, lieber gummibaum.

Lieben Gruß
Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fritzchen und das Meerfräulein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.