Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.09.2014, 22:40   #34
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von Pedroburla Beitrag anzeigen
Ich selber ziehe beide nach, gleichzeitig! Was jedoch den Nachteil hat, dass man manchmal vornüber kippt.
Da hast Du aber Glück, dass es nur manchmal passiert - das Vornüberkippen meine ich ... Aber vielleicht haste ja noch ein drittes Standbein ...

Neiiiiin - das habe ich jetzt nicht geschrieben!!!

Bin schon wieder weg ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 10:22   #35
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Da hast Du aber Glück, dass es nur manchmal passiert - das Vornüberkippen meine ich ...
Sehr ausdrucksstark, fast schon surrealistisch sind dann immer die Begegnungen eines Vornüber- mit einem Hintüberkippenden! *

* Wie ein Bild von Dali sozusagen, also hochstehende Kunst!

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Aber vielleicht haste ja noch ein drittes Standbein ...
Den Rolli brauche ich vorerst nur für den Gang zum Sozialamt, zwecks "Stütze"; ansonsten vermiete ich diesen an die sarrazinösen sowie genetisch prädisponierten Migranten, um ihnen die Hilfsbedürftigkeit zu erleichtern ...*

* Er ist übrigens sehr gefragt, musste ein geheimes Konto auf Jamaika ...

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Bin schon wieder weg ...
Arbeitest Du etwa?! Für MICH ist diesbez. Matthäus' Erkenntnis wegweisend:

Mt 6,28 "Und was sorgt ihr euch um eure Kleidung? Lernt von den Lilien, die auf dem Feld wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht!"

Mit anderen Worten: Wer arbeitet, spinnt!
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 00:18   #36
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Ach Pedro, mach's mir nicht zu schwer.
Mein Kopf, der raucht und ist schon leer.
Ich muss Herrn Google ständig fragen,
was hier die fremden Worte sagen.

Ich bin ganz einfach und sehr schlicht,
schreib' gerne auch mal ein Gedicht.
Doch surrealistisch, sarrazinösen, prädisponierten,
welch schlichte Menschen es kapierten?

ICH NICHT! Drum schrieb ich lieber ein Gedicht.

Zitat:
Mit anderen Worten: Wer arbeitet, spinnt!
Jo und arbeiten gehe ich auch und zwar von 08:00 bis 17:00 Uhr, aber nicht mehr nachts ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 09:26   #37
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
(...) Jo und arbeiten gehe ich auch und zwar von 08:00 bis 17:00 Uhr, aber nicht mehr nachts ...
Gut dass Du es geschafft hast, von der nächtlichen "Straße" wegzukommen, liebe Dabschi!
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 22:53   #38
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von Pedroburla Beitrag anzeigen
Gut dass Du es geschafft hast, von der nächtlichen "Straße" wegzukommen, liebe Dabschi!
Musst Du immer das letzte Wort haben? Schluss jetzt damit.
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 11:52   #39
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein bester Kumpel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komm, Kumpel Jenno Casali Gefühlte Momente und Emotionen 1 20.06.2014 15:33
Hallo Kumpel, ha,ha,ha. Twiddyfix Geschichten, Märchen und Legenden 3 09.09.2012 09:23
Warum gerade DU? (Du warst doch mein bester Freund!) Sonja Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 6 22.07.2009 23:54
Du bist mein bester Freund Liki Gefühlte Momente und Emotionen 1 14.10.2008 07:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.