Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.02.2014, 17:43   #1
männlich Lenin Kowalsky
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 23
Beiträge: 14

Standard Leben

Leben ist einzigartig, nutze es, geniesse den Tag.
Wiege ab was wichtig ist und stell die Sinne scharf.
Denke nicht nur an Arbeit, Bestimmung und Stress.
Da du auf diese Weise, des Wortes Bedeutung nicht schätzt.
Das Leben im Ganzen und all den Facetten,
Lässt sich nicht einfach an Notwendiges ketten.
Denk an die Freude, den Spass und das Glück.
Den der graue Alltag, monoton und kalt, er macht dich verrückt.
Blickst einmal zurück, Vergangenes kommt tossend auf.
Fühlst dich wie ein Blinder, der am Ziel vorbei schaut.
Die Veränderung du spürst sie in Knochen, Mark und Bein.
Erkennst DICH nicht wieder, wie kann das nur sein?
Doch es ist nicht zu spät, fang endlich an!
Erfülle DEIN Leben, weil kein andrer das kann.
Tu etwas für dich, Familie und Freunde.
Den morgen, ist morgen leider schon heute!
Lenin Kowalsky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Leben

Stichworte
glück, leben, zukunft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Leben ist sich selbst, Leben Phönix-GEZ-frei Philosophisches und Nachdenkliches 0 03.08.2012 11:30
Das Leben für uns - nicht wir für das Leben sternenhimmel Sonstiges und Experimentelles 3 24.07.2012 01:17
Leben und Leben lassen shy dove Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 6 28.09.2009 16:30
Das Leben hier und das Leben dort Spin Geschichten, Märchen und Legenden 2 14.12.2007 16:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.