Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.05.2014, 17:28   #1
weiblich Ex-KittyCate105
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 100

Standard Vom Glücke

Auf die Bitte eines Freundes,
ihm vom Glücke zu erzählen,
musst' ich ihn enttäuschen,
das Glück muss einen wählen.

Ein fliegender Moment,
ein flüchtiger Gedanke.
Es lässt mich sogar zweifeln,
ob ich stehe oder wanke.

Es ist weiter als des Himmel's Weiten,
samt Sternennacht und Mondgeweihten.
Es ist sinnlicher als jeder Duft,
Beflügelt in tiefschwerer Luft.

Es leuchtet mehr wie Sonnentrahlen
und lässt sich nicht mit Farben malen,
Es wiegt bei Tage dich gar fein,
singend in die Nacht hinein.

Wenn uns're Augen all das sehen,
wir Worte als Musik verstehen,
dann ist das Leben Phantasie,
dann grenzt dies' Zeichen an Magie.
Ex-KittyCate105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 04:22   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

In der Tat ist das Glück viel mehr als so vieles und die Beispiele zeigen wie kostbar. Selbst was die Augen sehen und Mondgeweihte schwören ist nur Teil der Schicksalskraft die aus einem Leben das machen kann was nicht erträumbar war. So magisch muss man es sich aber auch erhalten durch einen Glauben der da mitgeht wo er selbst vom Gefährten nur verspottet werden kann um sich nicht selbst ein Bein zu stellen. Mit dem dann der vorgezeichnete Weg irgendwann wieder durch grüne Auen führt, falls das Glück nicht in unendlicher Trauer bestehen soll. In deren Weiden dann die Melodien spielen welche der Fluss sich noch zutraut, um keinen Trost nicht zu spenden.

MFG
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Vom Glücke

Stichworte
glück, liebe, nacht tag

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.