Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.04.2007, 17:44   #1
Mario Acosta
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 9

Standard Fußball

Fußball ist der Krieg der Pazifisten
Mario Acosta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 18:00   #2
Sateb Deis Rhi
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 327

Schiefe Aphorismen sind die Notdurft derer, die sich wünschen Pisa zu übertreffen.
Sateb Deis Rhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 22:00   #3
H-erzlos
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 191

Hi,


ich finde... ein "Sportart" wie Fußball
ist es nicht wert sich darüber Gedanken zu machen.

MfG,
H-erzlos
H-erzlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 22:03   #4
El_Hefe
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 1.530

doch, darüber kann/darf/sollte man sich seine gedanken machen, die dann aber besser sortieren und naja, bessere gedanken allgemein dazu in worte fassen
El_Hefe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 22:13   #5
männlich kuse
 
Benutzerbild von kuse
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 478

Zitat:
Original von H-erzlos
Hi,


ich finde... ein "Sportart" wie Fußball
ist es nicht wert sich darüber Gedanken zu machen.

MfG,
H-erzlos
und das aus einem badischen mund...ich schäme mich schon fast.

ich finde ein solchen kommentar überflüssig und niveaulos. das liegt nicht daran, dass es um fussball geht, sondern denke ich vielmehr, dass man sich über alles gedanken machen kann. die frage ist lediglich ob man diese gedanken immer artikulieren muss oder nicht.
kuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 12:20   #6
el Fön
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 345

Standard RE: Fußball

Zitat:
Original von Mario Acosta
Fußball ist der Krieg der Pazifisten
ersatzkrieg?

willst du den krieg als normalen zustand (jedes einzelnen teilnehmers)werten, den man befriedigen muß?

natürlich ist an dem spruch ein funke wahrheit.

natürlich kann fußball eine ersatzhandlung darstellen.
aber er auch kann elementaren bedürfnissen genügen.

ich bin kein pazifist und mag ihn gelegentlich.

mfg

p.s.: schiefe aphorismen als notdurft derer zu bezeichnen, welche sich wünschen pisa zu übertreffen, ist die notdurft derer, die wissen pisa zu übertreffen. mehr-wissen-wollen-als-andere ist die sportliche wettkampf körperlich unbegabter
el Fön ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 12:23   #7
Sateb Deis Rhi
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 327

...oder die Fortsetzung des Trainings der Athleten mit anderen Mitteln...
Sateb Deis Rhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 12:47   #8
el Fön
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 345





fußball hilft den platz in einer bestimmten gruppe zu finden, genau wie schach und hat den vorteil selbst erwählt zu sein oder ist zeugnis für gedankenlosigkeit.
el Fön ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fußball

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.