Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.01.2019, 01:05   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.570

Standard Ohne Liebe (Gewidmet der Poetin Letreo71)

Ohne Liebe
(Gewidmet der Poetin Letreo71)

Dein Lachen nimmt mir jede Kraft,
es ist nur streitbar, niemals leise.
Gern säh ich dich in Einzelhaft
und das auf schnellste Weise.

Kaum weckt mich dann ein frischer Tag,
möcht ich am liebsten flüchten,
vom Quälen das ich nachts ertrag,
dank deinen kranken Süchten.

Kommen dann dunkler Stunde Dinge,
dein Hunger kalt mich devastiert,
hätt ich gerne ein scharfe Klinge
und du wärst stückweis kalt tranchiert.
Ralfchen ist offline  
Alt 20.01.2019, 01:35   #2
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Standard Flüchten

moin liebes Ralfchen,

ja, das Alter es ist schwer zu ertragen, nicht nur dir Kräfte lassen nach, auch die Verse werden schwächer

Einen verständnisvollen Gruß
von
Curd
curd belesos ist offline  
Alt 20.01.2019, 02:16   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.570

lieber Curd -

so alt (na ja ein jahr älter als ich) bist du doch nicht um zu verzweifeln und deine verse sind noch immer halbwegs lebensfroh. aber ungeachtet dessen nimm die dinge so wie sie kommen. mag sein das leben hat viele versprechen die es dir gab nicht gehalten. ich kann das von meinem leben nicht behaupten, daher bin noch immer in der lage in wenigen minuten ein paar sätze - die zum nachdenken anregen - zu verfassen.

gute nacht
Rchen
Ralfchen ist offline  
Alt 20.01.2019, 05:33   #4
weiblich miau
 
Benutzerbild von miau
 
Dabei seit: 09/2015
Ort: Niederrhein
Alter: 57
Beiträge: 156

Ach Ralfchen, wohin fährt dein Zug? Irgendwann habe ich mal einen interessanten, liebenswürdigen Mann hier gesprochen. Besteht die Chance, ihn mal wieder zu erleben?
miaaauu
miau ist offline  
Alt 20.01.2019, 12:47   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Lieber Ralf,
ich verstehe auch nicht, was du hier bezweckst.
Das Gegengedicht ist ja nicht mal besonders originell.
Nein, ich muss dir ehrlich sagen, die Welt hätte es nicht gebraucht.

Du verstehst Kritik ja und kannst damit umgehen, also kann ich dir auch frei heraus schreiben, dass ich dieses Verhalten kindisch finde.
Du mochtest Letreo doch. Und ihren Schreibstil auch.
Akzeptiere ihre Entscheidung, du musst sie nicht verstehen.

Bitte konzentriere dich wieder mehr auf dein wirkliches Talent, du Forenwirbelwind.
Du hast hier echt mal für Unterhaltung gesorgt.
Ich hab mich gefreut, dass du nicht mehr gesperrt warst, aber irgendwie scheinst du hier noch auf Kriegspfag zu sein.
Das musst du nicht.

So, genug nun, was nichts mit dem Gedicht zu tun hat. Oder doch?

Mit einem wirklich herzlichen Gruß
Unar
Unar die Weise ist offline  
Alt 20.01.2019, 13:11   #6
männlich Eisenvorhang
 
Benutzerbild von Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.194

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Ich hab mich gefreut, dass du nicht mehr gesperrt warst, aber irgendwie scheinst du hier noch auf Kriegspfag zu sein.
Dein Ernst?
Ich leb eindeutig in der falschen Welt.
Wie kann man sich auf jemand freuen, der andere nur dauermobbt und schikaniert? Der Hetze betreibt und Menschen als Spielzeuge benutzt? Ist das Unterwürfigkeit oder Angst?
Nu bin ich aber echt enttäuscht von Dir Unar.

Naja egal.

Letreo71 -

kopf hoch.

vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online  
Alt 20.01.2019, 13:58   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Standard Werter Herr Eisenvorhang,

Ralfchen war nicht immer nur so.
Ich hatte hier nie einen Disput mit ihm und wir sind normal miteinander umgegangen.
Ich hoffte er hätte dazugelernt.
Jedem seine Chance.
Das meine ich.

Wieso unterstellst du mir Unterwürfigkeit, oder Angst?
Nichts von beidem bewegt mich, mich hier persönlich an Ralfchen zu wenden.
Das würde auch keinen Sinn ergeben.
Ich möchte ehrlich zu ihm sein, wie ich es zu jedem hier bin.

Jetzt bin ich enttäuscht von dir.
Unar die Weise ist offline  
Alt 20.01.2019, 14:14   #8
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.125

Standard ...ein paar Sätze

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
.....bin noch immer in der lage in wenigen minuten ein paar sätze - die zum nachdenken anregen - zu verfassen.
moin Ralfchen,
genau das ist es, was ich meinte "ein paar sätze".

Früher waren es perfekt zugeschnittene, ausgewogene Verse - -

ich habe sie geliebt und mich an ihnen ergötzt

Warme Grüße aus dem kalten Norden
von
deinem
Fan
Curd
curd belesos ist offline  
Alt 20.01.2019, 22:42   #9
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Also, ich hab nichts gegen Satire und Parodien und dergleichen. Aber das...

Zitat:
hätt ich gerne ein scharfe Klinge
und du wärst stückweis kalt tranchiert.
...geht wirklich zu weit.
Es ist weder kreativ, noch lustig oder in irgendeiner Weise ansprechend, sondern einfach nur beschämend und an der Grenze zur Kriminalität. Ich kann verstehen, dass hier einige User den Hut ziehen angesichts von öffentlichen Morddrohungen (oder wie soll man das hier sonst lesen?).

Ralfchen, du hast ein unglaubliches Talent und ich mag das lustige, reflektierte Ralfchen, das du manchmal sein kannst. Hast du nicht noch vor wenigen Wochen dein Bedauern ausgedrückt, allzu häufig deine Zeit verschwendet zu haben? Verstehe nicht, warum du dein Talent für so etwas vergeudest.

Kopfschüttelnd und tief traurig,
Schmuddi
Schmuddelkind ist offline  
Alt 20.01.2019, 23:25   #10
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.570

schmuddi -

du lebst in einer welt der märchen, der untranchierten zwerge und nymphen und hast wie alle sozial-hilfebezieher ein schönes unbedarftes von der bundesregierung geschütztes leben. das winzige ralfchen lebt seit seiner frühesten jugend im dschungel der realitäten!

mord und totschlag mieser männern an den wunderbaren frauen ist ein teil des lebens. du wirst irgendwann in deiner süssen unberührten unschuld traumhaft versinken. ich nicht...

dein dich liebendes
ralfchen
Ralfchen ist offline  
Alt 21.01.2019, 00:10   #11
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.370

Aber Ralfchen .... ich bin ja mittlerweile auch schon 61,.... aber ich musste, um zu überleben noch niemanden umbringen und dies auch nicht androhen ..... Dein Gedicht gegen Letreo ist leider nicht witzig ...

noch hättest Du ja die Möglichkeit, Dich als letzendlich charmanter Till Eulenspiegel zu outen .... ... es wäre ein Kunststück der Meisterklasse


Ich warte in diesem Stück ( das inzwischen mehr einem Theaterstück gleicht als einem Gedichtefaden )noch auf die alles (er)klärende Pointe ... ... mit einem Entschuldigungstext ....der richtig zu Herzen geht

... aber ach ja ... wäre das schön ... und nein ... ich versinke auch nicht in Unschuld und Naivität
Zaubersee ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Ohne Liebe (Gewidmet der Poetin Letreo71)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juni ohne Desért (Gewidmet Princess Barbara v. Kussca.) Ralfchen Düstere Welten und Abgründiges 10 20.07.2015 22:56
Poetin Ex-Erman Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 2 26.06.2012 16:32
ohne liebe Katerchen Düstere Welten und Abgründiges 5 09.11.2009 20:16
ohne Liebe Princess-of-Anywhere Gefühlte Momente und Emotionen 7 08.10.2006 16:11
Ohne Liebe Mopsybaby Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.09.2005 19:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.