Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.06.2014, 16:54   #1
männlich Krähenkrone
 
Benutzerbild von Krähenkrone
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Gotha
Alter: 23
Beiträge: 68

Standard Das Sonnenblumenfeld

Des Gärtners Hoffnung liegt begraben,
Seitdem all seine Sonnenblumen starben.
All die Zeit, die er investierte,
All die Schönheit, die er forcierte,
Ist für immer nun verloren,
Wird niemals wieder neu geboren.

Das Sonnenlicht, das sie einst nährte,
Ist Letztlich das, was sie verzehrte.
Die warmen Strahlen, hell und klar,
Umspielten die Farben so wunderbar.
Erfüllt stand er im gelben Meer,
Doch gab’s dafür keine Gewähr.

Niedergeschlagen liegt er nun da,
Ganz erschüttert von dem, was er sah.
Das Grün und Gelb wurde zu Braun,
Die Blüten hat’s zu Staub zerhau’n
Die Stängel führ’n den Totentanz
Und die Erde verschlingt den Gärtner ganz.



Widmen möchte ich dieses Gedicht meiner Grundschullehrerin, welche vor ein paar Jahren bei der Geburt ihres dritten Kindes starb. Ihre Lieblingsblumen waren ,wie man es vielleicht auch erraten könnte, Sonnenblumen und deshalb habe ich auch dieses Thema gewählt.
Krähenkrone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Sonnenblumenfeld

Stichworte
sonnenblumen, tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.