Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.08.2013, 20:48   #1
männlich Denkender
 
Dabei seit: 07/2013
Alter: 37
Beiträge: 2

Standard Werk der Bedeutungslosigkeit

Im Frevel dieses einen Tages
in dem die Stimme in mir klang.
Beharrlich sagte sie „Komm wag es
es dauert sicher nicht mehr lang.

Ein Leben ist schon lang vergebens
wenn deine Chancen nicht präsent
und im Verlaufe dieses Lebens
du dich selbst nicht mehr erkennst.

Und höre auf darum zu weinen
Werk der Bedeutungslosigkeit ist Deins.
Und wenn die Worte nicht mehr reimen
ist dies das Ende deines Seins.

Darum entnehme alle Pillen
für einen Schlaf in Ewigkeit.
Unterwirf dich diesem Willen
verspürst du nicht die Müdigkeit?

Durchführ´n kannst dus jedoch nicht
bist zu feige es zu wagen.
Denn aus deiner verschwommnen Sicht
kannst du noch Hoffnung in dir tragen.“
Denkender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Werk der Bedeutungslosigkeit

Stichworte
bedeutungslosigkeit, stimmen, tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachschlag-Werk Ex-Sabi de Sombre Düstere Welten und Abgründiges 0 26.04.2011 19:10
Werk der Werke Rivale Zeitgeschehen und Gesellschaft 15 07.04.2011 16:22
(K-)ein naturalistisches Werk Pik13 Lebensalltag, Natur und Universum 0 09.06.2010 17:08
Ein kleines Werk Kamil Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 25.02.2008 21:30
Ein Werk der Unendlichkeit Ex-ehrlicherFinder Gefühlte Momente und Emotionen 11 12.07.2006 09:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.