Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2018, 20:07   #1
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.567

Standard Das Latschenkieferbadedesaster

I

Das Latschenkieferbad allein
schenkt mir die Freiheit für den Kopf,
durch Duft den ich hinein in mein
Organ zum Atmen sauge.

Empfindungen von Nadelwald
erfüllen mich mit Glück und Kraft.
So schreibe ich zugernst, behalts
für dich und zwar alleine.

II

Grad lieg ich hier entspannt und gut,
umwärmt von grüngefärbtem Wasser,
da kraucht in meine Nase ein
Gefühl von Reiz und macht mich blasser.

Es kribbelt mich …
Ich mag es nich …
Und fördere das Was-Weiß-Ich
heraus mit allen Kräften.

Doch eine dieser Kräfte treibt
was mir im Dickdarm einverleibt,
seit Mittag schon am Grummeln ist,
kanonengleich nach draußen.

Das Resultat ist braun und weich,
genaugenommen sind es viele.
Erschrocken und beschämt zugleich,
entsteige ich dem Wannenreich
samt Wanstrammelgefühle.

Im vollgetropften Bad-WC
entsteht ein Pipikakasee,
geruchlich schlimm, zugleich dezent,
im Abgang sauer, dass es brennt.

Dann spül ichs weg und bin erfreut,
befüll die Wanne rasch erneut
(das Säubern hab ich nich vergessen)
mit Latschenkieferduftextrakt.

So schreibe ich Geschichten,
beim Dichten …

III

Und er sagt noch:
„Beim Niesen in die Wanne geschissen. Es ist zum Kotzen.“
Und so ist es.


Was ihm jedoch nicht gelang,
ist das, was wirklich niemand kann:
Der prophezeite, ich machs kurz,
noch nie geschaffte
Rülpsniesfurz.
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Latschenkieferbadedesaster

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.