Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.08.2019, 21:29   #100
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Wie kann man von Menschen, die täglich ums Überleben kämpfen, ständig von Krankheit und Tod bedroht sind, keine Bildung haben und ihre Zukunft nicht planen können, verlangen, dass sie sich wegen der Plastiktüten am Ufer ihrer Meere oder wegen des Aussterbens ihrer Wildtiere Gedanken machen? Mit hungrigen Bäuchen wurde noch nie eine Revolution in Gang gesetzt.

das ist i.g.g. die essentielle frage, deren beantwortung gar nicht so weit entfernt wäre. aber allein die umstände die du o. skizziert hast, machen all dies unmöglich. in diesen ländern geht es daram dass revolutionäre mit undemokratisch gewählten regierungen um die schätze des jeweiligen landes kämpfen. und zwar ausnahmslos.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 21:36   #101
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Ich empfehle dir den Film "In einer besseren Welt" von Susanne Bier. Wo die Probleme liegen, ist lang bekannt, und kritische Stimmen wurden ständig erhoben - schon lange vor Greta. Was Sache ist, wissen wir seit 40 Jahren, sonst wäre die Bewegung der Grünen nicht erfolgreich gewesen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 22:34   #102
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Ich empfehle dir den Film "In einer besseren Welt" von Susanne Bier. Wo die Probleme liegen, ist lang bekannt, und kritische Stimmen wurden ständig erhoben - schon lange vor Greta. Was Sache ist, wissen wir seit 40 Jahren, sonst wäre die Bewegung der Grünen nicht erfolgreich gewesen.
habe mir nun gestern die apple-tv box gekauft. kaufe mir keine blueray mehr, denn in APP-TV ist alles 4K und ich habe im home-cinema den 4K-beamer von sony. denkst du, dass der film auf der liste ist?
hab mir gerade den trailer angeschaut...sehr interessant...

https://www.youtube.com/watch?v=MekqUvTXjz4

stimmt was DIE GRÜNEN betrifft.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 22:51   #103
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
hab mir gerade den trailer angeschaut...sehr interessant...
Der Trailer zeigt leider nichts von dem, was mich beeindruckt hat, nämlich das Wirken dieses Arztes im Ausland unter bedürftigen Menschen. Seine häuslichen Probleme hatten mich überhaupt nicht berührt und machen auch nur einen Teil des Films aus.

Da gibt es z.B. die Szene, in der ein afrikanischer Ehemann eine Frau einliefert (Tochter, Ehefrau, ich weiß es nicht mehr), der man den Unterleib aufgeschlitzt hat, weil sie schwanger war.

Oder die Szene mit der Horde, die ihren Anführer ins Lazarett bringt, weil ihm die Maden das Bein wegfressen und er dringend ärztliche Hilfe braucht.

Die Szene, in der einer seiner Bandenmitglieder sich an einer Toten sexuell vergreifen will mit den Worten: "Das sind die Besten, die wehren sich nicht mehr."

Der Film schaut in Abgründe, die einen schaudern lassen.

Was der Trailer zeigt, ist in meiner Erinnerung ausgeblendet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 23:33   #104
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

ja stimmt - der trailer darf natürlich die hard-core szenen nicht zeigen. schau mir den nächste woche an.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:28   #105
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Zitat:
.Und das machen sich windige Geschäftsleute zunutze. Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, wievielen notleidenden Menschen man mit diesem Geld hätte helfen können? Der Kirche rechnet man solche moralischen Verfehlungen gerne zu, aber offensichtlich gelten für Personenkult und Ersatzreligionen andere Maßstäbe
Also hätte Greta das Geld annehmen und an die Armen verteilen sollen..... Amen..
Sorry, ich kann über diese "Argumentation" nur noch den Kopf schütteln (ich habe die Engelsgeduld wie z. B. Larkin nicht, um jetzt seitenlange Widerlegungen zu liefern, obwohl man das mit Sicherheit könnte).

Nur soviel: Greta wollte am UN-Klimagipfel teilnehmen und klimaneutral hinreisen. Und genau das hat sie geschafft und genau das imponiert mir nach wie vor.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:38   #106
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Also hätte Greta das Geld annehmen und an die Armen verteilen sollen..... Amen.
Bei allem Respekt vor deiner Meinung: Wer hat das jemals verlangt?

Im Gegenteil: Greta sollte möglichst gut daran verdienen, dass sie diese Strapazen auf sich nimmt (zwei Wochen lärmende Fahrt auf dem Wasser wäre nix für mich), auch wenn ich sie für völlig sinnfrei halte. Auch dafür, dass sie Unterricht versäumt, den sie nachholen muss. Das wäre jedenfalls besser, als Shareholders immer reicher zu machen. Das ist inzwischen sowieso ein Riesenproblem des modernen Kapitulismus, nämlich genau die immer weiter aufgehende soziale Schere, über die geklagt wird.

Noch besser wäre, das Geld eben von vornherein in die Verbesserung prekärer Lebensverhältnisse in den problematischen Ländern zu stecken. Aber damit lässt sich ja keine PR machen und kein Finanzier gewinnen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:41   #107
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Zitat:
.Bei allem Respekt vor deiner Meinung: Wer hat das jemals verlangt?
Was ist denn sonst mit einer solchen Suggestivfrage gemeint?

Hier gerade nochmal das ausführlichere Zitat von dir:
Zitat:
.Wie ich bereits schrieb, halte ich Greta für hochintelligent. Sie muss immer gewusst haben, dass das Geld für ihre sündhaft teuren Reisen nicht wie die Sterntaler vom Himmel gefallen sein konnten. Natürlich ist sie eigennützig. Der ganze Zauber muss von jemandem bezahlt werden, also ist sie hochgeradig von Geldgebern abhängig. Und das machen sich windige Geschäftsleute zunutze. Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, wievielen notleidenden Menschen man mit diesem Geld hätte helfen können? Der Kirche rechnet man solche moralischen Verfehlungen gerne zu, aber offensichtlich gelten für Personenkult und Ersatzreligionen andere Maßstäbe.
Und dann schreibst du:

Zitat:
Im Gegenteil: Greta sollte möglichst gut daran verdienen, dass sie diese Strapazen auf sich nimmt (zwei Wochen lärmende Fahrt auf dem Wasser wäre nix für mich), auch wenn ich sie für völlig sinnfrei halte.
Ja, was denn nu?

-----
Man wird übrigens immer sagen können, wenn irgendein Geldgeber Geld für ein Projekt gegeben hat, für das er sich aus wer weiß welchen Gründen interessiert: "Wieviel notleidenden Menschen hätte mit diesem Geld geholfen werden können". Das ist kein Argument für oder gegen eine Sache.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 12:36   #108
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Natürlich schrieb ich über die Geldgeber, die das Projekt finanziert haben, wie aus dem Zitat klar erkennbar ist. Von Greta als monetäres Füllhorn für die Armen war nirdendwo die Rede.

Die Diskussion hat sowieso wenig Zweck. Wer an etwas unbedingt glauben will, tut es eben, erst recht, wenn es sich um Heilsbotschaften mit ersatzreligösen Versatzstücken handelt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 13:13   #109
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Zitat:
Natürlich schrieb ich über die Geldgeber, die das Projekt finanziert haben, wie aus dem Zitat klar erkennbar ist.
Also hätten die das Geld lieber an die Armen verteilen sollen? Kommt auf das Gleiche raus.

Wie weiter oben nachträglich eingefügt (hattest du vor deiner Antwort eventuell noch nicht gesehen):

Man wird immer sagen können, wenn jemand Geld für eine Sache gibt, an die er glaubt (oder mit der er Geld verdienen will, was ich keineswegs verwerflich finde): "Wieviel notleidenden Menschen hätte mit diesem Geld geholfen werden können!"

Wie gesagt: Kein Argument für oder gegen eine Sache.

Zitat:
Die Diskussion hat sowieso wenig Zweck. Wer an etwas unbedingt glauben will, tut es eben, erst recht, wenn es sich um Heilsbotschaften mit ersatzreligösen Versatzstücken handelt.
In der Tat hat die Diskussion keinen Zweck, weil es dir in der Diskussion um etwas ganz anderes geht als mir. Ich finde es toll, dass Greta diese klimaneutrale Reise in ihrem Alter unternommen und durchgehalten hat. Sie hatte sich ein Ziel gesteckt und dieses erreicht (im pragmatischen wie im übertragenen Sinne).
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 13:27   #110
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
In der Tat hat die Diskussion keinen Zweck, weil es dir in der Diskussion um etwas ganz anderes geht als mir.
Natürlich geht es um unterschiedliche Sichtweisen, sonst müsste man nicht diskutieren. Ich will es jedoch nicht so weit treiben, als wolle ich auf Biegen und Brechen missionieren. Deshalb beende ich das Thema jetzt für mich.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 18:57   #111
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Seit der Zeitumstellung habe ich die ganze Zeit Hunger und könnte nur noch schlafen. Das hatte ich noch nie. Geht es noch jemanden so?
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 18:18   #112
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Seit der Zeitumstellung habe ich die ganze Zeit Hunger und könnte nur noch schlafen. Das hatte ich noch nie. Geht es noch jemanden so?

hm eigenartig. hast du schon einen schwangerschaftsteste gemacht?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 18:44   #113
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
hm eigenartig. hast du schon einen schwangerschaftsteste gemacht?
Ja, hab auch schon dran gedacht aber das ist ausgeschlossen.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 22:14   #114
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Ja, hab auch schon dran gedacht aber das ist ausgeschlossen.
wieso? du bist eine junge frau mit explodierender fruchtbarkeit.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 22:32   #115
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Ralfchen, das geht dich nichts an. Fahr den Bagger heim und mach den Motor aus. Wir kümmern uns hier um Lyrik und Literatur, nicht um die Storchenmanufaktur.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 23:10   #116
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

Zitat:
Ralfchen, das geht dich nichts an. Fahr den Bagger heim und mach den Motor aus. Wir kümmern uns hier um Lyrik und Literatur, nicht um die Storchenmanifaktur.
hahahahahahahahahaha...storchenmanifaktur ist nicht ganz richtig es sollte storchenMANUfaktur heissen. aber was um cosmos willen hat die fruchtbarkeit von dSM mit der herstellung von storchen zu tun?

Geändert von Ralfchen (31.10.2019 um 03:30 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 08:26   #117
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Standard PoC

Nachdem eine neue Bekannte mit nicht weißer Hautfarbe sich kurz nach der Vorstellung selbst als "maximalpigmentiert" bezeichnete und ich irritiert nachfragte, ob man das jetzt wirklich so sagt und sie bejahte, habe ich jetzt nach dem korrekten Ausdruck gesucht und erst nach langer Suche gefunden: People of Color:
https://www.rtl.de/cms/afrodeutsche-...outputType=amp

Ich glaube, meine Bekannte wollte mich auf den Arm nehmen....

Und was ich auch nicht verstehe, "People of Color" bedeutet doch "Farbige/r" und das darf man eigentlich auch nicht sagen.
Ehrlich, ich weiß nicht, was man jetzt sagen darf oder nicht.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 11:47   #118
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Ehrlich, ich weiß nicht, was man jetzt sagen darf oder nicht.
Hast du dir noch keinen Maulkorb gekauft?
Dann aber hurtig!

https://www.youtube.com/watch?v=E9PxdJNIc6w
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 12:19   #119
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.804

sensationeller link zu diesem vortrag von Jordan B Peterson. bin begeistert.

nun so wie man SINTI und ROMA sagt, sollte man auch afrodeutsche oder afroösterreicherin sagen. die dame in dem link ist übrigens extrem zauberhaft liebe SM.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 12:41   #120
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Wir werden als "Weiße" bezeichnet, obwohl wir nicht weiß sind. Könnte man auch als Schimpfwort bezeichnen, denn schließlich ist man deswegen weder eine Leiche noch ein Gespenst oder ein Schneemann.

Was macht man eigentlich mit all der Literatur und den Filmen, in denen Menschen "inkorrekt" betitelt werden? Wie z.B. Squaw in Western. Oder "Mestize" und "Mulatte" in Abenteuergeschichten. Darf "Pulp Fiction" noch gezeigt werden, weil dort von "gooks" die Rede ist? Darf ich Agatha Christies "Zehn kleine Negerlein" lesen?

Was machen wir mit den Klassikern?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Plauderstunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.