Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.03.2019, 15:21   #1
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Standard bilden Sie mal einen Satz mit...

Ein von Robert Gernhardt ins Leben gerufenes Spiel.
Man nehme ein (Fremd)wort, nehme es auseinander und setze es in einem ganz anderen Zusammenhang in einen Satz.
Beispiele von Gernhardt :

Bilden Sie mal einen Satz mit Metapher :

"Herr Kapitän, der Steuermann
hat grade lallend kundgetan,
er brächte nun das Schiff zum sinken.
meh thapher wirklich nicht mehr trinken!

Pervers
Als Dichter bin ich ziemlich teuer,
per Vers bekomm ich 1000 Eier.

Beispiele von mir:

Querulant

Ein Rapper reimt oft ganz verquer,
Uhland tat dies nimmermehr

Stalingrad
Die große Frage 1945:
Wo Hitler seinen Endsieg hat?
Ich glaub, der Russe stahl ihn grad.

Prosperitaet

Auf einem Mittelaltermarkt in Schwaben:
Verkäuferin :
" fenfzig Euro machts pro Speer!
"I taet oin nehme" sagt no Er.

Was fällt euch so ein?
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 17:30   #2
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Durch die Tür der Besenkammer der Praxis eines Verhaltenstherapeuten dringen undeutliche Worte ins Wartezimmer: ›Claus, tro Phobie!‹

-------------

Ni kot in Geschirrspülbecken!

-------------

›Hy drat!‹, sagte Karl zu seinem E-Bike. ›E-Bike!‹, rief jemand aus dem Fenster eines vorbeifahrenden Automobils.

-------------

Nach einem abschätzigen Blick ins Dekolleté der Professorin diagnostiziert der Fußpfleger Universen.
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 00:52   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Standard Urinstinkt

Dass man nicht genügend trinkt,
merkt man, wenn der
Urin stinkt.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 01:32   #4
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Verstehe ich nicht, Unar. Urin bleibt Urin. Ging es dir um das Wort Urinstinkt?
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 02:20   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Was ist da nicht zu verstehen?
Sie dir die Beispiele von Schreibfan nochmal an. z.B.
per Vers - pervers

So, nun meins.
Urin stinkt - Urinstinkt

Alles klar?
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 02:27   #6
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Du merkst etwas, wenn Instinkt? Das ist falsches Deutsch.

Du weißt schließlich auch nicht deshalb etwas, weil Schule.
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 12:47   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Das Wort soll doch in einen anderen Kontext gesetzt werden.
Im oberen Beispiel ist Methapher, oder pervers doch auch sinnentfremdet eingesetzt. Und bei Schreibfans Beispielen auch.
Das Wort selbst soll doch nicht erklärend dargestellt werden.
Sondern ganz anders.
So verstehe ich das jedenfalls.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 12:50   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Zitat von Schreibfan.
Man nehme ein (Fremd)wort, nehme es auseinander und setze es in einem ganz anderen Zusammenhang.

Na also, aus Urinstinkt wird Urin stinkt.
Was Urinstinkt mit dem Text zu tun hat ist doch egal.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:14   #9
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Okay, ich versuch es mal anders:

Du hättest genauso gut schreiben können:

Guckt mal, da muss man aber bei der Silbentrennung aufpassen. Das Ganze ist zu profan.

Dein Satz fordert den Leser nicht auf, Urin und stinkt zusammenzufügen. Der Urin stinkt. Und daraus leitet der Mensch mittels seines Urinstinkts ab, dass er nicht genügend trinkt? Dabei ist Flüssigkeitsmangel nur eine von vielen Erklärungen für den Gestank des Urins. Außerdem diagnostiziert kein vormenschliches Lebewesen Flüssigkeitsmangel, indem es auf den Geruch seines Urins reagiert, schätze ich. Wenn das Lebewesen bemerkt, dass sein Urin stinkt, spürt es längst Flüssigkeitsmangel. Und das würde ich nicht einmal als Instinkt bezeichnen. Das ist für einen Instinkt zu körperlich, scheint mir. Eher ein sehr simples Programm, denke ich. Man geht auch nicht instinktiv aufs Klo, oder?
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:10   #10
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Was du geschrieben hast, Plutino, ist echt witzig (besonders das mit den Universen). Aber Unar hat recht. Und der Satz mit dem Urinstinkt und Urin stinkt ist sogar recht gelungen. Man gibt normalerweise auch das Fremdwort vorher an und es geht (hab ich in der Einleitung nicht geschrieben), auch um den Reim. Es zählt auch, wenn die Laute nur ähnlich sind, oder witzig verändert.
Hier nochmal zwei Beispiele, die allerdings weder von mir noch von Gernhardt sind (in der Sammlung "Bilden sie mal einen Satz mit...") veröffentlicht:

Espe und Eimerchen:
Ich weis nicht, was soll es pedeuten, dass ich so traurig bin?
Ei Märchen aus uralten Zeiten, dass geht mir nicht aus dem Sinn.

Pharmafirma:
Du bist vierfach behindert, seit deiner Geburt?
Dann fahr ma vier ma zur Heilung nach Lourdes.

Von mir sind noch...

Vatikan:
Es pinkelt an den Dom ein Mann,
der Sohn ruft: "Guck, was Vati kann!

Jena:
Acht Kinder hat die Großmama,
doch wann kam Opa ihr je nah?

kohärent:

Zum Tenno sprach Frau Mariko:
Herr! Rennt! Sonst schafft ihrs nicht aufs Klo.
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:28   #11
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Ich denke, dass meine Begründung nicht ganz korrekt ist. Ich reagiere auf Unars Text mit Unbehagen, weil mit dem Wort/dem Satz ›Urinstinkt‹/›Urin stinkt‹ gerne veranschaulicht wird, dass Zeilenumbrüche an der falschen Stelle sinnentstellend sein können. Der Text hatte mir also nichts Neues zu bieten und ließ mich deshalb fragen, wo nun das Ungewöhnliche bzw. der Reiz liegt. Und der Satz selbst ist, wie gesagt, inhaltlich einerseits wenig überzeugend, andererseits aber nicht absurd genug. Meiner Meinung nach.

Ich mag also Unars Text einfach nicht. Gar nicht.
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:35   #12
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Standard Plutino

Keinesfalls braucht der Leser Urinstinkt abzuleiten.
Es muss doch mit dem angegebenen Wort gar
nichts zutun haben.
Sieh dir bitte nochmal die Beispiele an. Was hat Pharmafirma z.B. mit dem Text zu tun? Richtig, nichts. Es ist sogar entstellt in den Text eingebaut.
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber du verstehst es einfach nicht.
Das du den Spruch nicht magst, ist eine andere Sache.
Aber er entspricht völlig den Vorgaben.

So, nun Schluss mit meinen Versuchen, es dir begreiflich zu machen.
Ich gebs auf!

Danke, an Schreibfan, dass du nochmal versucht es nahe zu bringen, worauf es ankommt.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 17:20   #13
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Von Brösel gibt es einen netten Cartoon.

Schwarzer: Du schwarz
Weißer: Ich weiß

Chinese: Ei gelb
Weißer: Ei weiß
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:23   #14
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Das ist, nett, lieber Plutino, hat aber mit dem Spiel nichts zu tun.
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 19:43   #15
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Nicht?

Eigelb und Eiweiß auseinandergenommen. Beide Wörter werden zu Sätzen. Astreines Denglisch, also übersetzt: ›Ich gelb‹ bzw. ›ich weiß‹. In deinen Regeln steht nicht, dass Denglisch verboten ist. Na gut, gelb bleibt gelb und weiß bleibt weiß. Kleiner Schönheitsfehler. Edit Wobei das ›weiß‹ doppeldeutig ist.

Und ›Ich weiß‹ ist sogar doppeldeutig. Entweder als Bestätigung der Aussage des Schwarzen. Also ›weiß‹ von ›wissen‹. Oder als unvollständiger Satz, in dem man ›bin‹ ergänzen muss. In dem Fall ist mit ›weiß‹ die Farbe gemeint. Der Regelverstoß besteht nur darin, dass das Wort nicht auseinandergenommen wurde. Habe ich aber mit meinen Universen selbst auch nicht gemacht. Also: Uni-Versen.
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 23:29   #16
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.844

Kreisverkehr:
Es fragt der Hans die Leonie:
"In welchem Kreis verkehren Sie?"

Fernsehen:
"Gnäd'ge Frau, sie abzuschleppen liegt mir fern,
sehen
tue ich sie jedoch gern."
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 18:56   #17
männlich Marrtin
 
Dabei seit: 07/2017
Alter: 24
Beiträge: 10

Wasser

Abgeseh‘n vom faulen Mann,
tut ein jeder wass er kann!
Marrtin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 07:53   #18
weiblich Nova Soy
 
Benutzerbild von Nova Soy
 
Dabei seit: 09/2019
Alter: 39
Beiträge: 7

Es traben anmutig die Blumento Pferde,
damit ihnen die Freiheit zu eigen werde.

Süüß
Nova Soy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für bilden Sie mal einen Satz mit...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann bilden Worte ein Gedicht AlteLyrikerin Theorie und Dichterlatein 24 14.01.2019 21:18
Mit einem Satz anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 1 09.09.2017 10:53
nur ein satz. deadly theory Gefühlte Momente und Emotionen 11 19.10.2009 21:04
Ein Satz texttrainer Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 16.12.2008 00:38
Satz Ruth Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 27.08.2006 22:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.