Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.07.2021, 11:51   #1
weiblich Inka
 
Benutzerbild von Inka
 
Dabei seit: 07/2021
Ort: Odenwald
Beiträge: 59

Standard Storchenland - Heimatland

Vor .... Jahren hat mich der Storch gebracht,
glaube ich - (selten so gelacht?)
und zwar in Ostpreußen.
Dort gibt`s heute noch viele an der Zahl
und das kann man beweisen.
Man zählt die Storchenpaare immer wieder mal.

In Masuren sieht man besonders viele Nester
auf Hausdächern, Kirchen und Bäumen.
Beim Anblick verkrampft sich das Herz fester,
vor Rührung und man verliert sich in Träumen.

Hunderte versammelten sich auf den Feldern einmal,
vor dem Abflug nach Afrika.
Sie mussten dann weg, hatten keine andere Wahl
und versprachen: im Frühjahr sind wir wieder da.

In Masuren gibt es Teiche und über 3000 Seen
und für die Störche entsprechend auch Nahrung.
Es ist dort einfach wunderschön!!!
Ich war dort, spreche aus Erfahrung.

Bin ein Marjellchen aus Königsberg,
also eines o.a. Storchen „Werk“.
Lebe seit 1964 Jahren im Odenwald -
natürlich auch gern! Na dann - bis bald .........

(13.7.1995)

Wo es dir gut geht, ist deine Heimat. (Pacavius)

P.S.
Er war wirklich so (1989). Mein Mann hatte diese hunderte von Störchen gefilmt, aber leider war hinterher alles schwarz - sehr ärgerlich. Entweder auf den falschen Knopf gedrückt, oder Radar in der Nähe?
Inka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 15:47   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Zitat:
Zitat von Inka Beitrag anzeigen
P.S.
Er war wirklich so (1989). Mein Mann hatte diese hunderte von Störchen gefilmt, aber leider war hinterher alles schwarz - sehr ärgerlich. Entweder auf den falschen Knopf gedrückt, oder Radar in der Nähe?
Ich habe einmal einen Artikel gelesen in irgendeiner Ornithologischen Fachzeitschrift und da war zu lesen, dass man Störche nicht fotografieren kann sie haben den so genannten Blendenschutz. Im englischen nennt man das Stork lens aperture block und dieses Phänomen wurde von Rutherford im zusammenhang mit seiner Entdeckung des Atom-modells entdeckt. Ziemlich interessante Sache, von der die wenigsten Menschen wissen.

Übrigens ein fantastisches Gedicht.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 16:51   #3
weiblich Inka
 
Benutzerbild von Inka
 
Dabei seit: 07/2021
Ort: Odenwald
Beiträge: 59

Das ist ja hochinteressant und faszinierend. Habe gerade mal kurz unter "Wikipedea" nachgeschaut. Bis vor kurzem besaß ich noch ein Buch über Störche, das ich jemandem zugeschickt habe. Ich wollte vor Jahren einen Vortrag vor unserer Ostpreußengruppe (die schon lange nicht mehr besteht) über Störche halten undhätte das Buch vorher lesen müssen. Vielleicht kam das Thema darin vor?

Liebes Ralfchen,

1. bedanke ich mich vielmals für die Information und

2. besonders für das Kompliment (das natürlich wie Öl runtergeht!)

LG von MIR (heißt auf Russisch: F r i e d e n)
Inka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 17:01   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.729

Ihr beiden habt mir den ohnehin sonnigen Tag noch heiterer gemacht.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 17:13   #5
weiblich Inka
 
Benutzerbild von Inka
 
Dabei seit: 07/2021
Ort: Odenwald
Beiträge: 59

D A S FREUT MICH ABER S E E E H R !!!

D A N K E S C H Ö N

Wünsche ein wundrschönes Wochende !
Inka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 19:13   #6
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.070

Hallo Inka,
Du bist ziemlich neu hier, sei also herzlich willkommen.
Deine Erinnerung an Deine Heimat berühren mich sehr, nur eine Kleinigkeit (die auch noch von Ralfchen betont wird) macht mich stutzig: Wieso kann man keine Störche fotografieren? Da es in meiner Wahlheimat MeckPomm auch eine gehörige Anzahl von Störchen gibt und sich sie schon dutzende Male fotografiert habe, scheint sich da ein Geheimnis zu verstecken. Vielleicht rät man vom Fotigrafieren ab, um die Flattermänner nicht zu stören. Im Internet findest Du hunderte Bilder von Störchen - ich bin ein bisschen ratlos.
Liebe Grüße,
Heinz
Übrigens - schon Goethe bedichtete den Storch, den er auf einem Kirchdach sein Nest bauen ließ. Was er da auch beweisen wollte, musst Du selbst nachlesen-
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 19:30   #7
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Übrigens - schon Goethe bedichtete den Storch, den er auf einem Kirchdach sein Nest bauen ließ. Was er da auch beweisen wollte, musst Du selbst nachlesen-

Das stimmt lieber Freund und Goethe hatte auch damals schon mit der camera obscura Aufnahmen von Störchen gemacht. Damals ging das noch. und das war Goethes damalige fotografie. interessant!


https://up.picr.de/41739380ug.jpg
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 19:49   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.729

Ralfchen, du kommst vom Thema ab. Das ist kein Storch, sondern ein Schuhschnabel. Das ist eindeutig an der Frisur erkennbar.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 20:36   #9
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Das stimmt aber ich bin nicht ganz schuldig denn mein lieber Freund Heinz hat mit dem Goethe angefangen und ich wollte es nur mit Beweisen bestätigen
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2021, 09:24   #10
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.126

Ahoi zusammen,

Fett / Unterstrich von mir
Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
ein Schuhschnabel
Ohne Inhalt in die sonstige Diskussion zu bringen:

Der Schuhschnabel ist mein Lieblingsvogel!
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Storchenland - Heimatland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heimatland saryakan Düstere Welten und Abgründiges 0 16.01.2010 17:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.