Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.07.2021, 10:34   #34
männlich MonoTon
 
Benutzerbild von MonoTon
 
Dabei seit: 04/2021
Beiträge: 66

Haikyu

Fließendes Wasser
fallende Regenbögen
Sonne im Nebel

Senryu

Mund stiller Worte
Ohrenglaubendes Wissen
Zweifelnde Augen

Haikyu ist meines Wissens nach Naturbetreffend und beobachtend
Senryu ist meines Wissens nach Menschenbetreffend und beobachtend

beiden liegt das Silbenmuster 5-7-5 zugrunde (da es im japanischen keine Silben gibt sondern Lauteinheiten "Mora oder Moren") und haben 3 zeilen die in ihrer Bedeutung unterschiedlich sind
Auslöser - Begebenheit - Wirkung

Man könnte sie auch als Brainstorming betrachten, da sie es zulassen eine Momentaufnahme positiv/negativ in sehr kompaktem Wortlaut zusammen zu fassen, um sich zu Ordnen und sich auf das wesentliche einer Conclusio zu konzentrieren.

weiterführend gibt es noch das Tanka (abwandlung des Haiku/Senryu mit 2 oder 3 zusätzlichen extra Zeilen 5-7-5 / 7-7-5 o. 7-5-7 o. 5-7-7) wobei die Wirkung oft erst in den extrazeilen angesprochen wird

und das Haibun
eine Art Kettentanka
bestehend aus 5-7-5 / 7-7^
wobei man dieses Muster oft 7 mal wiederholt und Bezug innerhalb der 7 einzelnen "Tanka" aufbaut (5-7-5 / 7-7 / 5-7-5 / 7-7 / 5-7-5 / etc.)

vogel
frisst
samen

warum
achso

samen
wird
geschissen

warum
achso

geschissen
wird
leben

warum
achso

leben
wird
tot

warum
achso

tot
ist
kreislauf

warum
achso

kreislauf
des
lebens

warum
achso

vogel
kriegt
kreislauf

darum
achso

das ist aber um es genau zu nehmen, auch nur etwas besseres autodidaktisches Laienwissen meinerseits
LG Mono
MonoTon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2021, 22:39   #35
männlich Anaximandala
 
Benutzerbild von Anaximandala
 
Dabei seit: 05/2021
Ort: Zu Hause
Beiträge: 159

Oh spannend, danke für die Informationen.
Ich hab mich in diesem Thema das erste mal mit so einem Konzept beschäftigt, interessanterweise finde ich macht gerade die Kürze so ein Gedicht, ob nun Haiku, Senryu oder Tanka sehr aussagekräftig. Zumindestens war mein Eindruck so.

Autodidaktisches Wissen ist doch was schönes, auch wenn es Laienhaft sein mag. Also für mixh als jemanden, der so ungefähr so viele Gedichte nach Konzept, oder in Ankehnung daran, eines japanisches Stils geschrieben hat, wie sich in diesem Thema befinden, war das aufschlussreich.
Anaximandala ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Hingabe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hingabe AlteLyrikerin Philosophisches und Nachdenkliches 6 17.12.2018 16:51
Hingabe anna amalia Liebe, Romantik und Leidenschaft 32 10.02.2018 11:35
Hingabe Joachim Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 13.08.2009 13:56
Hingabe Hans23 Düstere Welten und Abgründiges 2 29.08.2007 14:29


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.