Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.04.2021, 21:07   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 16.476

Standard Kein Vogel sang mehr

Kein Vogel sang mehr


Auch ich mag zarter Vögel singen,
wenn sie nur durch die Lüfte schwingen,
weit weg von meinem Morgen-Bett,
auch wenn das Piepsen noch so nett.

Mein Herz wird kälter, aus dem Takt,
ich springe aus den Federn nackt
und nehme weder froh noch nett,
die Mossberg aus dem Kabinett.

Sie hören nicht auf mein Geschrei,
mein Protestieren Einerlei,
piepsen sie laut ums Haus herum
und landen dort am Rasen dumm.

Ich lade durch mit Klick und Klack
und richte auf das Vogelpack,
die Automatic mit dem Schrot,
danach sind alle Birdies tot.

Epilog

Der Leser denkt der Mensch ist mies.
Ich dank dem Waffenparadies.
Ein Schuss mit heißem Bleischrotreigen
und zwanzig Vöglein müssen schweigen.

Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 11:54   #2
Fried
 
Dabei seit: 03/2021
Beiträge: 56

Replik für den Replikenheld:

http://www.poetry.de/showthread.php?t=93966

http://www.poetry.de/showthread.php?t=93953

Friedlich Grüße
Fried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 15:24   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 16.476

https://www.youtube.com/watch?v=AGVz9zoWNrQ
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 15:32   #4
Fried
 
Dabei seit: 03/2021
Beiträge: 56

Das Klacken und das Schmachten ergeben eine tolle Variation
auf Der Kuckuck und der Esel.
Fried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 20:21   #5
männlich Hans Plonka
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: 59590 Geseke
Beiträge: 145

Lb. Ralfchen,

ich habe es im Folgenden in metrische Form gebracht. xXxXxXxX

Ich mag der Vögel Zirpgesang
und höre gern den zarten Klang.
Es stört am Morgen mich im Bett,
auch wenn ihr Piepsen noch so nett.

Mein Herz wird kalt, kommt aus dem Takt.
Ich springe aus den Federn nackt
und nehme weder froh noch nett,
den Mossberg aus dem Kabinett.

Sie hören nicht auf mein Geschrei.
Dies ist ihnen ganz Einerlei,
Sie piepsen laut ums Haus herum.
Die Frechheit wird mir jetzt zu dumm.

Ich lade durch mit Klick und Klack
und richte auf das Vogelpack,
die Automatik mit dem Schrot,
danach sind alle Vögel tot.

LG Hans
Hans Plonka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 01:44   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 16.476

Danke lieber Hans –

Ich habe eine Flasche Dom Perignot intus und werde morgen genau dazu Stellung nehmen. Aber was ich sehe, ist folgendes:

dein Text ist dein eigenes Gedicht.

Allerliebste Grüße
von deinem foren Freund
Den winzigen RALFCHEN
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 14:32   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 16.476

Zitat:
Zitat von Hans Plonka Beitrag anzeigen
Ich lade durch mit Klick und Klack
und richte auf das Vogelpack,
die Automatik mit dem Schrot,
danach sind alle Vögel tot.

Servus Hans –

Warum Vögel? Stört dich das englische?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 20:18   #8
männlich Hans Plonka
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: 59590 Geseke
Beiträge: 145

Standard Kein Vogel sang mehr

Lb. Ralfchen,

es ist kein eigenes Gedicht. Ich musste die Aussage an nur wenigen Stellen ändern sonst hätte ich die Metrik (Betonungsrhythmus) nicht einheitlich schreiben können. Warum ein englisches Wort wenn es doch mit einem deutschen genauso passt.

LG Hans
Hans Plonka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2021, 16:34   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 16.476

Zitat:
Zitat von Hans Plonka Beitrag anzeigen
Lb. Ralfchen,

es ist kein eigenes Gedicht. Ich musste die Aussage an nur wenigen Stellen ändern sonst hätte ich die Metrik (Betonungsrhythmus) nicht einheitlich schreiben können.
Okay ich schau mir das noch einmal genauer an damit ich es auch nachvollziehen kann.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kein Vogel sang mehr

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Vogel sang Hans Plonka Gefühlte Momente und Emotionen 2 07.04.2021 09:42
kein korn mehr im feld Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 13 07.11.2020 17:27
Kein Platz mehr Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 3 14.07.2017 16:02
Ein Vogel der nicht mehr singen kann Singvogel Düstere Welten und Abgründiges 10 01.07.2017 16:53
Kein Wort mehr Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 3 22.03.2014 15:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.