Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.01.2019, 15:37   #1
männlich asperaadastra
 
Dabei seit: 01/2019
Beiträge: 2

Standard Karussell des Lebens

Die Konformität des Menschen ist sein Verhängnis,
vorgestanzte Lebenswege prägen dessen Selbstverständnis.
Von der ersten Liebe angefachte Endorphine,
für den plot twist ein paar Niederschläge,
ab und an ein prächt'ger Schmaus
- sieht so ein erfülltes Leben aus?

Kita, Schule, Uni und das möglichst flott,
denn die Wirtschaft duldet keinerlei Boykott.
Entsagung und der blanke Eifer definieren die Karriereleiter
- auch Dein Aufstieg wird nicht immer heiter!
Depressionen sind doch nichts als Hirngespinste,
denn sie schätzen Deine guten Dienste.
Befristen den Vertrag und zahlen stets den Mindestlohn und spenden dann Applaus
- sieht so ein erfülltes Leben aus?

Die oftmals naheliegende Alternative
ist das Gründen einer Bilderbuchfamilie.
Vorzeigbare Freundin, alsbald Frau,
ein Junge und ein Mädchen - beide friedfertig und schlau.
Alltägliche Trägheit trübt die Freude auf den Jahresurlaub kaum
und irgendwann springt der Hund am weißen Lattenzaun
- fertig ist der deutsche Traum.
Manch arme Seele pflanzt einen Baum oder baut ein Haus
- sieht so ein erfülltes Leben aus?

Treuer Leser, ich bitte Dich
zieh einen Nutzen aus diesem Gedicht!
Sprenge das Karussell des Lebens
und Dein Dasein ist nicht vergebens.
Die Jagd nach gesellschaftlichen Konventionen ist nichts als Illusion
- verfolg Deine eignen Wünsche und wahres Glück ist die Option.
asperaadastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 15:55   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.205

Zitat:
Zitat von asperaadastra Beitrag anzeigen
Manch arme Seele pflanzt einen Baum oder baut ein Haus
- sieht so ein erfülltes Leben aus?
Was ist daran falsch?

Der Mensch kann auch Nomade bleiben und mit den Rentieren ziehen, an irgendetwas bleibt er jedoch immer gebunden, da er allein nicht überleben kann.

Willkommen bei Poetry.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 16:08   #3
männlich asperaadastra
 
Dabei seit: 01/2019
Beiträge: 2

Wenn es der tatsächliche Wunsch des Handelnden ist, sich auf diese Art und Weise auszuleben, ist daran überhaupt nichts auszusetzen.

Einen Baum zu pflanzen und ein Haus zu bauen stehen nur prototypisch für Tätigkeiten, an die oftmals Heilsversprechen bezüglich des persönlichen Glücks geknüpft werden. Viele Menschen rackern sich in der Folge damit ab, diesbezüglich tätig zu werden, ohne jemals ein echtes Glücksempfinden zu verspüren. Sie übernehmen gesellschaftliche Konventionen, ohne deren Passgenauigkeit auf die eigene Person jemals zu hinterfragen, und wundern sich schließlich, weshalb sich im eigenen Leben keine Zufriedenheit einstellen will.

Vielen Dank!
asperaadastra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Karussell des Lebens

Stichworte
gesellschaft, glück, leben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebens Weg P. Ollhoff Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 29.03.2018 22:07
Karussell in mir Jolly R. Aury Düstere Welten und Abgründiges 0 23.12.2017 15:01
Im Zug des Lebens hansga Philosophisches und Nachdenkliches 1 01.12.2013 13:22
Ton des Lebens axelsoir Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.12.2009 00:55
Weg des Lebens Ex-Angel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 01.05.2006 17:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.