Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.11.2017, 17:47   #1
männlich Exeo Tempore
 
Benutzerbild von Exeo Tempore
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 29

Standard Ach verdammte Armut!

Ach verdammte Armut,
Die du bei mir Einzug hältst,
Was hast du in Obhut
Kinder, nett und ohne Geld?

Schämst du dich denn nicht,
Dass du Klugen die Möglichkeit,
Schwachen die Hoffnung nimmst?
Warum?

Mit Schweigen antworten,
Wie die Regierung oder scheues Tier,
Ist keine Lösumg der heraklschen Aufgabe.

Ach,warte, dass nennt sich outsorten,
Genau ich Schlawiner bin so dumm!
Doch Tausend Augen fragen irrend:"warum?".
Exeo Tempore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 18:03   #2
männlich uesylon
 
Benutzerbild von uesylon
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Rand Berlin
Alter: 20
Beiträge: 22

Ich kann nur sagen gut gemacht.
y
uesylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 18:11   #3
männlich Exeo Tempore
 
Benutzerbild von Exeo Tempore
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 29

Danke!
Exeo Tempore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 20:48   #4
männlich Tim Lateiner
 
Benutzerbild von Tim Lateiner
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: An einem Ort der wie ein Körperteil heißt.
Alter: 18
Beiträge: 27

Also dieses Gedicht ist wirklich wunderschön, wenn auch zutiefst traurig. Du klagst die Armut an, nur um hinterher die Schuld bei dir zu suchen. Das ist ja oftmals so, dass Armutgefährdete die Schuld an ihrer Situation bei sich suchen. Und die Darstellung ist schön gewählt, vor allem die Verstrickungen, die in der letzten Strophe gemacht sind. Eines verstehe ich aber nicht, nämlich das Irrend in dem letzten Vers ist das so gemeint, dass die Fragestellung schon falsch ist?
Tim Lateiner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ach verdammte Armut!

Stichworte
armut, gesellschaft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der verdammte Fänger im Roggen klaatu Gefühlte Momente und Emotionen 11 06.11.2017 09:13
Armut marlenja Sprüche und Kurzgedanken 0 06.10.2014 19:57
Verdammte Scheisse nochma! bipolar Zeitgeschehen und Gesellschaft 6 22.03.2014 02:52
Armut und Glück Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 23 25.08.2012 08:49
Armut Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 6 19.06.2011 14:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.