Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.02.2018, 18:22   #1
LillyB
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 1

Standard Der Gipfel meiner Gefühle

Hey, ich mache gerade eine etwas schwierige Phase meines Lebens durch. Und das hier wollte einfach mal raus. Bin für Kritik offen:


Stell dir vor, Du stehst auf dem Gipfel eines Berges.
Allein.
Alleingelassen mit allen Gefühlen, die dich in diesem Moment erfüllen.
Du hast die Chance, dir ein Wort auszusuchen, das diesen perfekten Moment beschreibt.
Manche vermuten jetzt Etwas wie Freude oder Euphorie
- Nicht ganz.

Ich habe manchmal das Bedürfnis, einfach zu schreien.
Alles raus zu lassen, was ich schon mein ganzes Leben lang mit mir herumschleppe:
Wut. Trauer. Angst. Verzweiflung. Hilfslosigkeit.
Einsamkeit!
Ich hasse es, von meinen Gefühlen überwältigt zu werden.
Sie in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Und wenn ich es doch einmal tue, ist meist Jemand Vertrautes bei mir.
Familie, Freunde, mein Kuscheltierhund.
Doch, sobald ich das tue, denke ich:
Was, wenn diese Person, der ich vertraue, die mich jetzt gerade in den Arm nimmt,
was, wenn sie in diesem Moment, eigentlich lieber ganz woanders sein würde?
Was, wenn ich Ihr oder Ihm zur Last falle?
Was, wenn ich dieser Person mit meinen blöden Emotionen auf die Nerven gehe?
Was, wenn da gar Niemand ist, der dich in den Arm nimmt und leise versucht, dich zu beruhigen mit Worten wie „Alles wird gut“ oder Ich bin für dich da“.
Was ist, wenn es Niemanden gibt, außer Dich und den Kuscheltierhund, für den Du eigentlich schon viel zu alt bist.
Was, wenn dich Niemand versteht, außer dieses alte Stoffbündel, das immer für dich da war.
Dich getröstet hat, wenn es sonst Niemand konnte.
Dir Nähe und Trost gespendet hat, wenn sonst Niemand da war. Mit dem Du deine tiefsten Geheimnisse teilen konntest, weil du wusstest, dass diese Geheimnisse bei dem verfilzten Stück Kindheit sicher sein würden, wenn da sonst Niemand war, dem du vertrauen konntest.
Niemand, dem du vertrauen konntest, wie ihm.

Du ziehst Dich in dein eigenes kleines Reich zurück. In dem Du die Prinzessin oder der Prinz sein kannst, der bestimmt, wie die Geschichte weitergeht.
Niemand, der dich drängt Dies zu tun oder zu Jener Party zu gehen
- Nur Du und dein eigenes kleines Reich.
Dein kleines dunkles Reich.
Dein einsames, kleines dunkles Reich.
Du fällst immer tiefer ins Nichts bis die Dunkelheit Dich verschluckt.
Selbst Dein Stoffhund kann Dir nun nicht mehr Helfen. Und das weißt Du.
Die unendliche Tiefe Deiner Wut, Deiner Verzweiflung, Deine Hilfslosigkeit, Deiner Trauer,
die unendliche Tiefe Deiner Einsamkeit überwältigen dich.

Stell Dir vor, Du stehst auf dem Gipfel eines Berges
Allein.
Alleingelassen mit all Deinen Gefühlen, die Dich in diesem Moment erfüllen.
Du hast die Chance, dir ein Wort auszusuchen, das diesen perfekten Moment beschreibt.

Was wäre Dein Wort?
LillyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 01:08   #2
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.150

Liebe LillyB,
ein Wort würde mir nicht reichen. Ich würde tief Atem holen und aus voller Brust "meinen " Goethe rezitieren:

Weit, hoch, herrlich der Blick
rings ins Leben hinein;
vom Gebirg zum Gebirg
schwebet der ewige Geist,
ewigen Lebens ahndevoll.

Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 01:15   #3
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 400

Werd ich zum Augenblicke sagen:
Verweile doch! du bist so schön!
Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
Dann will ich gern zugrunde gehn!


Faust I (Faust)

@ Lilly-Fee, herzlich Willkommen im Forum!
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Gipfel meiner Gefühle

Stichworte
emotionen, gefühle, traurig

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufstieg zum Gipfel MiauKuh Lebensalltag, Natur und Universum 0 05.09.2017 09:39
Dem Gipfel so nah... Twiddyfix Philosophisches und Nachdenkliches 2 10.09.2014 15:51
Gipfel robsohn Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 30.12.2008 23:20
Am Gipfel des Nadelberges erstmalsooderwie Düstere Welten und Abgründiges 2 06.01.2008 14:34
Gefühle Sphynx Gefühlte Momente und Emotionen 16 10.07.2006 23:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.