Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.08.2011, 18:30   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Standard Schönheit

Tränend perlte Tau um Mitternacht
als sei er leiser Regen.
Und war er nicht ein Segen, ein Segen voller Pracht?


gewidmet ad hoc
13.08.2011
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 18:53   #2
männlich PeterB
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 236

Ich habe bei dem Text ein zwiespältiges Gefühl, Thing. Die ersten beiden Zeilen versprechen eine wunderbare Melancholie (ich mag Melancholie), und der Schlußsatz zerreißt dann diese "Hoffnung" auf mehr...

Aber vielleicht bin ich heute einfach nicht "Optimist" genug, um auch den dritten Satz zu würdigen.

Lieben Gruss

P.
PeterB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 18:57   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Halli Hallo, Peter B. -

selbstverständlich muß das irritieren.
Wie geschrieben:
Gewidmet.
Da fallen Namen und Inhalt akrostisch zusammen.
Aber ich freue mich sehr, daß Du kommentiert hast!

Du hast solch ein poetisches Gespür.....!


Thing
mit Dankesgrüßen
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 17:42   #4
weiblich Daisy
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 890

Hallo Thing,

das ist wunderbar!
Ja, Tau ist eine Schönheit, das empfinde ich ebenso.

Da mir allerdings fallender Tau fremd ist,
könnte ich es mir so vorstellen:
Tränend perlte Tau um die Mitternacht, ...

Ist aber nur meine vom Gefühl geleitete Meinung.

LG Daisy
Daisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 17:48   #5
männlich PeterB
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 236

Zitat:
Zitat von Daisy Beitrag anzeigen
Tränend perlte Tau um die Mitternacht, ...
Grandios, Daisy. Das zeigt, dass man selbst gute Gedichte noch perfektionieren kann. Ich wünschte, Thing übernähme diese Änderung für seinen Text.

P.
PeterB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 18:27   #6
weiblich Daisy
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 890

Es freut mich, PeterB, dass Du meine Variante unterstützt, denn ich bin bei meinen Kommentaren immer recht unsicher und lasse es dann oft bleiben.
Ich verlasse mich halt durchwegs auf mein Gefühl.

Daisy
Daisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 18:33   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Danke, Ihr Lieben ....

ob ich den Administrator bemühe?
Glaubs schon...

Thing


(Ich hatte ein Lied im Kopf: Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht.)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 09:51   #8
weiblich Ex-Sabi de Sombre
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 998

Zitat:
Zitat von Daisy Beitrag anzeigen
Tränend perlte Tau um die Mitternacht, ...
dein komprimiertes werk, thing, gefällt auch mir sehr.

den oben zitierten vorschlag von daisy finde ich ebenfalls optimaler.

in der kürze sehr gut gemacht.

lg sabi
Ex-Sabi de Sombre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 10:55   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Ich habe die Änderung beantragt.

Liebe Grüße!
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 11:13   #10
männlich PeterB
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 236

Lieber Thing,

ich schätze an Dir, dass Du einen Text höher wertest als persönliche Eitelkeit. Schön, dass Du diese Änderungen annehmen kannst...

Schönen Gruss

Peter
PeterB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 20:17   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Halli Hallo, Peter B.,


für mich stehen Texte immer im Vordergrund.
Wenn ich Anregungen bekomme, die meinem Empfinden entsprechen und die einen Text verbessern, bin ich immer dankbar!

Wenn ich störrisch bleibe, hat das mit Eitelkeit nichts zu tun, sondern mit der Überzeugung, daß mein Text unverändert besser ist.

LG!
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 21:54   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.596

Tau perlt nicht - er legt sich wie ein Tuch, und wo er sich hinlegt, verweilt er auch.

Wo es perlt, hat es mit Tau nix mehr zu tun. Aber jeder, wie er meint.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 09:29   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Biste sicher?

hier aus wikipedia:

Taubildung [Bearbeiten]

Die maximale Wasserdampfmenge, die die Luft aufnehmen kann, ist positiv und exponentiell abhängig von ihrer Temperatur. Die vom Wasserdampfgehalt abhängige Temperatur, bei der die Luft mit Wasserdampf gesättigt ist, das heißt, dass sich genau so viele Wassermoleküle aus der Umgebungsluft an bestehende Tröpfchen anlagern, wie sich aus dem Tröpfchen herauslösen, nennt man den Taupunkt bzw. die Taupunkttemperatur. Sobald die Temperatur der an der Erdoberfläche zunächst gelegenen Luftschichten unter den Taupunkt gesunken ist, kondensiert der Wasserdampf der Luft auf den abgekühlten Gegenständen zu kleinen Wasserkügelchen, auch Tauperlen genannt.



Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 10:44   #14
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.596

Das meine ich nicht. Perlen bzw. Kügelchen sind eine Sache, das Verb "perlen" eine andere, darin steckt Bewegung. Von der Glasscheibe meines Autos ist noch nie Tau geperlt, den muß ich selbst wegwischen. Das Verb "perlen" brächte ich eher mit Quecksilber in Verbindung. Na ja, Ansichtssache.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 10:49   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Naja, ich habe schon Tau von den Blättern und Gräsern perlen gesehen.
Dann laß es als dichterische Freiheit durchgehen, ja?

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 12:10   #16
weiblich Grün
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 128

Also in meiner Welt kann Tau durchaus perlen wenn alles so richtig neblig schwer und überfeucht ist dann perlt es irgendwann oder?

Ich habe bei dem Text so eine Fantasie vom Ende einer rauschenden Liebesnacht, die gerade zuende ist und so erfüllt war, dass man gleich überläuft und sich dann völlig befriedigt und erschöpft ins bett legt und einschläft, rundum Glücklich. Ist vielleicht ein wenig abwegig aber naja, Schweißperlen und so.
Grün ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 19:28   #17
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Keine Liebesnacht.
Eher eine Mondnacht, sonst könnte man es nicht perlen sehen.

Danke für den Kommentar zu diesen längst überholten Text!
Der Inhalt hat sich als gegenstandslos entpuppt, der Tau war Giftbrühe.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 23:13   #18
weiblich Ex Täubchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 433

Sicher?

Im Nebel erscheint alles so geheimnisvoll, grau und Hoffnungslos,
doch wenn die ersten Sonnenstrahen ihn durchdringend
auf den ersten Tau treffen, sieht selbst Moos
wunderschön aus und Du suchst nicht mehr Hände ringend
nach dem Lichtstrahl. Hörst selbst die Vögel singend.

LG Täubchen
Ex Täubchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2014, 07:29   #19
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Vor Tau und Tag wurde ich heute von den Flöten der Amseln geweckt - herrlich!

Wie zuvor erwähnt:
Der User "Tau" hat sich inzwischen verkrümelt, nachdem er sein Gift verspritzt hatte.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2014, 15:20   #20
weiblich Ex Täubchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 433

Na dann aufs Neue. Geputzt habe ich hier ja schon. Ich meine weggeputzt die Krümmelchen und keins über gelassen das Täubchen.


Liebste Grüße
vom Täubchen
Ex Täubchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2014, 18:42   #21
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

In diesen zweieinhalb Jahren ist viel Wasser unter der Brücke durchgeflossen!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schönheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tödliche Schönheit Essal333 Lebensalltag, Natur und Universum 7 07.10.2009 21:03
Venezianische Schönheit Anastasia Celéste Geschichten, Märchen und Legenden 9 22.11.2008 21:38
Ihre Schönheit Fluffi Gefühlte Momente und Emotionen 0 02.03.2008 20:56
Schönheit umschrieben Valium Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 04.06.2005 17:49


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.