Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.07.2018, 19:27   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Standard Bitte, nach dir

Ich bin in mir
es ist einsam hier
In mir in mir
schreit die Lüge nach dir

Ich bleib in mir
bist du noch hier
In mir in mir
sucht die Liebe nach dir

In war in mir
niemand ist mehr hier
In mir in mir
kam die Leere nach dir
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 23:16   #2
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.058

Hallo Ulnar die Weise,

Beim letzten Vierzeiler habe ich gerätselt.
Zitat:
In war in mir
Ich war in mir?

Klingt nach Sehnsucht.
Gern gelesen
Irregute Abendgrüße
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 23:54   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

guten abend Unar -

Zitat:
in mir in mir
schreit die Lüge nach dir.
warum zwei mal in mir? ich versuche zu verstehen wie eine lüge nach einem anderen menschen schreien kann. ich bin ein profunder lieber und wurde einige male geliebt und ich habe einige wenige male geliebt - zumeist hungrig begehrt. weil ich frauen einfach vergöttere wie ich die hoistie )als einen vollen quargel) ablehne.

praktisch: in mir schreit EINE LÜGE nach dir...was etwa:

ich liebe dich nicht
ich liebe dich
ich hasse dich
ich hasse dich nicht

??????? danke für die klärung.

allersüsseste grüße
vom winzige Rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 00:09   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Standard Nabend ihr zwei.

Hallo WuI,
ich war in mir meint, dass sich das LI nun von sich selbst entfernt.
Es kann sich durch nichts mehr definieren, weil nichts mehr übrig ist.
Das LD hinterlies nur Leere.

Hallo Ralfi,
die Wiederholung ist der Idee geschuldet, einen Songtext daraus zu machen.
Leider kann ich nicht singen und es deshalb nicht umsetzen.
Deshalb lass ich es nun, einem Echo gleich, so stehen.

Der Schrei der Lüge, ist die verzweifelte Dummheit, sich an das LD zu klammern und ihn anzuflehen zurückzukehren, obwohl das LI weiß, dass es keine Liebe mehr gibt.
Aber das LI möchte lieber eine Lüge zusammenleben, als allein mit der Wahrheit untergehen.
Wie in dem Lied: Mach die Augen zu und küss mich https://youtu.be/ISSwz38Q0Q8

Ich danke euch für euren Besuch unter meinem kleinen Werk.
Schlaft schön
eure Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 00:44   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Danke Unar -

alles klar.

gute nacht
R
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 00:54   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Gern geschehen, Ralfchen.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 10:46   #7
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.935

Das hat was, liebe Unar, könnte der Refrain eines Liedes sein.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 19:34   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Danke Nöck, kam mir tatsächlich auch gesummt in den Sinn.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 13:22   #9
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.230

Hallo Unar,

ein ausgefallenes Gedicht in Form und Aussage.

Gern gelesen

wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 16:13   #10
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Herzlichen Dank, du treuer Leser.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, lieber Wolfmozart.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 20:36   #11
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 412

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Ich bin in mir
es ist einsam hier
In mir in mir
schreit die Lüge nach dir

Ich bleib in mir
bist du noch hier
In mir in mir
sucht die Liebe nach dir

In war in mir
niemand ist mehr hier
In mir in mir
kam die Leere nach dir
Liebe Unar,

toller Text, toll umgesetzt! Auch stilistisch sehr gelungen.

Einzig die "schreiende Lüge" lässt mich etwas ratlos zurück.
Die Alliteration ist klar: Leere, Liebe, Lüge.
Vielleicht: atmet die Lunge nach Dir?
oder: schreit die Lust nach Dir?
oder: dürstet die Leber...nein, Scherz...

Insgesamt: sehr gut umgesetzt! Erfolgreiche Trauerarbeit!
Liebe Grüße von Georg
Georg C. Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 20:51   #12
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Lieber Georg,
die Lüge schreit, weil sie endlich als Wahrheit anerkannt und ausgesprochen werden will.
Nämlich, dass das LI nicht ohne das LD zurechtkommt, also nix erfolgreich verarbeitet.

Aber ja, in mir schreit auch mal Lust, pfeift die Lunge und quengelt die Leber.
Außerdem streikt mal das Hirn, schweigt das Herz und es frotzelt mal der Magen.
Tja, aber hier wird nicht gejammert. Weiter gehts!

Danke für deinen Zuspruch.
ein herzlicher Gruss, ach ne, wir waren ja schon beim platonischen Küsschen💋
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 22:18   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Uuuuuuuuuuuuuuunnnnaaaaaaaaaaaaarrrr....

was ist den für ein scary avatar...angsti...angst...brrrrrrrrrrrrr...ralfi is fearful...and in shock...mrrghhhhmmmppppfffff...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 22:42   #14
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Standard Extra für Ralf.

Für dich Schatz, heißt Totenkopfschwärmer.
Hab ich rausgesucht, weil du Motten magst, na und mich.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 23:02   #15
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Aus der Mottenkiste

Männer umschwirr`n mich wie Motten das Licht

https://www.youtube.com/watch?v=xntJCG8oL2s

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 23:12   #16
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Oh, lieber Alo, mit dem Liedchen hast du die Unar nun wieder umsponnen, du Gespinnstmotterich du.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 23:23   #17
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Apropos Motten

Liebe Unar,
Männer von den Frauen abzubringen,
ist sicher ebenso unmöglich wie die
Motten vom Licht weg zu locken;-)

Die ungehorsame Motte

http://www.poetry.de/showthread.php?...ighlight=motte

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 23:44   #18
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Danke für den Hinweis auf das äußerst lesenswerte Gedicht.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 00:19   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Für dich Schatz, heißt Totenkopfschwärmer.
Hab ich rausgesucht, weil du Motten magst, na und mich.
hihihihihi...du bist echt sweet...

gerade die motte aus SCHWEIGEN DER LÄMMER...voll arg.

bussi
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 00:26   #20
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Das ist wirklich klasse. Aber da verschließt die Motte den Mund.
Da ich nicht schweige, sitzt bei meinem Avatar der Falter auf dem Auge, das drücke ich öfter mal zu.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 17:26   #21
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.288

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Da ich nicht schweige, sitzt bei meinem Avatar der Falter auf dem Auge, das drücke ich öfter mal zu.

hihihihihi...das muss nicht nur du...

vlg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 18:50   #22
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Tjaja, liebes Ralfchen.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 01:55   #23
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Diese Zeilen, liebe Unar, kann wohl jeder nachvollziehen, der mal Liebeskummer hatte, oder einen geliebten Menschen verloren hat. "In war in mir" und "In mir in mir" haette ich ohne Erklärung auch nicht verstanden, aber insgesamt: Sehr gerne gelesen!

Lg Schreibfan
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 06:17   #24
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Wozu eine Erklärung?

In sich gekehrt zu sein, ist immer
besser als außer sich zu sein!
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 07:49   #25
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Liebe Schreibfan,
ich freue mich, wenn die Zeilen so gelungen sind, dass man sie nachvollziehen kann.
Ich danke dir.

Lieber Alo,
ich bin auch gern mal neben mir.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 17:44   #26
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 882

Sehr gut, Unar. Als Wortkünstlerin habe ich dich auch unterschätzt!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 23:32   #27
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.687

Ich bedanke mich, lieber gelber Hund und freue mich, mal deinen Geschmack getroffen zu haben.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bitte, nach dir

Stichworte
leere, liebe, lüge

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte ein Ei Kurier Lebensalltag, Natur und Universum 2 11.08.2015 10:32
Bitte, Geh Hide-n-Seek Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 2 28.02.2015 20:55
Bitte, bitte helfet mir ! Lottilol Gefühlte Momente und Emotionen 0 15.02.2014 17:15
Bitte Bitte lucky.girl Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 26.02.2007 18:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.