Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Non poetic Arts

Non poetic Arts Forum für sonstige Kunstformen, wie Malerei, Skulptur, Foto, Film, Musik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2017, 13:55   #1
weiblich Sofia
 
Benutzerbild von Sofia
 
Dabei seit: 09/2012
Alter: 35
Beiträge: 96

Standard Ein Märchen

Denn eines Abends zum späten Anbruch dieser, von Duft erfüllten, Nacht, hörte der Fuchs – der Stille immerzu lauschend – ein Lied. Das ist das Lied eines Baumes, dachte er sich – die Sterne herbeisehnend, dem Himmel zu gehören – und Liebe erfüllte den Fuchs.

So flog er hinauf zu den Sternen und hörte, sie waren Musik, dass der Baum, der sein Liebeslied sagt, auch Musik war.

Erkannt, wandelte sich der Baum. Seine Blätter schwebten in Töne auf, seine Äste schwangen – nun vereint, ließ ihn nichts je wieder einsam fühlen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Der Baum.jpg (119,0 KB, 4x aufgerufen)
Sofia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:01   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 35
Beiträge: 1.574

Einfach schön....
Wie eine Fabel.
Geschichte und Bild.

Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ein Märchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Märchen treblok Philosophisches und Nachdenkliches 6 11.02.2010 23:47
Märchen Ilka-Maria Fantasy, Magie und Religion 5 23.07.2009 21:25
Märchen Princess-of-Anywhere Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 29.08.2007 16:24
Märchen Ex Albatros Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 04.06.2007 14:06
Märchen Forkan Gefühlte Momente und Emotionen 3 16.09.2006 10:42


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.