Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2019, 17:54   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 9.664

Standard Tränen des Herzens (Für Serpentina)

Tränen des Herzens
(Für Serpentina)

Stur lehne ich hier an der Mauer der Stumme
und träne laut flüsternd ganz einfach das Dumme.
Die schmerzenden Blicke auf hühnernde Augen,
wollen den Schrei aus dem Herzen mir saugen.

Verzehre den Trunk der tränender Ängste,
die Stunde jetzt kurz - war früher das Längste.
Beglücke den Eifer und plage das Sehnen,
mit Lüge ist's besser die Wahrheit zu dehnen.

Ich nehme das Messer zum reinen Desaster,
der Halux ist weg jetzt brauch ich ein Pflaster.
Doch dient letztlich auch jede blitzende Klinge,
für Mord und Rasur oder ähnliche Dinge.

Geändert von Ralfchen (07.01.2019 um 01:48 Uhr)
Ralfchen ist offline  
Alt 07.01.2019, 15:23   #2
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.341

Lebe deine Legasthenie und Schizophrenie aus, aber bitte nicht hier! So eine gequirlte Scheiße kann man anderen nicht zumuten. Du kannst nichts, rein gar nichts...
AndereDimension ist offline  
Alt 07.01.2019, 16:10   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.059

Liebes Ralfchen,
hörst Du sie, die Donnerworte und beginnst Du nun endlich Dich zu fürchten?
Anderswo sollst Du Deine Legasthenie und Schizophrenie ausleben! Jetzt wird es aber Zeit, dass Du Dich dem Quasi-Verweis beugst - ich fürchte mich mit Dir vor der Urgewalt des unqualifizierten Gewinsels.
Mit bibberndem Herzen,
Heinz
Heinz ist offline  
Alt 07.01.2019, 16:23   #4
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 404

zunächst eine Anmerkung:

Hallo AndereDimension,
man kann in diesem Forum Gedichte durchaus schlecht finden, jeder soll sich frei dazu äußern. Es geht aber auch ein wenig differenzierter!


So, nun zum Gedicht:

Hallo Ralfchen,

mir gefällt Deine Wortwahl. Musste das Gedicht natürlich mehrfach lesen und mich auf Deine Ausdrucksweise einstellen. Wurde zunächst dramatisch hin und her geschüttelt, bin mir aber inzwischen fast sicher, dass es sich dabei nur um die recht schmerzhafte Not- OP eines Fußfurunkels handelt. Jenes ließ mich - wie so häufig bei Dir - schelmisch schmunzeln.
Für mich sind Deine kreativen Mixturen eindeutig eine Bereicherung für das Forum.

Liebe Grüße,
Georg

PS: Sehr komisch, lieber Heinz (so wars doch wohl gemeint?)
Georg C. Peter ist offline  
Alt 07.01.2019, 16:30   #5
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 846

Zitat:
Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
Lebe deine Legasthenie und Schizophrenie aus, aber bitte nicht hier! So eine gequirlte Scheiße kann man anderen nicht zumuten. Du kannst nichts, rein gar nichts...
A.D. - du kommst nicht dagegen an.
Lass es.
Du hast den Olymp der Götter gegen Dich.
Lass sie im Bach ertrinken, wenn sie in ihr Spiegelbild fallen.
Einfach ignorieren.
Es gibt genug fähige, wahre Poeten, die ihren Teil dazu denken.
Wenn in Poetry nur noch vier User kommentieren, ist das Ziel erreicht. Nicht kommentieren, ich meine aktiv sind...

vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline  
Alt 07.01.2019, 16:51   #6
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 404

JUPITER-HEINZ und POSEIDON-SCHORSCH an Eisenvorhang:

Jeder kann und darf sich hier äußern.
Aber bitte mit Stil!

(Die Götter entfernen sich und prosten sich mit Ambrosia-Schorle zu)

Geändert von Georg C. Peter (07.01.2019 um 19:13 Uhr)
Georg C. Peter ist offline  
Alt 07.01.2019, 18:58   #7
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 846

Zitat:
Zitat von Georg C. Peter Beitrag anzeigen
JUPITER-HEINZ und POSEIDON-SCHORSCH an EVG:

Jeder kann und darf sich hier äußern.
Aber bitte mit Stil!

(Die Götter entfernen sich und prosten sich mit Ambrosia-Schorle zu)
@Georg

Seide macht einen Behälter voller Säure auch nicht schöner.

Es muss Grenzen im sozialen Umgang miteinander geben.
Jeder vernunftbegabte Mensch mit einem Mindestmaß an Empathie würde dem sofort Zustimmung zollen.

Ich bin auch nicht perfekt und motze hin und wieder herum.

Aber zielgerichtete Hetze und Spott...
Das ist jenseits von gesund und gut.

Und hilft keinem!

Was der TE da abläst ist keine Poesie und hat nichts mit Lyrik zu tun.
Und Kreativität tropft vielleicht aus seinem Pinsel, aber nicht aus der Feder.

Das sind Zeilen, die ein persönliches Ziel verfolgen.
Lustig find ich das nicht.


vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline  
Alt 07.01.2019, 19:07   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.214

Ich verstehe nicht, weshalb hier die Wogen so hochschlagen. Wie kann man Ralfchens gewollten Blödsinn ernster nehmen als das, was es sein soll: Blödsinn. Ihr lasst euch von nichts und wieder nichts provozieren (außer von zwei Usern, die sich nicht grün sind) und bietet erst die Plattform, die Ralfchens Text als kommentierungswürdig hochstufen. Habt ihr eigentlich nichts Besseres im Forum vorgefunden?

Wenn das hier so weitergeht, mache ich den Faden zu, und Schluss ist.
Ilka-Maria ist offline  
Alt 07.01.2019, 20:04   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.059

Lieber Poseidon-Schorsch,
wir wollen doch das Gute sehen: Endlich hat uns jemand mal auf die angestammten Plätze gehoben.

Lieber EV,
Du machst eine Menge Wirbel in einem Wasserglas. Gäbe es unser Ralfchen nicht, glaub mir, man müsste ihn erfinden. Aus seinen Spötteleien (und siehe: Ich habe viel schlimmere überlebt) eine moralische Abhandlung zu zaubern, das ist als wenn der Berg kreißt und ein Mäuschen gebiert. Versuchs mal mit Humor und schon wird das Leben leichter.
Liebe Grüße,
- und nur, weil Du es so siehst -
Godfather Heinz
Heinz ist offline  
Alt 13.01.2019, 13:09   #10
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 846

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Lieber Poseidon-Schorsch,
wir wollen doch das Gute sehen: Endlich hat uns jemand mal auf die angestammten Plätze gehoben.

Lieber EV,
Du machst eine Menge Wirbel in einem Wasserglas. Gäbe es unser Ralfchen nicht, glaub mir, man müsste ihn erfinden. Aus seinen Spötteleien (und siehe: Ich habe viel schlimmere überlebt) eine moralische Abhandlung zu zaubern, das ist als wenn der Berg kreißt und ein Mäuschen gebiert. Versuchs mal mit Humor und schon wird das Leben leichter.
Liebe Grüße,
- und nur, weil Du es so siehst -
Godfather Heinz
Nein. Typen wer der haben früher dafür gesorgt, dass ich als Kind die Prosa zur Seite legte und Säufer wurde. Menschen wie der sorgen wissentlich dafür, dass sich andere klein, schlecht und dreckig fühlen.

Und ich möchte nicht wissen wie viele Anmeldungen deswegen hier nicht getätigt werden. Aus Angst.
Niemand ist perfekt, jeder hat seine Baustellen.

Menschen mit Spott durch mehrere Foren zu verfolgen ist geisteskrank und hat nichts mit Humor zu tun. Von ihnen private Daten abzugreifen, zu drohen und zu erpressen, Userfotos zu sammeln und immer zu wüten, sie in anderen Foren zu veröffentlichen, Menschen wie Spielzeuge zu behandeln...

Nein Heinz, ich weiß nicht aus welcher Welt Du stammst, aber hier greift meine Erziehung ein. Meine Mutter und mein Vater würden mir einfach raten, den Dödel zu ignorieren.
Fällt schwer.

Wer sowas toleriert kommt für mich aus der gleichen Schublade.
Schade das Du, ein gebildeter und abgeklärter Mensch, nicht ähnlich denkst.
Hier teilt man sich offenbar einen gemeinsamen Thron.

Schade.

vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline  
Alt 13.01.2019, 14:37   #11
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.059

Hallo Eisenvorhang,
das "Godfather" war ein Scherz. Aus welcher Welt ich komme? Was erwartest Du? Eine Biografie inkl. beglaubigter Dokumente?
Meine Meinung zu dem ach so schrecklichen Ralfchen beruht auf einem gerüttelten Maß an Lebenserfahrung. Ich bin nicht der Anwalt Ralfchens, kenne seine Werke, Sottisen, Spötteleien usw. seit über einem Dutzend Jahren.
Wenn jemand in einem öffentlichen Forum etwas veröffentlicht, gibt es von Null-Kommentaren, Zustimmung, Lobpreisung bis "das ist genial" eine große Bandbreite. Kritik kann man in ganz unterschiedlicher Weise formulieren und ich neige hin und wieder zu spöttischen Bemerkungen (in der Regel, wenn der Gemeinte uneinsichtig ist), aber die Zahl meiner positiven Kommentare überwiegt bei weitem die kritischen Bemerkungen. Die zahlreichen persönlichen Nachrichten sind oft geeignet, den oder die Verfasser/in Hinweise zu geben, die Korrekturen ermöglichen ohne das Gesicht im Forum zu verlieren.
Dich haben Beiträge in Richtung Flasche getrieben? Lieber Eisenvorhang: Wir sind hier auf einer virtuellen Spielwiese. Die heftigsten Reaktionen, die ich bei mir zu verzeichnen habe, sind Tränen, die mir beim Lachen beinahe den Rücken runter laufen.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline  
Alt 13.01.2019, 14:43   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 9.664

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Und ich möchte nicht wissen wie viele Anmeldungen deswegen hier nicht getätigt werden. Aus Angst.
ich denke diese frage kann nicht einmal ILKA beantworten, weil sie spekulativ ist. deswegen finde ich sie auch überflüssig und dämlich. abgesehen davon hat sie erst kürzlich in einer statistik sehr hohe "neue user zahlen" angemerkt.

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
dass ich als Kind die Prosa zur Seite legte und Säufer wurde.
dass du seit deiner kindheit ein säufer bist, überrascht mich nicht. deine be- und abzüge lassen deutlich darauf schliessen. dass du seit 22-02-2002 auf hartz4 bist und der staat deinen alkoholkonsum finanziert, ist - wie ich gestern erfahren durfte - auch allseits bekannt.



sei froh, dass du hier in einem geschützen forum bist EV. sonst würdest du schnell unter den bedrohten arten landen, wenn ich ein wenig mit dir herumspielen dürfte wie ein katerchen mit einer maus. obschon mir sehr schnell fad werden würde.

dass du ausser beleidungen und falschen anschuldigungen nichts zu sagen hast überrascht von den DenkerInnen hier wahrscheinlich niemand.
Ralfchen ist offline  
Alt 13.01.2019, 15:40   #13
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.214

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
dass du seit deiner kindheit ein säufer bist, überrascht mich nicht. deine be- und abzüge lassen deutlich darauf schliessen. dass du seit 22-02-2002 auf hartz4 bist und der staat deinen alkoholkonsum finanziert, ist - wie ich gestern erfahren durfte - auch allseits bekannt.
Ralfchen, ich hatte darauf hingewiesen, dass auf Texte Bezug genommen werden soll. Also Schluss damit, persönlich zu werden. Niemanden im Forum hat es zu interessieren, wer säuft oder nicht, wer Arbeit hat oder nicht und wer welche Macken hat - oder auch nicht. Zur Erinnerung empfehle ich, sich die abschließende Szene in "Manche mögen's heiß" anzusehen: "Nobody is perfect."

Ich hatte angekündigt, hier dichtzumachen, wenn sich daran nicht gehalten wird.

Das war es also demnach.
Ilka-Maria ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Tränen des Herzens (Für Serpentina)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tränen des Herzens Unicorna Gefühlte Momente und Emotionen 1 13.08.2017 01:32
Fragen des Herzens I Unicorna Gefühlte Momente und Emotionen 0 13.08.2017 00:05
Der Weg meines Herzens Beowulf588 Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 21.07.2010 22:20
Schizophrenie des Herzens Sayuri Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 06.05.2009 21:11
Melodie des Herzens Chrissie Gefühlte Momente und Emotionen 0 20.01.2005 11:21


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.