Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.02.2018, 15:51   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Standard Wasser

Sehnsucht stieg als Dunst empor,
der sich ganz und gar verlor
in des Himmels vager Weite.

Schwermut zog in Wolken auf,
folgte still des Windes Lauf,
den ich mit dem Blick begleite.

Trotz brach, weil er wüten muss,
aus den Wolken - Regenguss -
führte Flüsse auf die Reise,

die sich wiederfinden als
Teile eines Seelenalls
und der See ruht tief und weise.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 16:42   #2
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 882

Hi Schmuddl!

Wie schön verdichtet diese Verse sind!

Schreibe doch anstelle von Seelenalls (was nicht rein gereimt auf als ist)
"Seelenwals" Der Wal der Seele. Riesiges, erhabenes Teil.


Sehr sehr gern gelesen!

vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 22:58   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Vielen Dank lieber Eisenvorhang!

Auch für deine Kritik, die ich allerdings hier nicht teilen kann:

"als" hat doch ein kurzes "a", genauso wie "Alls" oder liege ich daneben?
Daher reimt es sich doch sehr sauber; vielleicht zu sauber - das könnte eher der Kritikpunkt sein, dass ich hier letztendlich das "gleiche" - zumindest gleichklingende Wort gereimt habe, weswegen es mir auch nicht so gut gefällt, obwohl mir die Wortneuschöpfung "Seelenall" als solche schon zusagt.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 23:29   #4
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 882

Ja, "Seelenall" ist wundervoll!!!

"alls" spreche ich persönlich aufgrund der zwei "l" schnell aus, also das "a" ist weniger "a" als das "a" des "als".

Vermutlich deswegen. War ja auch keine Kritik oder...

Ich weiß manchmal selbst nicht, was Kritik ist und was nicht.
Das Teilen und Halbieren und das Austauschen von Gedanken!

vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 23:37   #5
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Aber "als" wird nur deswegen mit nur einem "l" geschrieben, weil darauf ein weiterer Konsonant folgt; dann braucht es keine Konsonantenverdopplung, um das "a" genauso kurz auszusprechen wie bei "Alls", während "Wal" auf jeden Fall ein langes "a" hat.

Falls - Walls - Hals - als - Alls - Stalls

Klingt alles gleich, oder? Vielleicht sind das so Momente, wo die Schriftsprache versagt. Vielleicht wären wir uns verbal schon längst einig geworden.

Freut mich jedenfalls, dass du dem Seelenall etwas abgewinnen konntest.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 23:47   #6
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 882

Hm - Du hast vollkommen recht.

Ich denke, mein akzentisches (gibts das Wort? ) Denken spielt da eine Rolle.
Jetzt, wo du die Worte reihst, verbleibt es mehr als plausibel.

Ich ziehe meine Mäckelei (auf extrem hohen Niveau) mit sofortiger Wirkung zurück!
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 16:20   #7
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Dann bin ich ja beruhigt, denn diese Aufzählung war das Einzige Mittel, das ich gesehen habe, um den Klang rüberzubringen, ohne sprechen zu können.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 19:41   #8
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Schöne Natur- und Seelenlyrik, liebes Schmuddelkind. Am Grunde des See infiziert die Sehnsucht dann schließlich noch die Mollusken.

Sehr gern gelesen.

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 23:11   #9
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Danke lieber gummibaum!

Sehnsüchtige Mollusken - wie das wohl aussieht?

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 23:26   #10
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 847

Hi Schmuddelkind,

der letzte Vers gefällt mir besonders. In Tiefe und Weisheit soll die Sehnsucht zur Ruhe kommen. Ja, das wäre schön.

Gern gelesen und genossen.


Gruß,
Tiger
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 23:37   #11
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Danke Tiger für deine Gedanken zum Text!

Zitat:
der letzte Vers gefällt mir besonders. In Tiefe und Weisheit soll die Sehnsucht zur Ruhe kommen. Ja, das wäre schön.
Ja, ich denke, dass das in etwa auch so ist. Zum einen auf eine ganze Biographie bezogen, aber auch mittelfristig kann dieser Kreislauf vonstatten gehen, wenn man seinen eigenen Empfindungen gegenüber ehrlich begegnet.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 12:07   #12
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 357

Brillant. Inhaltlich, poetisch und formal gleichsam von einer beneidenswerten Ästhetik, Tiefe und Eigenart. Volle Punktzahl!

LG
Elysium
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 22:47   #13
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Vielen lieben Dank, Elysium!
Ein Glück hab ich den Telemark gesetzt!

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wasser

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser Trembalo Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 3 24.03.2017 06:22
Wasser Bubaco Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.04.2014 11:25
Wasser Tony Bastard Sprüche und Kurzgedanken 0 23.10.2013 20:25
wie das wasser cubcake Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 17.02.2013 21:13


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.