Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.09.2017, 21:26   #1
weiblich Die Poetin
 
Benutzerbild von Die Poetin
 
Dabei seit: 02/2017
Alter: 18
Beiträge: 38

Standard Verschwommen

Mein Zustand betrunken,obwohl ich so nüchtern bin.
Die Wege erscheinen mir immer schmaler in den Gassen.
Ich hab nur eine Angst,dass ich keine hab...
Ich lasse mir nicht helfen und verurteile trotzdem,wenn man nicht hilft.
Meine Augen strahlen volle Traurigkeit aus und ich gehe raus mit dem breitesten lächeln von allen.

Bye.

-DP
Die Poetin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 22:18   #2
Punktlandung
Gast
 
Beiträge: n/a

Willkommen auf der großen Bühne
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 23:48   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.681

Standard Liebe Poetin,

Zitat:
Zitat von Die Poetin Beitrag anzeigen
Meine Augen strahlen volle Traurigkeit aus und ich gehe raus mit dem breitesten Lächeln von allen.
ich denke, da können sich viele hinein versetzen.
An manchen Tagen heißt es eben : Maske auf und los!

Deine "betäubte Angst" kann ich nachvollziehen.
Aber, ein gesundes Maß an Angst kann man lernen und erfahren.
Da ist man plötzlich überrascht, wenn sie da ist. In ganz banalen Situationen.
Und dies ist wichtig. Nur wer Angst kennt, sie überwindet und über sich hinauswächst, weiß zu was er fähig ist.
Das Eingeständnis von Angst, ist wohl der erste Schritt von Mut.

In diesem Sinne...

keep smiling
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 09:38   #4
weiblich Die Poetin
 
Benutzerbild von Die Poetin
 
Dabei seit: 02/2017
Alter: 18
Beiträge: 38

Zitat:
Zitat von Punktlandung Beitrag anzeigen
Willkommen auf der großen Bühne
Wie meinen sie das?
Die Poetin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 19:34   #5
Punktlandung
Gast
 
Beiträge: n/a

sieh dich um
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verschwommen

Stichworte
gefühle

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschwommen DWPLyric Düstere Welten und Abgründiges 0 15.06.2015 08:01
Verschwommen anna amalia Lebensalltag, Natur und Universum 0 01.05.2015 12:56
Irgendwie verschwommen - Tchanny Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.07.2007 15:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.