Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2017, 01:06   #1
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Standard Schmatzinaus und herein!

Die Hungergehabung
erstreckter sichtestens
vollstensterence
auf das Lehemehrste.
Weil manch einer Magen sich gern
den Voll gestopft hätten,
bevor zu spätestens es bist!
Aber ein weißes Pumper bin
wenn ich nickel.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 01:36   #2
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 61
Beiträge: 2.205

Liebes Pumper,


Du weißes Genickelchen, darf ich Dir ein Glas Sekt hungern?
In Deiner weitesten Berühmtwelt sind die Mägen längst gefüttertens mit Musik und Giersch …. die Zerbersten träumen und verratestens schleichen die tagheiten in Wahr über Wahr, bis in ewig Alleheit. Mane!

Miau
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 01:46   #3
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Gerade das sollte so deswegen nicht passieren. Weil dann gleich wieder der und die und das nicht kommt und mal Lyrik draus machen würde was ich hier so unter Schmerzen mir abwürge ohne jemals auf Linderung hoffen zu dürfen.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 03:46   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

...

Geändert von Thing (11.03.2017 um 07:01 Uhr)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 15:29   #5
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Endlich ein bisschen Drama!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schmatzinaus und herein!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.