Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.02.2017, 07:34   #1
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.268

Standard Nicht aufhör'n woll'n sie mit dem Mobben

Man kann Pefektes nicht verbessern,
das ist des Gläubigen Prinzip.
Man würd‘s im besten Fall verwässern,
im schlimmsten macht man‘s zum Geripp.

Ich sag euch: Diese Welt ist meine,
ich bin ihr Schöpfer und ihr Tod!
Ihr wandelt hier in meinem Haine,
blau ist hier grün und gelb ist rot.

Wer‘s nicht so sieht, der ist verloren,
er irrt vom guten Wege ab.
Ist nur zum Schein als Mensch geboren,
doch geistig ist er viel zu schlapp.

Mein Blick auf ihn ist trotzdem edel.
Er ist ja lieb, nur reichlich dumm.
Rasch spreng ich mit dem Weihrauchwedel,
da wird er still, andächtig stumm.

Doch leider gibt‘s die Neunmalklugen,
die wissen, dass ich bin im Recht,
und deshalb mich mit Geißeln schlugen,
mit arglisttrunknem Wortgefecht.

Nicht aufhör‘n woll‘n sie mit dem Mobben,
wer reinen Herzens, mag sie nicht.
Doch soll kein Statthalter sie stoppen,
der Tod am Kreuz, er ist mir Pflicht.
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 08:57   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.127

Standard Hallo, Urluberlu -

Humorvoll ist es nicht.
Und das Ende ist reichlich brutal, falls es nicht nur eine Metapher ist.
So mancher wird sich wiederfinden in Deinen Strophen, auch ich.

Vielleicht wars wirklich an der Zeit, einen Pranger aufzustellen.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 20:39   #3
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.268

hallo thing
danke fürs reinschauen und bequatschen.
humorvoll? nee, natürlich nicht! die vorlage ist schliesslich auch nicht humorvoll.. oder doch? voller "humor" und "ironie"?
wenn du meinen text aufmerksam liest, merkst du bald, dass sich dieser pranger nicht für jeden eignet. hoffe ich wenigstens.
möge das volk auf die weise generation der grauen stutzerbärtchen hören! (da ich nicht zum volk gehöre...)
gute nacht
url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 12:57   #4
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

seit wann ist wahrheit lustig und satire schmerzfrei?

lb. Thing,

da hättest du etwas falsch verstanden. es gibt eine bestimmte art von zeitgenosse, der hier beschrieben wird. das bild paßt auf viele, daher sollte man nicht auf vorhandene forenbenutzer schließen. auch wenn es treffend erscheint, sind diese nicht allein gemeint.

und damit ist das ein guter text.

lg W.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 14:38   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.127

Ich habe des Textes Güte nicht angezweifelt.
Ich halte lediglich die Rubrik für schlecht gewählt, denn humorvoll ist der Text nicht, zum Schmunzeln oder Grübeln ebenfalls nicht.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 14:50   #6
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Ich habe des Textes Güte nicht angezweifelt.
Ich halte lediglich die Rubrik für schlecht gewählt, denn humorvoll ist der Text nicht, zum Schmunzeln oder Grübeln ebenfalls nicht.
Hi Thing,

ich mußte schon sehr schmunzeln, weil ich ca. 2 hände voll mir bekannter mitmenschen gut getroffen sah ...

lg W.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 15:14   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.127

Getroffen?
Nackicht ausgezogen!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 20:56   #8
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.348

bißchen undurchsichtig,
wer hier nun wann was
meint und sagt...

nein, schon klar.


hast den spieß einfach umgedreht. besonders zuletzt.
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 09:23   #9
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.348

aber ohne selbst zu mobben
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 10:04   #10
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

Zitat:
Zitat von Sonnenwind Beitrag anzeigen
aber ohne selbst zu mobben
eben. kunst kommt von können.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 13:57   #11
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.268

Liebe Dichterfreunde
Ich mag euch alle gleich lieb.
Und ich bin ganz allein gegenüber einer Front von netten Dichterfreunden.
Wie sollte mir da das Wort "mobben" überhaupt verständlich sein?
Wer meinen Humor ein paar Gedichte weit ausgehalten hat, wird auch dieses Gedicht richtig verstehen.
Und sich aussuchen, wen er dadurch "nachig ausgezogen" sieht. (Für welches Kompliment ich Methusalem Thing ein Dankeschönst sende.)
Allen weiterhin viel Spass im Forum
Urluberlu
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nicht aufhör'n woll'n sie mit dem Mobben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lana Voluptas (Woll-Lust) Ralfchen Lebensalltag, Natur und Universum 2 15.05.2010 11:28
daß ich nicht lache und damit ich nicht weine fiw Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 03.01.2010 14:56
Was wir nicht hassen, das lieben wir nicht. ( Mein Gift in dir) Schwarzwald Geschichten, Märchen und Legenden 0 07.02.2009 18:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.