Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.10.2016, 20:57   #1
weiblich Bambitraum
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 3

Standard Der Weg war lang.

Der Weg war lang,
die Gefühle groß.
ich würde dir noch Tausend Dinge erzählen,
dennoch schweige ich lieber.
Das kommt deinem Schweigen entgegen.
Vielleicht sagt dein Schweigen auch deutlich mehr,
was die Worte aus Angst nicht sagen können.

Der Weg war lang,
die Gefühle groß.
Ein lang ersehnter Wunsch ging für mich in Erfüllung...
Lavendelzauber, schmelzender Wachs und dein magnetischer Blick,
ein wenig heimliche Zeit für etwas Glück...
Was für eine Erinnerung...

Der Weg war lang,
die Gefühle groß.
Meine Brücke, auf der ich laufen muss,
scheint länger zu sein als deine,
für eine Weile bist du stehen geblieben
und
hast dich umgedreht,
jedoch DEIN LEBEN
trifft nicht mehr so wie früher auf MEINES,
du bleibst auf deinem Weg,
und auch wenn du sagst, dass du mich liebst,
dein Herz kehrt nie wieder zurück zu mir....

Der Weg war lang,
die Gefühle groß.
ich kam mit meinen Gefühlen zu dir...
sagtest du zum Abschied zu mir...
und eigentlich hast du dich schon vor Jahren entschieden,
und ich war zu dumm um es zu verstehen.

Der Weg war lang,
die Gefühle groß.
Der Schmerz verfliegt nicht....
vergessen gelingt nicht...
Eine Frage bleibt:
Waren diese Jahre um „sonst?“

wahrscheinlich.... die Liebe verlangt nichts....
Bambitraum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 21:10   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Alles ist umsonst. Warum daran ständig ein makabres Liebesleben gekoppelt werden muss erklärt auch kein Schweigen wenn man es so versteht dass die Wege dran vorbei so lavendelmaessig waren dass nicht genug Bedeutung haengenbleiben bleibt.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 11:38   #3
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Liebe Bambitraum
„und eigentlich hast du dich schon vor Jahren entschieden,
und ich war zu dumm um es zu verstehen.“ Ich würde das „dumm“ durch „blind“ ersetzten. Gern gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 12:10   #4
weiblich Bambitraum
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 3

Vielen Dank lieber Gylon,

Der Begriff "dumm" geht auf das tatsächliche Gefühl "sich dumm zu fühlen" zurück blind ist man dann sowieso, wenn man liebt

Liebe Grüße zurück
Bambitraum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Weg war lang.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lang, lang ist es her ... Thing Zeitgeschehen und Gesellschaft 8 28.06.2014 10:54
Lang Lang Desperado Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 22 10.10.2012 11:51
Lang der Lahn AndereDimension Lebensalltag, Natur und Universum 3 21.05.2012 16:11
Lang ersehnt Yve Lebensalltag, Natur und Universum 10 14.07.2006 11:56
Lang her Lorelai Gefühlte Momente und Emotionen 1 18.03.2006 23:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.