Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.04.2015, 10:05   #1
männlich DrKarg
 
Dabei seit: 01/2012
Alter: 72
Beiträge: 3.362

Standard Südhimmel


Südhimmel

©Hans Hartmut Karg
2015

Unendlich blau das Firmament,
Vor dem die Pinienkronen stehen,
Verströmen Duft, sind uns nicht fremd
Und lassen viele Zapfen sehen.

Nur selten kleine Wolkenschleier,
Die Sonnenkraft sehr rasch zerstreut:
Der Himmel, südwärts weiter, freier,
Ist jetzt zum Tagwerk voll bereit.

Sonnenaufgang, kurz und mächtig,
Hebt die Schleier in die Lüfte.
Blumen, offen, lieblich, prächtig
Tragen mit dem Wind die Düfte.

Lebensnah und zugewandt
Ist, was südlich gut gedeiht,
Weil Natur hell überspannt
Was schon grün im Morgenkleid.

Auch Kultur bleibt Himmelsteil,
Wenn Engel den Himmel tragen.
Feiern wird dort stets Kurzweil,
Wo Menschen nach Sonne fragen.

*

Geändert von DrKarg (20.04.2015 um 10:06 Uhr) Grund: Textkorrektur
DrKarg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:42   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.112

Lieber Dr. Karg -

Deine tiefe Sehnsucht nach diesen Gefilden spricht aus jedem Vers.
Du schilderst sehr verlockend diesen Süden, den ich leider nie gesehen und erlebt habe.

Sehr erfreulich zu lesen.


Beste Grüße
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 11:30   #3
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.223

Hallo Dr. Karg,

ein wunderschönes Gedicht geschrieben aus der Sehnsucht nach unserem Mutterstern, der Sonne. Wer könnte das nicht nachempfinden, vor allem die Bewohner eher düsterer, kalter Gefilde werden Ihnen zustimmen.
Ihr Text hat mich unwillkürlich an den schon älteren Dokumentarfilm "Peruvian Skies" erinnert und auch kam mir sofort der Text des Liedes "Peruvian Skies" in den Sinn, in dem es um ähnliche Thematik (Vanessa) geht. Sie kennen es sicher, ein Mann Ihrer Bildung, wenn nicht, hier können Sie es kennenlernen:

http://www.metrolyrics.com/peruvian-...m-theater.html

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem gelungenen Text
und
Viele Grüsse

Corazon
Ex-victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 08:57   #4
männlich DrKarg
 
Dabei seit: 01/2012
Alter: 72
Beiträge: 3.362

Standard Re: Südhimmel

Liebe Corazon, lieber Thing,
ja,
"Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß, was ich leide."
Es ist die Entdeckung des Südens, welche uns Nordlichter sehnsüchtig macht und leidend zurück lässt...
Herzliche Grüße und lieben Dank Euch!
H. H. Karg
DrKarg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Südhimmel

Stichworte
südhimmel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.