Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.03.2015, 22:31   #1
männlich Milano
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 155

Standard Im Kriege

Sag ist es Zeit?
Versprich mir dass die Welt bis dahin hält,
Du weißt es besser,
kennst Du doch ihre Substanz,
Die Mächte tragen Ihren Zorn,
besprühen das Geflecht,
symmetrisch angehäufte Ordnung,
gewährt den Halt,
braucht die Liebe denn viel Zeit?
ich meine Sie zu verstehen,
um Sie zu genießen,
kannst Du sie Stützen,
die Erde,
bitte nur bis dahin,
Du hast nicht Ihre Augen gesehen,
die Art ihres Blickes,
halte sie fest für den Augenblick,
nur eine Sekunde möchte ich schauen,
begegnen ihrem Blick.
Milano ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Im Kriege

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum gibt es Kriege ? noeyes Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 20 11.05.2014 10:50
Innerkörperliche Kriege Donnie Geschichten, Märchen und Legenden 0 27.04.2010 13:39
Kriege in der unsrigen Welt, der Welt der Träumenden Shiva Gefühlte Momente und Emotionen 0 16.06.2009 22:12
Kriege lacrima amoris Gefühlte Momente und Emotionen 2 25.10.2006 02:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.