Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.12.2004, 23:43   #1
DayDreambeliver
 
Dabei seit: 12/2004
Beiträge: 18

Standard Liebe und Selbsthass

Liebe und Selbsthass

Liebe
Ist
Eine
Bedeutende
Erfahrung

Und
Nun
Denke

Sich
Einer
Liebe
Bewusst
Sein
Tötet
Hass
Auf
Sich
Selbst

28.06.2004
DayDreambeliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 19:47   #2
Pelin
 
Dabei seit: 02/2005
Beiträge: 57

Standard Meinung

Ich finde, dass du recht hast, indem du sagt, dass Liebe selbsthass tötet, doch Liebe rettet einen auch vor Verzweifelung und Einsamkeit. Außerdem schenkt sie uns auch einen wertvollen Freund und weggefährten, meinst du nicht auch?

Pelin
Pelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 21:50   #3
weiblich Zoedoro
 
Dabei seit: 06/2010
Alter: 26
Beiträge: 5

Ich finde das was du geschrieben hast unglaublich schön und wahr!
danke für diesen gedanken ich denke ich werde ihn mir aufschreiben und merken :-)
Zoedoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 23:09   #4
männlich Caliban
 
Benutzerbild von Caliban
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Zuhause in jeder guten Bar
Beiträge: 553

wie ein Kreuzworträtsel mit Lösungswort. Nur ohne Rätsel.

Leider ist es oft genug der Selbsthass, der die Liebe tötet, während umgekehrt allzuoft der Selbsthass nur temporär schwindet, während die "Liebe" zur Ersatzhandlung für die eigentlich vordringlichere Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich degeneriert. Ein Weglaufen vor sich selbst, für das man auch noch einen Komplizen braucht. Emotionaler Co-Alkoholismus. Nee.
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 23:19   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.280

na ja ziemlich schwach. denn über die liebe wurde schon soviel quargel geflötet, dass er einem beim foie gras schlund raushängt wie ner übergewichtigen ungarischen gänsin. ich halt das nicht mehr durch. ein text clöder und eümmer als der andere.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Liebe und Selbsthass

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.