Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.08.2012, 08:49   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.704

Standard Alle Kinder dieser Welt

Sind wir nicht alle "Kinder dieser Welt"?
Wir wurden einst in sie hinein geboren.
Es ist nicht die Hautfarbe die zählt.
Auch wenn wir alt und zittrig sind
die Kindheit ging uns nicht verloren.

Wir dürfen es niemals vergessen
nicht jedes Kind ist satt und froh,
sie haben lange nichts gegessen,
das Leben macht sie hart und roh!

Viele Kinder sind schon heute Invaliden,
sie verloren Arme, Hände, auch die Beine,
in Kriegsgebieten kann man viele finden,
aber im Leben steh'n sie jetzt alleine!

Sie werden ihre Kindheit mal verfluchen,
sie müssen betteln weil der Hunger nagt,
sie werden sich in Abfällen was suchen,
bei ihnen hat die Menschlichkeit versagt!

Lasst uns die Kinder nicht vergessen ,
wir reichen ihnen 'grenzenlos' die Hand,
in Palästina wachsen auch Zypressen
und es ist ein wunderschönes Land!

Verflucht seien Jene die Regieren
Menschen verachtend, mit roher Gewalt
und auch Jene, die nicht reagieren,
wann sagt ihr endlich einmal HALT!
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Alle Kinder dieser Welt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alle Kinder dieser Welt Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.04.2012 08:50
Alle Farben dieser Welt Ex-Erman Gefühlte Momente und Emotionen 0 08.11.2011 14:23
Alle zärtlichen Worte dieser Welt, Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 15.08.2011 09:51
Alle Kinder sind unsere Kinder morefun Liebe, Romantik und Leidenschaft 13 17.06.2007 20:48


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.