Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.02.2010, 12:13   #1
männlich Frogfoot
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Ba-Wü
Alter: 39
Beiträge: 23

Standard Briefe

Die Briefe
Die ich schrieb
Sind wie ein Sieb
Immer grobkörniger
Immer durchlässiger
Immer riskanter
Immer aufsässiger
Und doch verfolge
Ich nur ein Ziel
Denn für mich ist das
Nicht nur ein Spiel
Wie es scheint
Für Dich zu sein
Oder ist in deinem Herzen
Nur reine Freundschaf daheim

Ich weiß nicht
Ob Du verstehst
Ob Du siehst
Respektierst
Was ich empfinde
Liebe ist ein Keim
Und er keimt
Und mein Herz
Das weint

So, habe mich mal entschlossen, all das was ich im letzten Jahrzehnt so zu Papier gebracht hab, in unregelmäßigen Abständen hier zu posten. Etwas sortiert nach Alter und meiner persönlichen Präferenz (die Guten heb ich mir für später auf ).
Ich bin aber für Tipps/ Tricks und sonstige Anregungen/ Vorschläge dankbar.

Viel Spaß beim lesen

Frogfoot
Frogfoot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Briefe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Offene Briefe tagedieb Sonstiges und Experimentelles 5 07.09.2008 01:20
Das Blut der Briefe Ilia[Kreuzritter] Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.08.2007 23:12
ungeschriebene Briefe Mimi Geschichten, Märchen und Legenden 6 27.03.2007 15:04
Briefe nie abgeschickt vom_krebs_gebissen Geschichten, Märchen und Legenden 14 29.08.2006 22:45
Die Briefe des Amofas Hose Geschichten, Märchen und Legenden 0 10.07.2006 16:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.