Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.12.2009, 21:28   #1
fiw
 
Benutzerbild von fiw
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Bayern
Alter: 64
Beiträge: 151

Standard daß ich nicht lache und damit ich nicht weine

deine gedankliche treue eine lauwarme weggefährtin
deines schlechten gewissens - und doch nur
gewolltes kalkül
um dir selbst
und ihr
sand in die augen zu streuen
ja ja
ach du - und sie nichts anderes als frischfleisch
wie aufputschmittel für gefühle ohne gefühltes
überall dein ding kalt reinstecken
ja ja - toll
erektion zufriedenstellend - das war dann fürchterlich
befriedigend
ja ja und geil
bleibst parasitäre schattenexistenz
denn du buhlst
fürs grobreinraus bei passender gelegenheit

selbstverständlich sabbelst du auch was romantisches
was
ja ja
zum guten stil gehört

scheiße, du -

du hast ihr so wehgetan - ...





@fiw
fiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 01:14   #2
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.767

Standard Hallo fiw,

ja so ist das Leben bzw. die Liebe, ungerecht und schmerzhaft.
Immer kriegen die Romantik sabbelnden Grobiane die schönsten Mädchen und tun diesen weh.
Nun ich sehe das etwas anders, zu einer solchen "Beziehung" gehören immer zwei und jeder ist für sich selbst verantwortlich. Es ist zwar gut Freunde zu haben, die einen warnen bzw. nachher trösten, aber die Entscheidung trifft jeder selbst.
Formal finde ich deine lyrische Prosa durchaus interessant gesetzt, nur emotional ist es mir etwas zu direkt geschrieben (Scheiße, du).
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 11:42   #3
fiw
 
Benutzerbild von fiw
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Bayern
Alter: 64
Beiträge: 151

Hallo Perry,

- vorab: Ich fühle mich von Dir verstanden

Dein erster Satz im Kommentar kennzeichnet meine
Ausgangsposition zu meinen Zeilen. - Nicht frei von
Ironie und dennoch die Sichtweise Vieler nach einer
Enttäuschung im Kontext von Beziehung, Ehe etc..

Beim Inhalt Deiner folgenden zwei Sätze gehen wir
insoweit vollständig d`accord.

Und weil es für viele Menschen so ist, wie es ihnen
scheint, habe ich gerade deshalb die emotionale
Ebene "überbetont". - So wird für mich ein Schuh
draus.


Vielen Dank für Deine konstruktiven Anmerkungen.




fiw
fiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 23:11   #4
schwarzschaf
 
Benutzerbild von schwarzschaf
 
Dabei seit: 12/2009
Alter: 35
Beiträge: 6

Standard Das kommt gut.

Gefällt mir sehr gut. Falls es Dich bedauerkicherweise persönlich betrifft,
mein Vorschlag an Dich: werd lesbisch … … :-))


Grüße vom schwarzschaf
schwarzschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2010, 14:56   #5
fiw
 
Benutzerbild von fiw
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Bayern
Alter: 64
Beiträge: 151

- Toller Tipp.

Soll das jetzt witzig sein?

Zu Deiner Information: Insofern ich mich diesem Thema widme,
betrifft es mich durchaus auch persönlich. - Aber lassen wir das,
denn vielleicht kann ja jemand anderes mehr damit anfangen ...



fiw
fiw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für daß ich nicht lache und damit ich nicht weine

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich mag nicht wortmasseur Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 19.11.2009 14:28
Nicht du... RiekiSchatzi Gefühlte Momente und Emotionen 2 20.06.2009 23:34
Was wir nicht hassen, das lieben wir nicht. ( Mein Gift in dir) Schwarzwald Geschichten, Märchen und Legenden 0 07.02.2009 18:00
Damit ich nicht frei sei Arno Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 01.11.2007 15:29
Weine nicht ozero Gefühlte Momente und Emotionen 7 14.07.2006 11:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.