Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.10.2009, 18:03   #1
weiblich deadly theory
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 27
Beiträge: 4

Standard in guten wie in schlechten tagen

In guten wie in schlechten Tagen
Wird unsere Liebe uns weiter tragen
Bis wir sterben und im Tod
Sitzen wir in einem Boot

Hast du mich angelogen?

Unsere Liebe hällt für immer
Doch es wird immer schlimmer
Das Gefühl in mir
Ich gehöre nicht zu dir

Ein leiser Wind flüstert
Ein kleines Feuer knistert
Es frisst mich auf doch das ist gut
Langsam verliere ich den Mut

Die Lichter kreisen um mich
Töten das Gefühl für dich
Zum Sturm wird der Wind
Das Feuer wächst geschwind

In guten wie in schlechten Tagen
Wird unsere Liebe uns Weiter tragen
Bis wir sterben und im Tod
Sitzen wir in einem Boot

Du hast mich angelogen.

In meinem Herz sind Tränen
Die sich nach Liebe sehnen
Sie suchen nach Liebe zu dir
Doch davon ist nichts mehr in mir

Es tut mir leid
Es ist soweit
Ab hier beginnt die Einsamkeit
...
deadly theory ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 18:24   #2
weiblich tinkz
abgemeldet
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 73

Ein wirklich sehr schönes Gedicht.
lg tinkz
tinkz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2009, 20:15   #3
männlich Erzähler
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 70

Zitat:
Zitat von deadly theory Beitrag anzeigen
Unsere Liebe hällt für immer
Doch es wird immer schlimmer
Das Gefühl in mir
Ich gehöre nicht zu dir
Dein Gedicht gefällt mir richtig gut! Vor allem die beiden Einzeiler sind klasse positioniert und bringen einen gewissen Pepp in den Text.

Lediglich der zweite Vierzeiler finde ich nicht ganz gelungen.

Viele Grüße,
der Erzähler
Erzähler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 15:47   #4
weiblich Rena
 
Benutzerbild von Rena
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 545

Ein wirklich schönes und trauriges Gedicht.
Die Liebe hält nun mal in den seltensten Fällen ein Leben lang...

Liebe Grüße von Rena
Rena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 16:26   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.593

Zitat:
Die Liebe hält nun mal in den seltensten Fällen ein Leben lang...
Ich habe es eher so verstanden, daß die Liebe sehr wohl weiterlebt, aber durch Lüge und Betrug einen Knacks erfahren hat, so daß es zu einer Entfremdung zwischen den Liebenden gekommen ist. Liebe läßt sich nicht immer so schnell meucheln, und oft übersteht sie sogar die schlimmsten Krisen.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 22:13   #6
weiblich Rena
 
Benutzerbild von Rena
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 545

Aber ist Entfremdung nicht der Anfang vom Ende einer Liebe?

Liebe Grüße von Rena
Rena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 22:31   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.593

Oft ja. Aber nicht immer. Manchmal ist es auch ein neuer Anfang.

Und wenn es diesen Neuanfang gibt, dann war und ist es Liebe!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 19:01   #8
dreivielleicht
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 20
Beiträge: 5

vertrauensbrüche sind in einer beziehung unvermeidlich. mit der ebene der vertrautheit kommt ebenfalls die verletzbarkeit. vertrauensbrüche sind schwer wieder gutzumachen. mir gefällt das gedicht.
dreivielleicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 19:22   #9
weiblich Rena
 
Benutzerbild von Rena
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 545

Das sehe ich nicht so - Vertrauensbrüche sind in einer Beziehung sehr wohl zu vermeiden.
Vielleicht sprichst Du aus schlechten Erfahrungen heraus, das mag sein. Aber ich kenne auch gute Beziehungen, in denen gegenseitiges Vertauen auch nach langen Jahren noch vorhanden ist.

Liebe Grüße von Rena
Rena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 19:46   #10
dreivielleicht
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 20
Beiträge: 5

Zitat:
Zitat von Rena Beitrag anzeigen
Das sehe ich nicht so - Vertrauensbrüche sind in einer Beziehung sehr wohl zu vermeiden.
Vielleicht sprichst Du aus schlechten Erfahrungen heraus, das mag sein. Aber ich kenne auch gute Beziehungen, in denen gegenseitiges Vertauen auch nach langen Jahren noch vorhanden ist.

Liebe Grüße von Rena
dann hat mir wohl noch nie jemand die rückseite der madaille gezeigt. wollte nicht zu anmassend sein.
dreivielleicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 20:36   #11
weiblich Rena
 
Benutzerbild von Rena
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 545

Das war doch keineswegs anmassend von Dir, sondern einfach nur Deine Meinung, sowie auch ich nur aus meiner Erfahrung heraus geantwortet habe.

Liebe Grüße von Rena
Rena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für in guten wie in schlechten tagen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guten Morgen elora Gefühlte Momente und Emotionen 3 03.12.2007 21:47
An manchen Tagen Ricardo Gefühlte Momente und Emotionen 1 28.07.2006 13:13
Guten Morgen Pianoman Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 12.11.2005 15:05
Einen guten Freund Lilly Gefühlte Momente und Emotionen 4 09.05.2005 19:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.