Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Internationale Gedichte

Internationale Gedichte Sämtliche nicht-deutschsprachige Gedichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.09.2009, 14:32   #1
weiblich Laurii11
 
Benutzerbild von Laurii11
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 204

Standard Lady Di

You left your life so soon.
You lost your way of being here,
don't matter what we're feeling now.

Your sons, your friends and your love,
see, you wonderful woman,
they're crying over you.

Now we're to say, our Lady Di,
Goodbye and see you soon,
you Queen of charity, Goodbye.
Laurii11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 04:07   #2
männlich movfaltin
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Glei newwa da Elegdrisch
Alter: 38
Beiträge: 123

Hi,

"don't matter" is somewhat U.S. colloquial. Even worse than the use of ain't in "ain't no use cryin' over spilt milk." ;-) Didn't England's rose leave us back in the summer of '97? Still weeping?
Aaand: The metre in the 2nd stanza simply - does - not - work. The rest does.

Cheers,
MovFaltin
movfaltin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 04:47   #3
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von movfaltin Beitrag anzeigen
Didn't England's rose leave us back in the summer of '97? Still weeping?
Wenn manche sagen, jemand soll unvergessen bleiben, dann ist es schön, wenn man es auch so meint, und es nicht nur leere Worte sind.
"Still weeping" - wie übersetzt man das korrekt? Mit pietätlos?

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 07:01   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.575

Wenn solch berüchtigten Personen gehuldigt wird, bekomme ich Störgefühle. Inzwischen ist hinreichend bekannt, daß Lady Diana nicht das Opfer war, als das sie sich ausgab. Sie verstand es geschickt, die Medien für sich einzuspannen und der Welt Theater vorzuspielen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 07:50   #5
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Ja,sehe ich auch so. Sie war eine eiskalte..berechnende Lady. Wollte an die "Macht", aber nicht den Preis dafür bezahlen.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 08:02   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.575

Die Königsfamilie war natürlich nicht unschuldig an der ganzen Tragödie. Ich verstehe bis heute nicht, weshalb Charles nicht gleich seine Camilla heiraten durfte, da wäre alles anders gelaufen.

Ich finde es auch nicht fair, daß Camilla in der öffentlichen Meinung so schlecht wegkommt. Sie scheint nämlich eine ganz patente, zuverlässige Frau zu sein.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 09:07   #7
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Sie kommt deshalb so schlecht weg, weil die Leute-- wie im Märchen.. eine hübsche Prinzessin wollten. Eigentlich ein gutes Beispiel für die Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 09:24   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.575

Und was ist mit Charles? Der sieht auch nicht gerade aus wie George Clooney oder Hugh Jackman.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 12:00   #9
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Stimmt, aber er ist Prinz

und davon träumen doch alle kleinen Mädchen
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 13:02   #10
weiblich Laurii11
 
Benutzerbild von Laurii11
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 204

wooooow.....Erst überhaupt keine Regung auf dieses Gedicht und jetzt? Da hab ich aber eine Lawine ins Rollen gebracht
Naja, ich mag Camilla eben so wie Diana. Und obwohl auch viel schlechtes über Diana sagen..ich mag sie gerne und ich finde es sehr traurig dass sie von uns gehen musste, wegen Intriegen und Machtspielchen!!
Das Gedicht allerdings hab ich im Rahmen des Englischunterrichts verfasst. Naja, wem's nicht gefällt...:-P

Trotzdem liebe Grüße
Laurii
Laurii11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Lady Di

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lady Burdenside freigeistler Geschichten, Märchen und Legenden 0 14.11.2008 18:48
Lady in Black Atlan Gefühlte Momente und Emotionen 0 11.11.2007 20:43
Lady L. Ex Albatros Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 29.10.2007 22:11


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.