Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.10.2018, 13:37   #1
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

Standard i mech´t fliag´n

i mech´t so gern betroffen sein
vom leid – der zeit - dem schmerz
vom armorpfeil getroffen sein
mittig – tief ins herz

i mech´t so gern getrieben sein
vom leb´m – pur und wild
vom g´fui mecht i getragen sein
im sturm und ohne schild

i mech´t so gern verloren sein
vom zittern in der brust
von allem was du tust
dem spür´n mecht i erlieg´n

mit dir allein


mech´t i flieg´n


...

© 2018 Lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 23:55   #2
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Des g'fallt ma aba guad, lieber Lichtsohn.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 08:47   #3
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

liebe frau schnulle-köhn-busch

dein besuch hier in meinem bescheidenen textblättlein freut mich sehr und auch was du mir da oben hingeschrieben hast

vielen lieben dank dafür

alle liebe
in deinen herbstsonnentag
schickt
ein

lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 12:07   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.680

I hoabs a garn glesen, liaba Lichtsohn.
Die bayrische Mundart eignet sich wirklich gut für Liebeleien.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 12:26   #5
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

mei´ liabe unar

des g´freit mi recht

donk´ta schee

(es ist der oberösterreichische dialekt - nicht der bayrische
- meine heimatmundart)

liebe grüße
in deinen herbstsonnentag
(und orange farben)
schickt
ein

lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 12:29   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.680

Oh, da mog i mi glai entschuldign. Österreichisch ist ach sehr schee.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 12:32   #7
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

du brauchst dich doch nicht entschuldigen:
bayrisch kennen alle - oberösterreichisch nur ganz wenige
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für i mech´t fliag´n

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.